Griffheizung

  • Weiß jemand, warum die LED beim anschalten blinkt? Wenn man weiter durch alle Stufen schaltet, dann leuchtet sie konstant. Aber warum blinkt die zuerst?:Kürbis:

  • Weiß jemand, warum die LED beim anschalten blinkt? Wenn man weiter durch alle Stufen schaltet, dann leuchtet sie konstant. Aber warum blinkt die zuerst?:Kürbis:

    Ich habe wirklich keine Ahnung, aber gefühlsmäßig ist das die Aufheizstufe bis die Griffe warm sind. Die werden schnell ziemlich heiß, dann regeln sie zurück und sind gleichmäßig warm. Ich habe die letzten Tage immer die grüne Stufe benutzt, ist perfekt bei +10 bis +16°C.

  • Ich habe wirklich keine Ahnung, aber gefühlsmäßig ist das die Aufheizstufe bis die Griffe warm sind. Die werden schnell ziemlich heiß, dann regeln sie zurück und sind gleichmäßig warm. Ich habe die letzten Tage immer die grüne Stufe benutzt, ist perfekt bei +10 bis +16°C.

    Komisch ist aber, dass das blinken sofort aufhört, wenn man in eine andere Stufe schaltet. Auch wenn die Griffe noch kalt sind. :denk:

  • Das Blinken ist die Schnellstart Funktion. Die ist nach dem Einschalten für 4 Minuten aktiv (lt. Bedienungsanleitung)

    :denk: steht da auch was die macht? schneller aufheizen? Wärmer aufheizen?

    Wo finde ich die Bedienungsanleitung?

    Danke im Voraus :Daumen hoch:

  • Cool danke. Aber schlauer bin ich nicht :lautlach:

    Internetforen verleiten dazu, sich selbst keine Gedanken mehr zumachen. Schlauer als im Eingangs-Post solltest du jetzt sein.


    Falls du die Griffe dein Eigen nennst, finde es doch durch Ausprobieren heraus, was die Schnellstart Funktion bewirkt.


    :Daumen hoch:

  • Hat schon jemand Erfahrung mit der Daytona Griffheizung?


    Dürfte lt. den Fotos wohl baugleich mit der von KTM für ein vielfaches des Preises angebotenen Griffheizung sein.


    Die Daytona gibt’s je nach Shop ab 50 EUR aufwärts- das „Original“ von KTM um 194 EUR.. Nachdem sie sowieso nicht über‘s Display regelbar sind, wäre es mir egal, ob Original oder Nachbau ..


    Und einen ACC2 Anschluss finde ich auch, muss nicht unbedingt plug and play sein, wenn‘s dafür 140 EUR mehr kosten ..

  • Hatte zunächst auch an Zubehör Griffheizung gedacht, am liebsten solch eine smarte Lösung von Yamaha, wo die Anzeige und Bedienknopf im linken Griff integriert ist. War mir dann aber wegen der Gashülse unsicher. Hier gibt es so nen Mitnehmer beim Original. Weiß nun nicht, ob man das so einfach miteinander tauschen kann. Alten Griffgummi runterschneiden usw., hab ich halt das Original gekauft.

    Die smarte Lösung wäre mir aber weit lieber, noch lieber aber die der 1290 :grins:

    BG,
    Husky 350/610TE; Duc M900; 900ie; 1000ie; KTM 950 ADVS; HM1100; MTS1200S; GSA; GS; KXF450; MTS-E; 790@R

  • Ja, voll integriert wär schon was ..

    Aber irgendeinen Mehrwert muss die 1290-Serie ja auch noch haben :zwinker:


    Wie meinst das, mit der Gashülse? Ist beim Original doch was anders?

    Dachte die sind 1:1 baugleich.. Hätte kein Problem den Griff herunterzuschneiden, der wird im worst case für ein paar EUR zu ersetzen sein.

  • Naja, beim Original weiß ich, dass die auch passen, auch von der Länge her. Habe gerade ein Bild gesehen, wo z.B. die Oxford etwas kürzer sind.

    BG,
    Husky 350/610TE; Duc M900; 900ie; 1000ie; KTM 950 ADVS; HM1100; MTS1200S; GSA; GS; KXF450; MTS-E; 790@R

  • Es gibt von den Oxfordgriffen zwei verschiedene Breiten. Der Standardgriff ist 12 cm breit, der ist zu kurz. Der ADV Griff ist 13,2 cm breit, der passt. Ich habe bei meinem CLS Heat Heizgriffsystem die Oxfordgriffe dabei und beide Griffe zur Wahl.

    Übrigens hat auch die 790er Duke die 13,2 cm langen Griffe.

    Allzeit gute Fahrt


    Heiko

    Allzeit gute Fahrt

    Heiko

    CLS-Chain Lube Systems, Heiko Höbelt e.K.

  • Danke euch! Ich weiß schon - 1st world problems und jammern auf hohem Niveau, aber bei der Oxford Griffheizung gefällt mir die Steuerungseinheit optisch überhaupt nicht - ist mir viel zu klobig. Dann werd ich mal schaun, ob's die Daytonas mit 13,2cm Länge gibt :Daumen hoch:

  • Mal ne ganz banale Frage weil ich es nicht nachvollziehen kann .

    Ich bin letztens knapp 180 Km bei 8 - 10 Grad ohne Griffheizung gefahren und habe keine kalten Finger gehabt ......

    Ich fahre seit dem 16 Lebenjahr Motorrad auf der Straße und Crosser , das selbst im Winter ohne Griffheizung und hab da bislang nichts vermisst .....

    Mach ich da was falsch ??

  • Mal ne ganz banale Frage weil ich es nicht nachvollziehen kann .

    Ich bin letztens knapp 180 Km bei 8 - 10 Grad ohne Griffheizung gefahren und habe keine kalten Finger gehabt ......

    Ich fahre seit dem 16 Lebenjahr Motorrad auf der Straße und Crosser , das selbst im Winter ohne Griffheizung und hab da bislang nichts vermisst .....

    Mach ich da was falsch ??

    Du bist einfach so ein toller und harter Bursche, da können wir alle nur neidvoll aufblicken!

  • Na das ist 'ne Prima Einleitung für mein OT Thema:
    "Welche Übergangs-Handschuhe?!" :grins:

    Ich habe derzeit nur Cross- und Neoprenhandschuhe,

    Griffheizung will ich nicht...

    Welche Griffelwärmer würdet ihr für Touren umme 10° empfehlen?
    Sowas ok? (A-Stars SR-3)


    1.jpg

  • Du bist einfach so ein toller und harter Bursche, da können wir alle nur neidvoll aufblicken!

    Ich grinse mal dezent und kommentierendes nicht .....

  • Jeder Mensch hat ein anderes Wärmeempfinden, deswegen gibt es eben auch "harte" Burschen, die keine Heizgriffe vermissen. Frauen haben im Normalfall mehr Fettanteil im Körper und frieren daher in der Regel eher als Männer, Einer hat höheren, einer weniger hohen Blutdruck, die Gefäßes sind unterschiedlich...

    Daher finde ich Stufensysteme eh ein Kompromiss, der mich persönich nie wirklich zufrieden gestellt hat.

    Das ist der Grund weshalb es bei mir ein System mit automatischer, temperaturabhängiger Anpassung der Heizleistung gibt. Das ist das CLS Heat. Der Regelbereich ist ähnlich wie bei einer Zentralheizung auf das persönliche Wärmeempfinden einstellbar. Wenn man es so will kann man den Bereich mit einem Display verändern, über das man in der entsprechenden AUsführung auch den CLS EVO Kettenöler bedienen kann. Ein Display zwei Systeme.

    Allzeit gute Fahrt


    Heiko

    Allzeit gute Fahrt

    Heiko

    CLS-Chain Lube Systems, Heiko Höbelt e.K.

  • Ich hab auch nur normale Cross und Moped Handschuhe , allerdings habe ich noch dünne Thermo Unterhandschuhe die schon einige Jahre ihren Dienst hervorragend tun ...

    Und für mich reicht das halt ...