• Guten Morgen,


    ich will mir eine 390er holen. Modell 2021 oder falls es Änderungen gibt, besser auf Modell 2022 warten ????


    Danke im voraus.


    Gruß Hardy

  • Auf der offiziellen KTM Website gibt es nun die 390 Adventure 2022. Außer Euro 5 und neuen Farbkombinationen sind mir auf die schnelle keine Unterschiede zum Vorgängermodell aufgefallen.

  • Hoffentlich ist das Software-Update bzgl. Traktionskontrolle kompatibel und kann als Update installiert werden.

    Die aktuelle Bedienung/Funktion ist schon ziemlich fummelig beim Einsatz abseits der Straße.

    Die Notwendigkeit der neuen Gussräder kann ich nicht nachvollziehen…


    Gruß Andreas

    Gruß aus dem Bergischen

  • Wenn die neuen Gussräder stabiler sein sollen ist das doch OK.


    Ansonsten ein mini Update was das "alte" Modell nicht alt aussehen lässt.

    890 ADV, Honda NC 750 X, Honda XADV, Moto Guzzi V85TT, KTM 390 ADV, KTM 790 ADV

  • Sind eigentlich jemandem Schäden der Gussräder bekannt?

    Gruß Andreas

    Gruß aus dem Bergischen

  • Sind eigentlich jemandem Schäden der Gussräder bekannt?

    Gruß Andreas

    Ja mir :grins: IMG_20210923_192401.jpg

    Jawa Babetta - Miele K 50 S - Heinkel Tourist A2   BMW R 25/3 Zündapp KS 125  Maico MC 490
    KTM MC 495  Suzuki GS 550 E Yamaha RD 350 LC      Yamaha RD 350 YPVS 31 K    RAU Suzuki 1000
    Suzuki RG 500   Suzuki RGV 250   Aprilia RS 125 und RS 250 MZ 660 Skorpion Honda Hawk GT 650  
    Suzuki Bandit 600 Kawa Zephyr 550 Ducati Monster 750  Yamaha R6 RJ 03
    KTM 390 Duke - KTM 390 ADV R - KTM 790 Duke

    Früher gab es Rollerball,

    heute gibt es Moto GP. :wheelie:

  • Nach dem Gesetz der Wahrscheinlichkeit trifft man irgendwann auf einen großen Stein :grins: Bei mir hats immerhin 44 Jahre gedauert.

    Und auch wenn es auf den ersten Blick so aussieht, ich war nicht Schuld :nein::nein:

    Tragischerweise hat 14 Tage zuvor ein Freund von mir bei einem ähnlichen Unfall ( Vorfahrtmissachtung, wie bei mir) sein Leben verloren.

    Ich kam glücklicherweise mit Prellungen und einem Meniskus Riss relativ unbeschadet davon.

    IMG_20211204_144729.jpg

    Jawa Babetta - Miele K 50 S - Heinkel Tourist A2   BMW R 25/3 Zündapp KS 125  Maico MC 490
    KTM MC 495  Suzuki GS 550 E Yamaha RD 350 LC      Yamaha RD 350 YPVS 31 K    RAU Suzuki 1000
    Suzuki RG 500   Suzuki RGV 250   Aprilia RS 125 und RS 250 MZ 660 Skorpion Honda Hawk GT 650  
    Suzuki Bandit 600 Kawa Zephyr 550 Ducati Monster 750  Yamaha R6 RJ 03
    KTM 390 Duke - KTM 390 ADV R - KTM 790 Duke

    Früher gab es Rollerball,

    heute gibt es Moto GP. :wheelie:

  • Cooler wäre es gewesen, wenn als Standard eine Schlauchlos-Speichenfelge reinkommt wie bei der Fantic Caballero 500 (Rally). Die hat auch noch 15 bis 20 kg weniger und 40 PS. Preislich liegt die im Bereich der KTM.

  • Fake News :gute besserung:

    Erst mal sind es wenn überhaupt nur 8 Kg mehr Gewicht, hat 10 % mehr Leistung, ein einstellbares Fahrwerk eine komplette Sicherheitsausstattung

    mit Kurven ABS und Traktionskontrolle und ist noch 10% billiger.

    Also immer locker durch die Hose atmen :rolleyes:

    Η καρδιά μου χτυπάει πορτοκαλί

  • Fake News :gute besserung:

    Erst mal sind es wenn überhaupt nur 8 Kg mehr Gewicht, hat 10 % mehr Leistung, ein einstellbares Fahrwerk eine komplette Sicherheitsausstattung

    mit Kurven ABS und Traktionskontrolle und ist noch 10% billiger.

    Also immer locker durch die Hose atmen :rolleyes:

    Und es besteht die Hoffnung auf langfristig gesicherte Ersatzteilversorgung. Bei allen Motorrädern auf "China" Basis bin ich da sehr pessimistisch.

    Gruß

    Richard

  • Hat jemand schon den Grundpreis für den 2022er Jahrgang parat - wird wohl die 7K Marke reißen?

    Im Konfigurator bei KTM ist noch nichts hinterlegt.


    ciao Maris