Beiträge von dick_diggler

    Hallo,


    habe eben nach der ersten Ausfahrt des Jahres ein Kabel mit Stecker rumbaumeln sehen.
    Rechts direkt hinter dem Lenkkopf, über dem Wasserkühler.
    Kann jetzt nicht sagen ob das schon immer zumindest lose reingeklemmt war,
    und jetzt zum ersten Mal zu sehen ist, oder ob es sich neu irgendwo gelöst hat.
    Hinter der Lampenmaske kann ich jedoch kein entsprechendes Gegenstück finden.
    Weiß jemand wofür das Kabel/der Stecker ist, und ob der immer lose ist ?


    Danke und Gruß,
    Christian

    Dann sieht Sie so aus. :zwinker:
    Die sollen lieber mal schauen, das sie so einen Titankrümmer in Serie bringen. :tröst:


    Das befürchte ich auch :sehe sterne:


    Die Designer machen immer geilere kürzere Heck´s , aber für die Straße müssen immer längere häßlichere
    Kennzeichen, Licht und Blinkerschwänze dran :kotz:

    Ahoi,


    so, gestern wurde mein erster Satz PR3 nach 7.800km durch einen neuen Satz ersetzt.


    Ich kann mir für mich keinen besseren Reifen vorstellen.


    Der PR3 ist der haltbarste den ich je hatte :ja: , klebt sich Michelintypisch bei Nässe wie ein Saugnapf an den Asphalt :teuflisch:
    und hat mich in keiner Kurve jemals im Stich gelassen :peace:


    Für mich gibt es keinen anderen :applaus:


    Gruß, Christian :winke:

    Hi,


    ich hatte mir auch mehr von der Ergo Sitzbank versprochen.
    Mein :arsch: tut nach 2-3 Stunden aber genauso weh wie auf der Standardsitzbank :traurig:


    Hab die originale leider zu vorschnell verkauft, sonst hätte ich sie mir von Bade polstern lassen. :ja:


    Gruß, Christian

    @gerschde: also ich habe bei google auch noch kein bild von meinen gefunden :nein:
    einzig der link von kasimir zeigt die richtigen dinger :ja:

    mit der teilenummer von mir muesste aber zumindest dein freundlicher was
    anfangen koennen :zwinker:


    gruss,christian :winke:

    Moinsen,


    Teilenummer gucke ich heute Abend auf der Rechnung nach. :ja:


    Gekostet haben sie 54 Euro irgendwas.


    Passen übrigens ohne weiteres Befestigungsmaterial, ABER, :polizei:
    könnte eventeuell mit Original Brems- und Kupplungshebeln etwas eng werden.
    Da ich variable Hebel habe, konnte ich meinen Kupplungshebel 2cm kürzer schieben, bis
    er nicht mehr den Protektor berührte. :peace:
    Alternativ muß man halt die Schelle, an der Hebel und Spiegel befestigt sind, am Lenker etwas nach innen schieben. :denk:


    kasimir.foeniks: hab erst nach meinem Post gesehen das du schon über die Dinger geschrieben hast. :rolleyes:


    Hab übrigens auch noch diese gefunden, sind billiger:
    KTM MX Handguards


    Gruß, Christian :winke:

    Ahoi,


    war gestern beim freundlichen wegen der 22.500er Inspektion da fielen mir zweifarbige Handprotektoren,
    an einer ausgestellten 125er Duke auf. Ich fragte gleich obs sowas auch für die SD gibt. :sabber:
    Und siehe da, Original KTM Power Part in meiner Farbkombination schwarz-weiß :peace:
    5 Minuten später waren die Dinger dran geschraubt :teuflisch:


    Und ich finde das es gut aussieht :arsch:


    Gruß, Christian :winke:


    :guckst du hier:

    was mich noch interessieren würde, wie du die Hypermotard Handguards/Blinker/Spiegel drangefummelt hast.
    sieht fast so aus als würden die einfach so passen ?! :denk:


    Hast du dazu auch einen Link ? :sabber:


    Gruß, Christian :winke:

    Danke für die Tips Dieter,


    aber die Lovehandles sorgen dafür das ich die ganze "Last" beim Beschleunigen und Bremsen
    tragen muß, das ist auf Dauer viel zu anstrengend. :nein:
    An den Tankadapter habe ich auch schon gedacht, aber dafür sind ihre Arme zu kurz, bzw. sitzt sie
    zu weit weg. Sie kommt mit Armen gar nicht bis dahin. :traurig:
    Im übrigen ist bei Duobetrieb fast immer der Tankrucksack mit Schminkkoffer angeschnallt :lautlach::crazy:


    Mir wäre es am liebsten sie hat Griffe rund um bzw. hinter der Sitzbank,
    wie bei jedem anderen Bike auch. :rolleyes:


    Gruß, Christian :winke:

    Hallo Kollegen,


    nach nunmehr 10.000km mit dem Scottoiler wundere ich mich immer mehr
    warum meine Kette immer Rabenschwarz ist, und sich unter der vorderen Ritzelabdeckung
    immer jede Menge schwarzer Schmodder, ähnlich Kettenfett, sammelt ... :weinen::kacke:
    Ich dachte der Scottoiler macht einen leichten Ölfilm auf die Kette ? :sehe sterne:


    Mir ist klar das sich der Strassenstaub/dreck mit dem Öl verbindet, aber das es so ein schwarzer
    Schmodder wird ?! :denk:


    Wie sieht eure Kette aus ?! :foto:


    Vor der Montage des Oilers hatte ich die Kette mit Petrolium gereinigt, und selbst wenn das nicht
    sorgfältig genug war, so müßte doch nach 10.000km der letzte Rest altes Fett längst weg sein. :rolleyes:


    Kann mir jemand was schlaues dazu sagen ?! Benutze auch nur das originale blaue Scottoil.


    Danke und Gruß, Christian :winke:

    Hallo Kollegen,


    wollte mal fragen ob von euch auch schon mal jemand daran gedacht hat
    seiner :titten: mehr Halt am :Kürbis: anzubieten.
    Der werksseitige Lederriemen quer über die Sitzbank ist der komplette Reinfall,
    da sie darauf sitzt und ihn nicht fassen kann. :rolleyes:
    Immer an mir festzuhalten ist auf Dauer auch nichts. :nein:


    Ich denke darüber nach beim Sattler rechts und links, als auch hinten
    einen Lederriemen, so wie der über der Sitzbank, als Schlaufen annähen zu lassen. :denk:
    So hätte meine Holde jederzeit einen festen Griff und ich würde mir weniger Sorgen machen.



    Hat jemand sowas oder ähnliches schon gebastelt ? :foto:


    Danke und Gruß, Christian :winke: