Beiträge von Romiking

    Letzte Frage hierzu, dann bestelle ich ^^.


    Habe auch die schwarze Duke, mit dem Dekor welches man auf dem Bild sehen kann. Überlege jetzt gerade hin und her, ob ich die durchsichtigen nehmen soll, damit man das Dekor noch sieht ODER, ob das so scheiße aussehen würde, dass man lieber gleich die schwarzen nimmt und das Dekor damit verdeckt. Gibt es hier Erfahrungswerte?

    Ich hatte die Powerparts Kupplungs sowie Bremshebel drauf. Die Kombination mit Sigutech KNZ und kürzen des Druckstiftes hat bei mir super funktioniert. Um wie viel mm der Stift gekürzt wurde weiß ich leider nicht mehr, müsste jedoch bestimmt irgendwo noch hier nachzulesen sein. Nachdem alles entlüftet war bin ich die Maschine nochmal richtig warm gefahren. Anschließend habe ich dann daheim nochmal entlüftet. Da kam dann auch tatsächlich noch ein wenig Luft raus. Nochmal ne Runde gedreht und nochmal entlüften probiert. Da kam dann aber absolut gar nichts mehr an Luft raus. Auch weitere Touren und viele Kilometer danach war alles einwandfrei.

    Ist es denn immer so dass bei den PP Hebeln der Stift gekürzt werden muss? Habe mir die Hebel gebraucht besorgt und zögere deswegen jetzt mit dem Umbau. Mit Originalhebeln und Sigutech KNZ funktioniert alles einwandfrei.

    Hat jemand für euch nen Tip für Tankpads?

    Ich habe momentan die eazi grip evo an meinem Motorrad und finde die echt gut. Und würde diese eventuell auch an meine neue 3.0 verbauen. Alternative wäre das Tankpad von PP KTM, hier habe ich aber keinerlei Erfahrungen ob der halt gut ist.

    Hat jemand von euch diese Kombi(eazi + Bike Label) verbaut?

    Würde mich hier Mal anschließen.


    Hat jemand schon die eazi Grips auf der 3.0 installiert und kann berichten? Hatte auf meinen Bikes bisher immer stompgrips, aber die gibt es immer noch nicht vorgefertigt für die 3.0.


    Über Erfahrungen würde ich mich freuen. Auch, ob man sie Pro oder Evo Variante nehmen soll.

    Lt. Bedienungsanleitung hat die GT 2020 den Pluspol in Fahrtrichtung links.

    Wie die SDR und die 790/890 Duke auch.

    Damit passt die HJP21-FP, man darf nur nicht die HJP21L-FP nehmen. :winke:

    So ist es.


    Und bzgl. Der Größe hatte ich hier mal einen Vergleich gepostet. Die Batterien sind bis auf wenige mm in der Höhe identisch.

    Hallo,

    hat jemand von euch Erfahrungen mit den Kupplungs- bzw. Bremshebeln von Gilles?

    Hatte vor mir die Maximum Performance Hebel zuzulegen…es wird jedoch lediglich der Brems- aber nicht der Kupplungshebel für die SDR 3.0 angezeigt. Passt der Kupplungshebel nicht wegen der Magura HC 1?

    Danke im Voraus :Daumen hoch:

    Grüße,


    Habe vor knapp 2 Wochen mit Gilles dazu geschrieben. Für die 3.0 hat noch kein Hebel eine Zulassung. Auch wurde bisher keiner der Hebel mit der 3.0 auf Kompatibilität getestet.


    Soweit ich weiß gibt es auch keine spezifische Seite für die 3.0 auf der Gilles Homepage.

    Führ 69 Euro bekommt man keine Batterie mit adäquater Kapazität.... Da liegt der Fehler.

    Mal eine Frage an die Skyrich HJP21-FP Fahrer:


    Habt ihr beim Tausch der Batterien diese Schaumuntersetzer verwendet?


    Ohne den Schaumuntersetzer ist die Batterie MINIMAL niedriger als die Originalbaterie (laut Datenblätter ca. 5mm):


    IMG20220316195442.jpgIMG20220316195433.jpg


    Mit dem kleinsten Schaumpolster ist die Batterie minimal höher:


    IMG20220316195503.jpgIMG20220316195457.jpg


    Welche Alternative ist hier vorzuziehen? Würde mich über Erfahrungswerte freuen. Ansonsten sind die Abemessungen exakt identisch. Gewichtsersparnis ca. 2.9 KG.


    Viele Grüße



    Roman

    Ich habe gerade mit dem KTM Versand telefoniert, leider gibt es die Schraube nicht einzeln zu kaufen, nur im Set :-(

    Direkt Gilles anschreiben. Dort bekommt man jedes Ersatzteil einzeln, es sei denn KTM hat mit denen ausgehandelt, dass kein Direktvertrieb stattfindet so wie es auch bei Akrapovic der Fall ist.

    Mit der Skyrich HJP21-FP .?

    Bei 0 Grad.?

    :denk:

    Absolut ohne Probleme. Genauso wie meine MT 09 SP mit der Shido YTZ10S seit 4 Jahren auch bei -10 Grad noch ohne Probleme startet.


    Die Verteufelung von LiFePO4 Batterien, deren Startkapzität und Langlebigkeit, welche besonders in diesem Forum betrieben wird finde ich absolut faszinierend. Es ist fast so als hätten manche Leute vor 15 Jahren schlechte Erfahrungen mit LiPo Batterien gemacht und tragen das seithier mit sich rum, ohne nachvollziehen zu können, dass die Technik mittlerweile doch eine etwas andere ist. Auch kommt es mir so vor, als würden hier manche einfach so mal haten, ohne sich mit der Thematik in irgendeiner Form jemals beschäftigt zu haben.

    Eine kurze Frage zu den Originalspiegeln. Wie baut man diese ab? Muss man einfach am Spiegel nach Links drehen (Annahme Spiegel hat Rechtsgewine)? Augenscheinlich hat der Spiegel keine Schraube, welche man mit einem Schraubendreher lösen kann. Die Explosionszeichnung bei KTM ist auch wenig aufschlussreich.


    Würde die Originalspiegel gerne gegen die Motogadget Spiegel tauschen, verstehe aber gerade nicht wie ich den Spiegel abbekomme. Das mit dem Drehen am Spiegel habe ich mit mit moderater Kraft bereits versucht, ohne Erfolg. Wäre über Rückmeldungen dankbar.


    Viele Grüße



    Roman

    Bei mir war sogar ab Werk zwischen Lenkerarmatur und Spiegelaufnahme ne Lücke, dass ich dort wie von dir beschrieben den Halter von SP hingeschraubt hab :staun: Montagetoleranz wohl im Werk/Händler :grins:

    Kommt wohl drauf an wie das Bike beim Händler endmontiert wird....

    Hallo zusammen ich habe jetzt auch den SP Connect Halter an mein Motorrad gebaut.

    Der Halter ist ganz links direkt an der Spiegel Halterung an der Kupplungsseite montiert. Jetzt ist der SP Halter direkt unter dem Bremsflüssigkeitsbehälter so das dieser leicht ansteht. Ist das ein Problem für den Behälter?

    20220304_153848.jpg

    War bei mir auch so.


    Spiegel lösen und leicht nach rechts verschieben. SP Connect in die entstandene Lücke einbauen. Fertig. So habe ich das gelöst, da ich finde, dass es die sauberste Lösung ist. Siehe dazu auch meine Bilder auf Seite 3.

    Inkl. Versand? Nicht schlecht, der Schutz an sich hat bei mir 19 gekostet😉

    Jup, inkl. Versand :).


    Hier der Link für Interessierte:



    Leider mittlerweile schon teurer geworden.

    würdest du mir verraten woher du das Ladekabel hast? Will das Thema Handy auch noch abarbeiten :grins:

    Hallo,


    das hatte ich von Aliexpress, da ich ein 20cm Kabel mit beiden Enden gewinkelt wollte und es das niergends anders gab.... Leider gibt es den Händler nicht mehr. Ein relativ ähnliches findest du aber hier.


    Viele Grüße



    Roman

    Schade :(


    Eine Frage dazu. Bin 190cm groß und habe ebenfalls die PP FRA verbaut. Mit den Knien und den Oberschenkeln komme ich dabei schon sehr nah an diese Übergangskante zwischen Tank und Seitenverkleidung. Wie verstelle ich die FRA am besten um das zu beheben? Meines Erachtens wäre es das beste nach hinten und evtl. dazu etwas nach oben zu gehen, sodass die Knie dann steiler abfallen.


    Bin mir da aber gerade nicht sicher. Eine kurze Bestäigung wäre dann daher prima :)