1290 Navihalter Heavy Duty Version

  • Jute Nacht,


    doch etwas schneller als erwartet hat es mit dem Pulvern geklappt und ich kann die ersten NAVPODs 3.0 (Bj: 2017-2020 SAS/R) schon fertig montieren und auch schon versenden (zumindest bis Samstag oder dann ab dem 30.08.21, wenn mein Urlaub vorbei ist).


    1290_navpod_2021_058c5jsu.jpg


    Alle in der Liste für die NAVPODs 3.0 haben eine PN bekommen.


    Alle Interessenten für die NAVPOD 21 (Bj: 2021-.... SAS/R) bitte ich um noch ein wenig Geduld. Dit dauert noch etwas...

  • 1. Alfredo72


    2. Frank-SH


    3. Sweckster


    4. Speedy3000


    5. Mister_anderson_1 (zum 2ten für einen Kumpel😌)


    6. Jackpot


    7. Jaquebubu


    8. Wawa


    9. Beobachter


    10. aostina


    11. Waterwolf



    NAVPOD 21 (Bj: 2021-.... SAS/R):


    1. horachte


    2. Pitt1265


    3. GEaBiS


    4. Ti-Mike

  • Hab meinen Satz bekommen - Bin von der Sache mal echt begeistert! Fühlt sich qualitativ an wie vom Profi.


    Sogar die Verpackung is Profi-mäßig.

    Restlos zufrieden! :Daumen hoch:

  • Moin,


    flott geliefert. Ich mag ja diese Art von Technik. ;-)

    Passt, wackelt und hat Luft ... wie wir hier Ober sagen.


    Ich hatte ja gehofft das ich das XT und das Handy (DMD2), hochkant nebeneinander montieren kann. Mit einer Adapterplatte Experimentiert, aber es geht sich nicht aus.

    Zu hoch, zu tief und mit der einen Verriegelung klappt es auch nicht.

    Schade! Darf sich das XT alleine über und an dem Halter erfreuen.


    PS: Ein Schaal Halter ist über. ;-)

    Gruß Frank



    Beim beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen.

  • Moin Edy.


    Lieferung schon vor zwei Tagen angekommen und bereits montiert. Alles in allem gibt's mal gaaaaaar nix zu meckern. Super Arbeit:Daumen hoch::knie nieder:


    Nochmal vielen Dank. Jetzt eiert das Tomtom da nicht mehr durch die Gegend und es kehrt endlich Ruhe ein. :grins:

  • Mal ein Update:


    Ich komme hier langsam vorran mit dem vormontieren. Zum Glück habe ich eine sehr engagierte Frau :-) , die diesen Wahnsinn auch mitmacht!


    [IMG]




    [IMG]




    [IMG]




    [IMG]




    Die neu produzierten (jetzt maßhaltigen) Teile für die 2021 SAS/R Modelle sind seit gestern auch da und werden die Woche noch ihren Weg zum Pulverbeschichter finden.

    [IMG]




    [IMG]




    [IMG]




    [IMG]

  • einfach genial bist du

    --== Beim beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit WAAGERECHT zum Ohr hin abfließen==--

    :wheelie::wheelie::wheelie::wheelie::wheelie:

    1290 Super Adventure R_20 / EXC-R 450_08 / SX-F 250_18 / Freeride 350_12 und eine ewig junge Dame YZF R1 RN09_02

  • Servus Edy,


    hab ja meinen Halter ja schon länger erhalten (aus der ersten Lieferung) und jetzt am Freitag montiert.

    Gestern eine große Runde gefahren und bin hellauf begeistert.


    Hält wie eine Eins und das Navi wackelt nicht mehr.


    Super und DANKE nochmals !!!


    Grüße

    Martin

    Ehemals: KTM RLW 50 6-Gang, dann laaaang nix, Honda Transalp 650, Yamaha MT01, Honda CB1000RA

    Aktiv: Honda CBR1000RR Fireblade SC57 (Rennstrecke), KTM 1290 Super Adventure S

  • So das Warten für die Interessenten mit den 2021er 1290 SAS/R hat ein Ende. NAVPOD 21 ist fertig! Die gepulverten Teile sind da und werden noch montiert. Sieht dann so aus:






    Bei Interesse bitte PN an mich mit Lieferadresse und eMail-Adresse. Preis ist wie bei den NAVPODS 3.0, 159,00€ + 4,99€ Versand in D (13,99€ EU, Rest auf Anfrage).

  • Hy Edy

    danke für den geilen Halter , habe meinen am donnerstag montiert und gleich getestet . Nix mit wackeln wie mit dem Originalen , kann man auch mal bei 2500U/ min im 6 beschleunigen , und man kann was auf dem Navy erkennen :Daumen hoch: Muss mir nur noch Distanzstücke unter die Scheibe machen das ich vielleicht auch meinen Teuratech-Halter montieren kann :grins:20210906_082055[1].jpg

  • Hy Edy

    danke für den geilen Halter , habe meinen am donnerstag montiert und gleich getestet . Nix mit wackeln wie mit dem Originalen , kann man auch mal bei 2500U/ min im 6 beschleunigen , und man kann was auf dem Navy erkennen :Daumen hoch: Muss mir nur noch Distanzstücke unter die Scheibe machen das ich vielleicht auch meinen Teuratech-Halter montieren kann :grins:

    Danke für das Feedback! :-)


    Vielleicht auch ne Möglichkeit für dich, anstatt die Scheibe steiler zu machen. Du könntest den Gelenkarm im untere Loch fixieren und den Edelstahlhalter um 180° drehen und die Alternativposition der beiden M4 Schrauben wählen. Damit kommst du weiter vor, verlierst aber nicht an Höhe bzw. verdeckst das Dashboard.


    NH_UP_180_POS1.png