Rahmenlasche Auspuffklappensteuerung gerissen.

  • IMG_20190524_203704_523.jpgIMG_20190524_131345.jpgHabe gestern beim Putzen gesehen das bei meiner GT Bj. 2016 (39T km) die Lasche die am Rahmen geschweißt ist und an der die Klappensteuerung fuer die Abgasanlage hängt, gerissen ist. Der Blechhalterauf der Rückseite ebenso.

    Kenne jetzt schon drei Leute mit gleichen Problem.

    Wer hat dieses Problem ebenfalls oder bei wem würde es schon behoben!

    Wie gross war der Aufwand, Rahmen ausbauen... Sschweissen oder tauschen...lackieren...

    Ging das auf Garantie oder müsstet ihr selbst dafür löhnen.

    Danke

    MZ Skorpion Tour Bj. 2001 - 18.400km

    MZ 1000SF Bj.2006 - 92.800 km

    KTM 1290 SD GT Bj.2016 - 50.050 km
    mz1000sf

    Einmal editiert, zuletzt von Meltor ()

  • Meltor

    Hat den Titel des Themas von „Rahmenlaschr Auspuffklappe Steuerung gerissen.“ zu „Rahmenlasche Auspuffklappensteuerung gerissen.“ geändert.
  • Oh, das ist aber ärgerlich und unnötig wenn es vernünftig geschweißt wäre.

    Hatte deine GT schon mal rechts Kontakt zur Straße oder sieht das auf dem Foto nur so aus? Wenn ja wird der Händler das als Grund für den Riss nehmen.

  • Schreck lass nach!
    Bin gleich runter ans bike. So genau hatte ich mir weder diese Blackbox, deren Blechumkleidung, noch Halterung angeschaut -was da alles dran hängt!
    -Wo doch die Klappe so überflüssig ist wie ein Kropf... Aber an meiner ist alles makellos -wie's soll.

    Egal.
    Natürlich kann der Rahmen geschweißt werden -wie glaubst du, dass er zusammengesetzt wurde? Es werden ja keine die Konstruktion/ Stabilität schwächenden oder öndernden Teile 'irgendwo' auf die Rahmenrohre gepappt...
    Die Frage ist, ob es vlt. günstiger den Rahmen zu tauschen.
    Ich wünsche dir, dass du noch in der Garantie oder deren Verlängerung bist. Dass jedenfalls ein klassischer Fall dafür,ass die nicht fehl investiert war.

    Allerdings ist die Lenkkopf-Aufnahme -von unten betrachtet- rostig. Hat das noch jemand:

    LKA-1.jpg

    LKA-2.jpg

    Wg. Krach fahr ich aus der Haut: loud is out!
    -Not all you do, is only your own Ding. 261982-sunny-gif

  • Der Tüv sagt nein, beim Zusammenbau ist das ja was anderes.

    Aber ich hab mir schon gedacht das sowas kommt, einfach mal den Tüv fragen.

  • Ich bin bei solchen Dingen rustikaler...wenns keine Garantieangelegenheit mehr ist. Ich würd mir ne passende Schelle bauen und gut ist.

  • Ob mit oder ohne Garantie, würde ich mal bei KTM anrufen und mit den Herren direkt sprechen.

    Geschwindigkeit ist immer nur die Schmerzlosigkeit des Fahrers

  • Habe die Garantieverlängerung und hoffe das es als Garantiefall anerkannt wird.

    Find es aber schon bedenklich wenn Halterungen an Rahmen einfach wegbrechen denn schweißen darf keine normale Werkstatt an Rahmen... machbar ist es natürlich.

    Mal sehen was der Freundliche sagt... Ich halt euch auf dem Laufenden.

    MZ Skorpion Tour Bj. 2001 - 18.400km

    MZ 1000SF Bj.2006 - 92.800 km

    KTM 1290 SD GT Bj.2016 - 50.050 km
    mz1000sf

  • Das an Rahmen was abbrechen tut bekommt man ab und zu mit.

    Bei mir war es an der 640 Duke die haltenase für das rahmenheck.

    Wurde dann auch auf Kulanz getauscht.

    Denke da war vielleicht das Material nicht ganz so gemischt wie es sein sollte. Vielleicht zu hart oder weich und dadurch beim schweißen falsche Härte bekommen und dadurch irgendwann gebrochen.

    only race Super Duke 990 chili red, SMR 560 Chili Spezial, RC8R, FS 570

  • Gestern beim Händler vorstellig gewesen und heute die Nachricht bekommen, dass meine Anschlußgarantie die Kosten übernimmt. Ich bin zwar der Meinung das müsste über KTM und nicht die Anschlußgarantie laufen aber solange mich das nichts kostet soll es mir egal sein. Jetzt bin ich nur gespannt wie die Reparatur aussehen wird. Rahmen tauschen, Rahmen schweißen oder eine andere Lösung? Werd euch auf dem Laugfenden halten.

    MZ Skorpion Tour Bj. 2001 - 18.400km

    MZ 1000SF Bj.2006 - 92.800 km

    KTM 1290 SD GT Bj.2016 - 50.050 km
    mz1000sf

  • Sollte der Rahmen nicht getauscht werden würde ich dafür eine Bestätigung verlangen das das mit ktm abgestimmt ist und ktm die Reparatur so freigegeben hat.

    Wovon ich nicht ausgehe.

    only race Super Duke 990 chili red, SMR 560 Chili Spezial, RC8R, FS 570

  • Gerad die Info bekommen das der Rahmen getauscht wird!

    Jetzt bange ich natürlich etwas. Da muss ja die gesamte Maschine zerlegt und wieder zusamnmen gebaut werden.

    Besteht da nicht die Gefahr sich Montagefehler einzuschleppen???

    Müssen bei einem Rahmentausch die Fahrzeugpapiere erneuert werden??

    MZ Skorpion Tour Bj. 2001 - 18.400km

    MZ 1000SF Bj.2006 - 92.800 km

    KTM 1290 SD GT Bj.2016 - 50.050 km
    mz1000sf

  • Nein, du bekommst einen neuen Rahmen mit der alten Nummer.

    Funtzt normal top. Hab ich bei meiner 990 auch schon gemacht.


    Und klar, es ist ein großer Umbau.

    Und auch klar, da kann natürlich was nicht richtig montiert werden. Aber die Gefahr hast ja bei jeder Arbeit.

    Die Qualität hängt halt von dem Mitarbeiter wo die Arbeit macht ab.

    only race Super Duke 990 chili red, SMR 560 Chili Spezial, RC8R, FS 570

  • Der rahmenkopf wo die Nummer drin ist. Um es ganz genau zu sagen.

    Der geht zurück an ktm.

    only race Super Duke 990 chili red, SMR 560 Chili Spezial, RC8R, FS 570

  • Montage-Fehler gips normal nur Montags...

    Das wirklich blöde ist, dass das in der Saison stattfindet -da wirste ne Weile nen Voll-Ausfall haben. Die Anschlussgarantie kommt für einen Leihwagen auf. Sollte dein Kürbissist auf Zack sein, gibt er dir ein Leihbike und rechnet das mit der Versicherung ab. Du solltest unbedingt vorher danach fragen.

    Wg. Krach fahr ich aus der Haut: loud is out!
    -Not all you do, is only your own Ding. 261982-sunny-gif

  • Hat mich jetzt auch erwischt. Wie sind die Erfahrungen mit einer möglichen Reparatur? Könnte wirklich heulen. Fünf sorgenfreie Jahre, deshalb jetzt die Garantieverlängerung nicht mehr abgeschlossen. Moped ist aus 2016 und hat gerade mal 28tkm runter. So ein Rahmen sollte doch länger halten Vermutlich bleibe ich auf den Kosten sitzen. Verkaufen kann ich den Bock so auch nicht, oder nur deutlich unter Wert.

    Habe KTM mal angeschrieben, viel Hoffnung habe ich da aber nicht.

    Is au alls was angeres...

    Super Duke GT rockt!!

    Einmal editiert, zuletzt von Hotti ()

  • So habe Antwort von KTM. Erstaunlich wie die Zeiten sich ändern. Schweißen ist erlaubt! Hier das Schreiben von KTM. Wahrscheinlich wird es denen zu teuer ständig neue Rahmen zu bezahlen.



    Sehr geehrter Herr -----



    vielen Dank für Ihre Anfrage. Es tut uns leid, dass Ihre KTM Anlass gibt zur Reklamation, hierfür möchten wir uns entschuldigen.



    Eventuell kann Ihnen hier auch Ihr Vertragspartner eine Instandsetzungslösung anbieten. Meist ist es vor Ort möglich, den Halter im Wig Schweißverfahren wieder zu befestigen.



    Für alle weiteren Fragen steht Ihnen Ihr KTM Händler jederzeit gerne zur Verfügung.



    Mit freundlichen Grüßen




    pasted-from-clipboard.png

    Is au alls was angeres...

    Super Duke GT rockt!!