Standgeräusch790 Adv 2019/2020

  • Ja Gottseidank wurde meiner nochmal auf Garantie gewechselt :peace:, dauert ja dann wieder bis sie lauter wird!

  • ... gehörte früher zum Standardservice bei den LC4 mit dem SXC Endtopf... 😀.

    Denke aber das das heute nicht mehr gemacht wird. Besonders zb. bei der 790/890 Duke wo alles verschweißt ist.

  • Es ist Einfach eine Sch…. so gegen Motorradfahrer vorzugehen und eine ganze Industrie kaputt zu machen.

    Als Corona Anfing und viele Kampanien gegen das Motorradfahren machten,dachte ich mir gleich das da was läuft...…

    Ob jetzt durch Corona oder nicht!!!

    Aber für mich ist das schon komisch das kurz danach sollche Beschlüsse auf den Tisch kommen.

    Und wie ich finde sind auch in der Corona Zeit,manche Gesetze viel schneller und Einfacher durch als früher wo es oft Jahre Gebraucht hat um was durch zu bringen.

    Vielleicht nützen die das jetzt gerade aus!!!

    Bin Gespannt was als nächstes kommt nach "Zu Hohe Unfallzahlen-Zu schnelles Fahren-Und jetzt zu Laut"

    Wobei jeder BMW und Co mit 95 bzw DB durch das Land Rasen darf,und ich mag keine Elektro Motorräder vielleicht muß ich im Alter auf meine Seele Verkaufen!!!

  • Im herrlich warmen und schönen April - Mitten zum Höhepunkt der Ausgangssperren - sind eben einige schwarze Schafe dröhnend auf den Motorradstrecken unterwegs gewesen und die Bevölkerung (auch die regierende) dachte sich: "Wir sitzen brav zu Hause und die heizen da rum?"
    Das hat einen Schalter umgelegt und der Hass wurde plötzlich viel größer!

  • Das alles klingt schon sehr nach Verschwörungstheorie.
    Die Thematik mit Lärm, Streckensperrungen, Klappenauspuff und Leuten die ihre Rechte Hand nicht im Griff haben, gibt es schon seit Jahren.
    Die Krawallbrüder in der Motorradgemeinde wollten das nur nicht wahr haben.
    Jetzt haben wir die logische Konsequenz von diesem Verhalten.
    ich finde es gut das jetzt mal gehandelt wird. Loud is out.
    😎😁🏍💨

  • Stimmt so nicht ganz,früher waren es Rocker und Raser das mit dem Lärm war noch nicht in dem Maße.

    Als es noch um Unfallzahlen ging wurden auch Einfach Strecken Gesperrt,irgenwann bezahle ich Einfach keine Steuern mehr.....:arsch::wheelie:

  • Das alles klingt schon sehr nach Verschwörungstheorie.

    Nana, das war schon wirklich so. Beim Wiener Hotspot "Dopplerhütte" wurden unfassbare Strafen verhängt, weil eine YouTube Gruppe dort gedreht hat. 600,- Euro (die aber erfolgreich beeinsprucht wurden) und es wurde ein Absperrgitter errichtet, damit der Parkplatz unbenutzbar wird.

  • Im herrlich warmen und schönen April - Mitten zum Höhepunkt der Ausgangssperren - sind eben einige schwarze Schafe dröhnend auf den Motorradstrecken unterwegs gewesen und die Bevölkerung (auch die regierende) dachte sich: "Wir sitzen brav zu Hause und die heizen da rum?"
    Das hat einen Schalter umgelegt und der Hass wurde plötzlich viel größer!

    Ein Grund, warum ich mir selber während der Ausgangsbeschränkungen 2 Monate Motorrad-Abstinenz auferlegt habe...

    Grüße aus Salzburg,


    Olaf :wheelie:

  • Zum Glück durften wir hier einfach weiterfahren. Zum Glück gab oder gibt es diese sinnfrei Beschränkung nur in einigen Regionen. Genau auch dort, wo nach wie vor laut getönt wird, dass die Mundschutzpflicht bis zur (Zwangs)Impfung bestehen bleibt. Ich hoffe, ihr haltet euch in den enstsprechenden Gebieten fein weiter daran.

    Aber ja, auch dafür gibt es genügend Anhänger und auch so viele mitfühlende Mitmenschen, wie beim Thema Streckensperrungen, wenn was lauter als 95db ist. Vielleicht kann das tolle Corona App auch nur um eine automatische Geräuschmessung erweitert werden. Dann wissen die anderen auch gleich, wo son lauter Krawallbruder unterwegs ist. :lautlach:

    BG,
    Husky 350/610TE; Duc M900; 900ie; 1000ie; KTM 950 ADVS; HM1100; MTS1200S; GSA; GS; KXF450; MTS-E; 790@R

  • ist auch kein Zufall. schau mal wie sie sich reihenweise die Diäten erhöhen, angeblich sinkt die MwSt. (die keinem was bringt) und es wird keine Rentenanpassung geben...all das ist leichter durch die Masse akzeptiert wenn man zuvor mit einer Krankheit medientechnisch Angst einjagt. Hat auch alles im Ostblock so funktioniert, nur dass es offiziell war ;-) auch ich habe da ne zeitlang mein Leben verschwendet - Nein Danke.


    Mir geht das alles zu sehr Richtung Links/Grün-Masche. Die wollen als Prio#1 den Individualverkehr komplett abschaffen und das gelingt denen Schritt für Schritt (gabs auch mal in Russland sowas).

  • ist auch kein Zufall. schau mal wie sie sich reihenweise die Diäten erhöhen, angeblich sinkt die MwSt. (die keinem was bringt) und es wird keine Rentenanpassung geben...all das ist leichter durch die Masse akzeptiert wenn man zuvor mit einer Krankheit medientechnisch Angst einjagt. Hat auch alles im Ostblock so funktioniert, nur dass es offiziell war ;-) auch ich habe da ne zeitlang mein Leben verschwendet - Nein Danke.


    Mir geht das alles zu sehr Richtung Links/Grün-Masche. Die wollen als Prio#1 den Individualverkehr komplett abschaffen und das gelingt denen Schritt für Schritt (gabs auch mal in Russland sowas).

    ok, aber mal für eine Sek. angenommen, dass 1. Kfz einen (bereits hohen) dB Wert nur bei einer bestimmten Drehzahl einhalten müssten und 2. weite Teile Mitteleuropas von Menschen besiedelt wären und 3. Strassen, auf denen o.g. Kfz fahren, durch o.g. Ortschaften führen würden - wenn das alles, natürlich nur hypothetisch, so wäre, wie sähe dann dein Vorschlag aus? Hm?

  • alles klar Duckmaus ;-)

    Man nennt sie auch Schlafschafe. :grins:

    Wir sollten uns hier aber auf das eine Reizthema Standgeräusche beschränken.

    Ducati wirbt ja jetzt mit 0,49% Finanzierung und 4 Jahren Garantie auf die Multis. Wenn man da nun einige Kommentare bei FB dazu liest, kann man nur den Kopf schütteln. Ich glaube, da fahren auch welche noch mit Maulkorb äh Maske unterm Helm rum. :lautlach:

    BG,
    Husky 350/610TE; Duc M900; 900ie; 1000ie; KTM 950 ADVS; HM1100; MTS1200S; GSA; GS; KXF450; MTS-E; 790@R

  • Ich verstehe eure Aufregung nicht, ich fahre mit einen original auspuff, fahre in Orten nicht mit mehr als 4500 Touren, suche mir Strecken außerhalb des Mainstreams. Da gibt es Leute, die freuen sich ein Motorrad zu sehen und winken mir auch zu. Aber für manche von euch bin ich einfach nur ein Idiot. Auch ihr ewiggestrigen werdet euch langsam umstellen müssen. Demokratie ist halt immer ein Kompromiß und der schaut halt so aus dass Lärm nicht mehr toleriert wird.

  • Richtig, denn es sind viel zu viele Menschen auf dem Planeten und das Leben in Ballungsäumen ist ungemein laut und stressig. Lärm macht krank, das ist eine Tatsache und wenn Menschen in ihrer Freizeit von anderen Menschen in deren Freizeitausübung mit Lärm belästigt werden, dann kann das nicht sein.


    Man liest auch viele Kommentare wie "Rasenmäher, Flugzeuge und Züge sind auch laut".

    Das ist kindisch und dumm.

    Rasenmähen ist in den meisten Dörfern nur zu bestimmten Wochentagszeiten erlaubt, am Wochenende VERBOTEN (wie bald die Motorräder?).

    Flugzeuge, Züge,... sind Massentransportmittel, Traktoren dienen der Produktion von Lebensmitteln, etc.


    Motorradfahren am Land, am Wochenende ist eine reine Freizeitbeschäftigung also müssen wir alle Rücksicht nehmen.

    EDIT: Ich habe heute eine Morgenrunde (7:00 bis 13:00) von Reichenau an der Rax an den Red Bull Ring und zurück gedreht. Was mir da ab 11:00 Uhr an Bikes begegneten war ABNORMAL. Ich dachte, die Zulassungszahlen sinken? Gefahren wird aber offenbar mehr, oder wie kann man das erklären, waren früher mehr Bikes zugelassen aber gefahren wurde zur Arbeit und nicht am Wochenende? Ich habe dann bewusst die heftige Bikerrouten umfahren, bin dann auch nur einer Motorradpolizei begegnet.

  • Vermeide es generell Sonntags zu fahren.

    Soooo viele unterwegs die Strecken verstopfen die überhaupt noch freigegeben sind. Ob durch cruisen oder schlimmer einfach Unvermögen.

    Dann hast aufgrund der erhöhten Anzahl auch sehr viele Kontrollen.

    Sonn- und Feiertage sind für mich tabu