Optisches Tuning Duke 790 zb. Carbon etc

  • Ja sorry :zunge: aber kannst dich ja immernoch mit dem Zeug eindecken.

    Meine Frau hatte da zwecks Geburtstag einen Gutschein angefragt und meinte sie hatte bisher Kontakt mit 2 Mitarbeitern die super nett und zuvorkommend waren. Wenn jetzt die Qualität passt :Daumen hoch:


    HF Carbon scheint was Kundenservice angeht nicht der Bringer zu sein was man hier so an Erfahrungsberichten liest?


    und Ilmberger scheint mir BMW/Ducati Vertragspartner zu sein wenn man mal nur von den Angebot ausgeht.

  • nach meinem Sturz habe ich eben eine neue Tankverklridung gebraucht und wollte eine aus Carbon mit Materialgutachten und habe keine gefunden.


    Ilmberger überlegt es sich für gängige Motorräder von KTM einzusteigen laut deren Antwort auf meine Anfrage.


    HF Carbon hat mir gesagt, dass es kein Materialgutachten gibt und geben wird

  • Hat sich eigentlich mal jemand näher mit dem Tank befasst?

    Wer den foliert/lackiert hat, habt ihr diese merkwürdige Standartfolie, die auf dem Tank aufgeklebt ist, abgezogen, oder drüber lackiert/foliert?

    Auf dem Tank selber (Metall) ist mittig ein hässlicher Aufkleber der überlackiert wurde. Lass den lieber dran.

    Alles andere ist Plastik und da kannst du alles abpiddeln (am besten mit einem Föhn) was du willst.

  • Auf dem Tank selber (Metall) ist mittig ein hässlicher Aufkleber der überlackiert wurde. Lass den lieber dran.

    Alles andere ist Plastik und da kannst du alles abpiddeln (am besten mit einem Föhn) was du willst.

    Diese Erfahrung durfte ich ebenfalls gestern machen.

    Der "Duke" Aufkleber wurde von meinem Helfer, ohne groß drüber nachzudenken, abgezogen. Leider ist der Aufkleber aber unter dem Klarlack gewesen, weshalb sich der nun nicht mehr vorhandene Aufkleber unter der Folie abzeichnet.

    Ende vom Lied ist, dass ich den Tank wohl schwarz lackieren lassen werde, da auch die Folierung nicht 100% geworden ist, mir das schwarz aber wirklich sehr gut gefällt.


    Aufkleber also besser drauf lassen und drüber folieren.

  • Diese Erfahrung durfte ich ebenfalls gestern machen.

    Der "Duke" Aufkleber wurde von meinem Helfer, ohne groß drüber nachzudenken, abgezogen. Leider ist der Aufkleber aber unter dem Klarlack gewesen, weshalb sich der nun nicht mehr vorhandene Aufkleber unter der Folie abzeichnet.

    Ende vom Lied ist, dass ich den Tank wohl schwarz lackieren lassen werde, da auch die Folierung nicht 100% geworden ist, mir das schwarz aber wirklich sehr gut gefällt.


    Aufkleber also besser drauf lassen und drüber folieren.

    Ja war bei mir auch so...

  • sieht aber foliert auch nicht toll aus, wenn der Aufkleber (inkl. Klarlack) noch drauf ist....

    1.TS 80 X, 2.GSX-R1100, 3.GSX-R750 4.GSF1200 5. GSF 1200 6. CBR600 7.Gsf1200 ,8. CBR900RR, 9.GSF1200 10.GSF 1200 und seit 1.3.2019 das 11. Motorrad -die DUKE 790 MJ 2018 orange... ab 25. Juli 2019... 12. 790 Duke MJ 2019 schwarz

  • habe den aufkleber vor dem Folieren entfernt und die kanten vom Klarlack gebrochen mit feinem schleifpapier ( für mich steht zu 100% fest dass der Tank niemehr sein silbernes anglitz zeigen wird" :D


    nach dem foliren nichts mehr zu sehen 😉

  • Wer mit Folie Probleme hat kann auch Sprühfolie (Foliatec) versuchen. Ist wie lackieren für arme mit Dosen.


    Auf Youtube gibt's einen der hat seine 790 damit gemacht. Kommt an eine vernünftige Lackierung nicht ran, aber definitiv besser als das olle silber...

  • Hey Leute,


    Mal ein Update meinerseits.


    hab mir jetzt die komplette Tankabdeckung sowie die Finnen vorne (Maxicarbon nennt es Keyguard) geholt und drangebastelt.


    Teile sind meiner bescheidenen Meinung nach Top Verarbeitet. Wenn man die Abdeckung gegen die Sonne hält sieht man lediglich an 2 Stellen eine kleine Fläche minimaler Punkte durch die man das Licht sehen kann (grob gesagt wie bei einem richtig feinen Wollpullover) allerdings stört mich das kaum da man das im eingebauten Zustand nie sehen wird :zwinker:


    Einbau war ein wenig frickelig vorallem bei den zwei unteren Stöpseln der Tankabdeckung. Bei dem Originalteil war das recht easy da dieses gefühlt aus Gummi besteht das man locker 5cm und mehr mal eben "biegen" kann.

    Die Carbonteile sind da extrem steif und fangen nach 1cm schon recht unschön zu "knarzen" an. Bin hier aber vielleicht auch einfach nen Hasenfuß ^^


    Passgenauigkeit ist in Ordnung. Ich bilde mir ein das vorne direkt am Tank die Spaltmaße leicht größer sind (siehe das Bild oben auf Zündschloss) hab allerdings in der Euphorie kein vorher nacher Bild gemacht...

    Vorne die Finnen sind Original wirklich so nen lappriges Gummiteil und das Carbon ist halt wie gesagt einfach steifer.



    Anbei mal Bilder. Leider nur aus der Garage da draußen die Welt untergeht. Werd dann noch eines im Sonnenschein nachreichen. Sieht aber schon jetzt ohne die ganzen Zusatzteile wie Zündschlossabdeckung und cleanes Heck wirklich geil aus meiner Meinung.


    Achja und für die Gewichtsfetischisten :zunge:

    Original Abdeckung 1091 Gramm

    Original Finnen: 225 Gramm

    Carbon Abdeckung: 545 Gramm

    Carbon Finnen 149 Gramm

  • Kann sicher nicht schlechter sein, als die Kunststoffqualität des KTM PP Teils....

    Für den Preis ein Versuch wert.

    Würde das Teil gerne in Orange bestellen.Wenn es aber farblich nicht passt zu Original, sieht es :kacke: aus.

    Dann evt. in Carbonoptik.Kann man nix verkehrt machen.


    https://www.amazon.de/LoraBaber-Kunststoff-Beifahrersitz-Verkleidung-Heckabdeckung/dp/B07ZKMJ8FB/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=KTM+790+Duke&qid=1572249612&sr=8-1


    Professionelles folieren der originalen PP Soziusabdeckung in z.B. Carbonoptik kostet mich ca. 80€


  • Moin Rainer!
    Hast bestellt? Sonst würde ich mal bestellen und dann 'n Feedback geben.