AHK aus 2013 in 2009

  • Die Belaglamellen 3 mm kann man zum Großteil verwenden. Die Stahlscheiben sind aber dünner bei der PASC und eine besondere Stahlscheibe für die Druckplatte ist ebenso erforderlich (größerer Innendurchmesser). Von den Reibscheiben 3,8 mm mit dem großen Innendurchmesser braucht es statt 1 Scheibe bei der alten Kupplung bei der PASC 3 Stück (zwei Stück davon bei der Druckplatte).
    Ich würde dazu raten, gleich den kompletten Kupplungsscheiben-Satz der PASC zu kaufen. Einzeln sind die Scheiben zudem viel teurer. :ja:

    @ RC8-Medicus

    Es steht jedem frei ... sich seinen Illusionen hinzugeben. Hat ... zumindest temporär betrachtet ... auch seinen Reiz. :prost:

  • Soweit einfach an das WHB halten! :ja:
    Aber zur Warnung ... lasst den Kupplungskorb wo er ist und NICHT herausziehen ... auch nicht nur ein paar Millimeter! :nein: Das Ölpumpenzahnrad greift in den Zahnkranz auf der Rückseite des Kupplungskorbes. Und das Ölpumpenzahnrad ist recht zierlich dimensioniert. Sollten also die Zähne beim wieder Aufschieben des Kupplungskorbes nicht exakt ineinander greifen ... und der Kupplungskorb trotzdem festgeschraubt werden, bricht das Ölpumpenzahnrad unbemerkt ab. Dann ist die Ölpumpe ohne Antrieb ... der Motor ohne Öldruck. :crazy:
    Es wäre nicht der erste Fall eines recht unschönen Motorschadens. :zwinker:

    @ RC8-Medicus

    Es steht jedem frei ... sich seinen Illusionen hinzugeben. Hat ... zumindest temporär betrachtet ... auch seinen Reiz. :prost:

  • Soweit einfach an das WHB halten!
    Aber zur Warnung ... lasst den Kupplungskorb wo er ist und NICHT herausziehen ... auch nicht nur ein paar Millimeter! Das Ölpumpenzahnrad greift in den Zahnkranz auf der Rückseite des Kupplungskorbes. Und das Ölpumpenzahnrad ist recht zierlich dimensioniert. Sollten also die Zähne beim wieder Aufschieben des Kupplungskorbes nicht exakt ineinander greifen ... und der Kupplungskorb trotzdem festgeschraubt werden, bricht das Ölpumpenzahnrad unbemerkt ab. Dann ist die Ölpumpe ohne Antrieb ... der Motor ohne Öldruck.
    Es wäre nicht der erste Fall eines recht unschönen Motorschadens.


    Stimmt, merkt man aber beim Anziehen, dann knackt es und das Ölpumpenritzel ist hin! Alles Erfahrungswerte... :Daumen hoch:

  • Hallo,
    wollte meine 09er R auch gerne auf die Antihoppingkupplung der 13er umrüsten.


    Könnte mir bitte jemand die zum Umbau nötige Teileliste zusenden?


    Gerne per PN. Danke.
    Gizmo

  • Hallo,


    soooo, habe nun alle Teile beisammen. Ehe ich wie die Kuh vorm Eis stehe und ich die Mutter

    des Kupplungsmitnehmers nicht los bekomme wollte ich noch mal kurz hier fragen wie

    ihr das Problem gelöst habt. Hab zwar schon die ein oder Variante gefunden, aber vielleicht gibt´s

    noch eine elegante Lösung dazu, ohnen den teuren Kupplungshalter.


    Gefunden habe ich:


    - mit Gurt umwickeln und am Rahmen befestigen

    - 5. Gang einlegen und hintere Bremse blockieren

    - Schlagschgrauber (hab ich nicht)

    - Motorblockadeschraube (hab ich, aber hält die?)


    Wie habt ihr das erledigt?


    Schöne Grüße

  • Gibt bei Louis einen einstellbaren Kupplungskorbhalter. Den habe ich genommen, klappt super und kostet nicht viel

  • 220_7223356.jpg

    hab den genommen, passt super, kostet unter 30€ und ein Schlagschrauber ist somit nicht notwendig.


    Louis verstellbar kenn ich nicht, meine Meinung zu verstellbar, ist immer irgendwie ein Kompromiss :ja:


    :peace:

  • Danke erstmal für die Antworten. Dann werde ich mir wohl oder übel für den wahrscheinlich einmaligen Gebrauch

    so einen Halter zulegen, obwohl der Kupplungskorb ja davon auch ab und an mal Zahnausfall bekommen kann.


    Grüße

  • Hab auch den von Louis, und vielleicht braucht man den ja mehrmals! Der funktioniert gut, alle anderen Methoden Gurt etc. haben bei mir nicht funktioniert.

  • Bei KTM gab es mal einen Kupplungshalter für etwa 30 Euro.

    Artikelnummer 61229003000

    Der wurde aber offenbar aus dem Programm genommen, jedenfalls taucht unter der Nummer nix mehr auf.

  • Braucht man nach dem Einbau der Kupplung einen anderen Kupplungsdeckel, oder paßt der vom 2011er Modell nach wie vor?


    Gruß

    Markus

  • Prima, danke für die Antwort.:Daumen hoch::ja:


    Hast du die Scheibe und die dazu gehörende Mutter neu bestellt, oder die alten wieder verwendet?

    Die Teile sind laut Bestellnummern ja identisch.


    Gruß


    Markus

  • Das kannst du jederzeit weiter verwenden! :zwinker:

    @ RC8-Medicus

    Es steht jedem frei ... sich seinen Illusionen hinzugeben. Hat ... zumindest temporär betrachtet ... auch seinen Reiz. :prost: