Preise 790 Adv / R

  • verdammt ... die 13999€ scheinen zu stimmen ....

    wenn man(n) die Nova auf den deutschen Preis von 12399€ aufrechnet ... kommen leider die 13999 € raus.....:weinen:

  • Preise Adventure/R ohne Nova

    Die Qualle existiert seit 500 Millionen Jahren und überlebt ohne Gehirn. Das gibt so einigen Menschen Hoffnung.

    Husquvarna 510 SMR
    Honda CB1000

    Kawasaki Z1000

    KTM Super Duke 990

    KTM Super Duke 1290 1.0

    KTM 690 SMC

    MV Agusta Brutale 800 Dragster

    KTM Super Duke 1290 2.0

    KTM 690 Enduro R

    Aprilia Tuono Factory V4 1100

  • Was sind die Preise die ihr so tatsächlich bezahlt in D?

    Hab ein Angebot für glatte 13000 für die R. Ist mir aber noch zu viel, wenn man bedenkt das man für 14000 schon eine 1290 R bekommt.

  • Die 1290 R und 790R kann man nicht vergleichen. Ja, die 1290 bietet in KG und PS "mehr" Motorrad für das Geld, aber die 790 Adventure R hat in Sachen Offroadtauglichkeit und Handling als Reisemotorrad die Latte in eine neue Dimension gehoben.


    Wer die 790 Adventure wegen des Preises mit der 1290 Adventure vergleicht und daher die 1290 nimmt, hat die 790er nicht verstanden und mit der 1290er alles richtig gemacht!


    Produkte ohne Konkurenz kosten halt immer mehr. Siehe 701/ 690 smc R / Enduro R

    Die ersten paar Wochen wird es bei kleinen Händlern keinen großen Rabat geben, da eh genug verkauft werden.

  • Was sind die Preise die ihr so tatsächlich bezahlt in D?

    Hab ein Angebot für glatte 13000 für die R. Ist mir aber noch zu viel, wenn man bedenkt das man für 14000 schon eine 1290 R bekommt.

    13000 € ohne Extras und inkl. Überführung? Also finaler Endpreis?

    :winke:

  • 13000 € ohne Extras und inkl. Überführung? Also finaler Endpreis?

    Ja, da man aber schon für 13800 eine nagelneue 1290 SAR bekommt, ist mir das zu teuer. Das Motorrad geht wie geschnitten Brot.... da fallen die Nachlässe halt gering aus. Daher werde ich noch warten, auch wenn das bedeutet, dass ich erst im November wieder Motorrad fahren kann.

  • Kein Mensch vergleicht die Motorräder als solche, darum geht es auch nicht. Es geht darum, dass KTM generell Motorräder mit großem Nachlass verkauft. Ob es eine 1290 SAR, eine 1090 R oder sonst was ist. Die 1290 SAR ist mit über 20% Nachlass zu bekommen, die 1090 steht bei mobile für 10500 drin und damit fast 30% unter Liste. Ich bin total heiß auf die 790R, aber nur knapp 3% Nachlass.... sorry da warte ich lieber noch ein Jahr, da viele Motorräder der ersten Serie eh mit Kinderkrankheiten zu kämpfen haben ist es auch aus dieser Sicht wahrscheinlich keine schlechte Idee noch zu warten. Meine AT steht noch in Südamerika, daher hätte ich gerne noch ein Bike für den europäischen Sommer gehabt. Da ich vor November eh keine große Tour mehr mache ist es zu verkraften und wir haben in der Familie noch zwei Motorräder die ich für die Feierabendrunde nutzen kann.

  • Jetzt mal im ernst:crazy:13000 Euro für den grottentief schlecht verarbeiteten :kacke:haufen :gute besserung:KTM

    Plastikbomber mit Billigbremse teuer verkauft:applaus:


    Ready to gelbe Sack:Daumen hoch:

  • Jetzt mal im ernst:crazy:13000 Euro für den grottentief schlecht verarbeiteten :kacke:haufen :gute besserung:KTM

    Plastikbomber mit Billigbremse teuer verkauft:applaus:


    Ready to gelbe Sack:Daumen hoch:

    Ich finde die Verarbeitung und Ausstattung sehr gut.

  • Ist doch okay.

    Sind genau 5%, wenn deine Überführung mit 360€ angesetzt ist.

    Es ist ein neues Modell welches gut beim Kunden angenommen wird. Klar das der Händler satte Gewinne mitnehmen möchte. Würde ich als Händler auch so machen. Die Nachfrage wird aber nachlassen und dann sinkt der Preis. Siehe Africa Twin, da war ich auch total heiß und hab als einer der ersten in Deutschland eine gehabt. 13500 bezahlt mit DCT und mich mit einigen Kinderkrankheiten rumgeärgert. Zwischenzeitlich gab es Angebote für 11000.


    Bei KTM ist es halt extrem was an Nachlässen gewährt wird, daher werde ich sicherlich nicht zum Listenpreis oder mit nur 3% kaufen. 13 wären OK mit Akra, Tempomat, Kofferträgern, Gepäckbrücke und Quickshifter.

  • Für alle die keine KTM wollen. Yamaha hat die Preise für die Tenere raus. Vorbesteller 9299.- €. Für Nachzügler 9599.-€. Das ist doch mal eine Ansage.


    Ich freue mich auf meine 790 Adv.

  • Stimmt KTM fahren inzwischen ja auch genug und es gibt auch noch andere schöne Motorräder :lautlach::grins:

    Die Qualle existiert seit 500 Millionen Jahren und überlebt ohne Gehirn. Das gibt so einigen Menschen Hoffnung.

    Husquvarna 510 SMR
    Honda CB1000

    Kawasaki Z1000

    KTM Super Duke 990

    KTM Super Duke 1290 1.0

    KTM 690 SMC

    MV Agusta Brutale 800 Dragster

    KTM Super Duke 1290 2.0

    KTM 690 Enduro R

    Aprilia Tuono Factory V4 1100

  • Es ist ein neues Modell welches gut beim Kunden angenommen wird. Klar das der Händler satte Gewinne mitnehmen möchte. Würde ich als Händler auch so machen. Die Nachfrage wird aber nachlassen und dann sinkt der Preis. Siehe Africa Twin, da war ich auch total heiß und hab als einer der ersten in Deutschland eine gehabt. 13500 bezahlt mit DCT und mich mit einigen Kinderkrankheiten rumgeärgert. Zwischenzeitlich gab es Angebote für 11000.


    Bei KTM ist es halt extrem was an Nachlässen gewährt wird, daher werde ich sicherlich nicht zum Listenpreis oder mit nur 3% kaufen. 13 wären OK mit Akra, Tempomat, Kofferträgern, Gepäckbrücke und Quickshifter.

    Gebe dir da absolut Recht, Markus.

    Die AT liegt ja teilweise wie Blei, mittlerweile. Ich glaube mittlerweile sehe ich schon seit einem Jahr die gleichen Anzeigen bei Mobile mit 2017er Modellen, die man für unter 11.000 € bekommt. Richtig krass.

    Denke bei der 790er wird es ähnlich sein. Die early adopter bekommen eine und dann kommt der Preissturz.

  • Jepp:Daumen hoch: Sehe ich auch so. Ich habe mir eben die R Adventure angesehen und zur Probe gesessen. Soweit alles gut und schön, aber zu dem Preis erwarte ich bessere Qualität. Speziell an Tank und den Plastikteilen mit Aufklebern. Wirkt wie an der 1050. Ist ja an sich ok, aber nicht für 14 k€:nein:

    Gruss bricoleur

  • Wer warten kann, sollte warten. Im ersten Modelljahr zu kaufen und dann noch zum Jahresanfang, ist eigentlich schön doof. Ich war nun auch so doof, konnte aber eben auch nicht warten. Die 1290@R hatte mich auch bei den aktuellen Preisen sehr interessiert, für weniger bekommste weit mehr Motorrad gegenüber der 790@R. Letztere passt aber eben besser zu meinem Anwendungsprofil und meine Garage ist eben auch leer. Musste ich eben in den sauren Apfel beißen.

    Wer jetzt aber ne 19er 1290 kauft, statt ner 18er, bei gleicher technischer Basis, ist glaube noch bekloppter, oder!? :zwinker:

    BG,
    Husky 350/610TE; Duc M900; 900ie; 1000ie; KTM 950 ADVS; HM1100; MTS1200S; GSA; GS; KXF450; MTS-E; 790@R