Umbauten SuperAdventure

  • Mich würde mal interessieren was ihr so an eurer SA umgebaut habt. Auspuff und Koffer gibt es ja schon genug Infos.


    Alles andere würde ich hier gerne mit Bild sehen.

    Ich bin bei der @ ziemlich ratlos wie man das Teil etwas individualisieren kann.

  • Also individualisieren um des Individualisierens Willen? Finde ich blöd und würde ich nie machen.

    Ich ändere nur Dinge, die mich stören oder wo ich etwas verbessern kann.

  • Da hast du schon Recht. Aber bisje Optik hatte ich bis jetzt an allen meinen Motorräder. Schlussendlich ist ne andere Auspuffanlage ja auch nur Sound und Optik Verbesserung bringt es keine, keine Leistung, noch verbessert sie die Fahrbarkeit.

  • Da es 2015 noch keine Adventure 1290 "S" gab, habe ich mir den kleineren Tank der 1190 Adventure an meinen Eisberg gebaut.

    Kettenöler, Alarm und Gabeloptimierung sind ebenfalls erfolgt.

    Jetzt mittlerweile 42 Tkm gefahren.

    Aktuell ist die Verkleidungsscheibe M von Teura Tech angebaut (auf Bild ist Puig Sport)


    Ach ja, ich habe natürlich nicht jede Schraube und Kleberchen aufgeführt, die sonst noch verändert wurde.

    Dateien

    Besoffen aufreissen ist wie hungrig einkaufen

    2 Mal editiert, zuletzt von silliwilly ()

  • U.a. Spiegel der SDR montiert und Handschützer weg :ja:

    Dateien

    • SAS.JPG

      (436,88 kB, 327 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    "Die Uhr hat 12 geschlagen" :wheelie:

  • Hier ist irgendwie nix los...… :staun::staun:macht keiner was anderes an seiner SA- (S,R) @ oder ist euer Foto kaputt :denk: :lol: Spaß !

    "Die Uhr hat 12 geschlagen" :wheelie:

  • Im großen und ganzen kannst da ohne größere Maßnahmen eh nur was mit Farbe/Folie/Aufkleber machen..

    Wofür eigentlich 4-Zylindermotoren? Am Motorrad sind es 2 zu viel und im Auto 2 zu wenig....

  • Hallo zusammen :winke:

    ich habe die Haltegriffe für die Sozia abgebaut damit das Heck etwas schmaler wirkt. Für die :polizei:Rennleitung einen

    Halteriemen von Kollege Bade :Daumen hoch: dran gemacht. >> Umbau Heck

    Als ich die blinker hinten gewechselt habe, musste ich feststellen, dass man nicht so einfach den Kennzeichenhalter umbauen kann :weinen:das wäre sonst auch schon passiert....

    Etwas anderes habe ich aber doch noch gemacht, einen Bugspoiler drangedübelt :guckst du hier: Bugspoiler



    Grüße :wheelie:

  • Tatsächlich nicht so einfach. Auf die schnelle hab ich bei meiner nur die Lenkerenden Spiegel verbaut und eine PUIG Racing Scheibe montiert. Zudem noch der SC-Project. Seit längerem beschäftigt mich der Gedanke an einem Heckumbau, aber auch das ist nicht ganz so Easy zu bewältigen.

    Dateien

  • Haltegriffe und soziusrasten hatte ich auch schon mal ab, ober ohne die Rasten sieht der Rahmen irgendwie komisch aus.

    Spiegel Gefälle mir sehr gut.

  • Haltegriffe ab, Soziusfußrasten höher und weiter hinten, rechts noch ein paar cm weiter außen als Puff-Schutz, einteilige PP-Bank, Remus 8, Hitzeschutz Verbindungsrohr, Kupplungsdeckelschutz Altrider, klappbarer Bremshebel TT, klappbarer Schalthebel verlängert Eigenbau, PP Sturzbügel, Motorschutz Brioxo (o.ä....), Hitzeschutz Seite Puig, isolierter Krümmer hinten, SDR Spiegel, Einlassgitter (original Fliegengitter entfernt, Tränensäcke der Ansaugschnorchel ausgeschnitten (geiles Ansauggeräusch....) , Racefoxx Deckelchen in schwarz, Puig Tourenscheinbe schwarz, gekürzt mit MRA-Spoilerverschraubt, Bremspumpenschutz SW, Schaal Navihalter, CLS-Öler, manche Schraubenköpfe etc. mattschwarz pulverbeschichtet. Racefoxx Hebel. Oberon KNZ, Eisen Toolbox verschraubt und abschließbar.

    im August: HC1 Kupplungspumpe, demnächst: RCS19 Bremspumpe, Alarmanlage Legos4

    Auf Reisen kommt zum Einsatz: Enduristan Monsoon 3 Satteltaschen, neuerdings Enduristan TR 4A mit Stromanschluss (bisher SW Motech GS TR) große Hecktasche von KTM oder Großer Packsack Ortlieb. Kleine Taschen am Stgrurzbügel für Trinkflasche mit Schlauch links und für Fußpumpe, Flickzeug rechts.


    DerGerry

    DerGerry

  • Ach soo... ja wenn "Deko" und PP-Teile mit zum "Umbau" gehören, dann hab ich auch ein bissl was "gemacht". :zwinker:


    -Felgenrand- und bettaufkleber weiß-orange

    -SC Project ESD in Titan

    -Sitzbankumbau von Bade, einteilig

    -Highsider Lenkerendenspiegel an selbst gedrehten und gepulverten Lenkergewichten.

    -Umbau auf "ohne Windschild" mit Lampenmaske ohne Schlitze, per Carbonüberzug

    -CLS Evo Kettenöler

    -R&G Kühlerschutz

    -R&G Sturzpads an Vorderachse und Schwinge

    -PP-Gitter, PP-Sturzbügel, PP-Carbonmotordeckelschutz

    -SW-Motech Kettenschutzverlängerung

    -SW-Motech Alurack Gepäckplate

    -Soziusrasten nach hinten/oben verlegt (Platz für die Fahrer-Fersen)

    -Perunmoto Sideracks anstelle von original Kofferträgern (je nach Bedarf, für das kleine Gepäck)

    -Kotflügelverlängerung vorne

    -Seitenständerverbreiterung


    Als nächstes evtl. Magura HC1 Bremspumpe. Ist aber heute erst gekommen und weder ausgepackt, noch begutachtet. Deswegen "evtl.".


    KTM Nockalm1.jpg

    Wofür eigentlich 4-Zylindermotoren? Am Motorrad sind es 2 zu viel und im Auto 2 zu wenig....

  • Naja, man kann schon was machen an der Großen ..... :grins:


    Nachfolgend meine Ergänzungen bzw. Individualisierungen gegenüber der nackten Serien 1290@R


    Heizgriffe

    weiß-schwarze Handguards statt der einfachen schwarzen

    Travelpack (inkl. QS+, MSR, HHC)

    Akra schwarz

    Tankschutzfolie li+re

    PP Zusatzscheinwerfer

    Alarmanlage Legos4

    PP Motorschutz "R"

    Bremsflüsigkeitsbehälter auf die Version in Rauchgrau ausgetauscht (wie bei SDR oder GT)

    Deckelchen von Brems- und Kupplungsflüssigkeitsbehälter gegen die orangene PP-Variante getauscht

    Schutzabdeckung hinterer Bremsflüssigkeitsbehälter in orange (damit kann auch der Deckel nicht mehr flöten gehen)

    Schwingenbolzenabdeckung orange PP-Teile links und rechts

    PP-Ventilkappen in Orange

    Generatordeckelschraube PP in orange

    Isolierten Krümmer am hinteren Zylinder verbaut


    Navihalter Eigenbau am Lenker mit Stromanschluss an geschaltetem Plus

    Schutzfolie für TFT-Display

    klappbare, aber vor allem individuell verstelbare Brems- und Kupplungshebel in schwarz/orange von MIZU

    TT-Bremshebel klappbar

    Schalthebel klappbar, Eigenbau

    Frontfender in weiß lackieren lassen mit 1290R-Aufkleber

    Heckbürzel in weiß lackieren lassen

    Felgenrandaufkleber mit eigenem Design vo und hi

    alle mir wichtigen Schraubenköpfe geschwärzt (silberne Schrauben auf schwarzem Grund gehen ja gar nicht)

    geteilte Sitzbank der "S" neu bepolstern und neuer Bezug im "R"-Look inkl. individuellem Logo auf der Soziusbank von Bade

    SW-Motech Gepäckbrücke statt der originalen

    CLS evo Kettenöler unter der Sitzbank

    Soziusfußrasten abmontiert mit schwarzen Blindschrauben und schwarzen Unterlegscheiben

    Soziushaltegriffe abmontiert

    Gummiauflager der Fahrer-Fußrasten abmontiert

    Kunststoff-Kühlerschutz demontiert (wie sonst sollte man die ganze Insektenleichen ab bekommen)

    Kettenspannungsaufkleber an der linken Schwinge abgemacht (wer braucht sowas überhaupt)

    schwarze KTM-Logos an den Tankverkleidungen abgemacht (dass es eine KTM ist sieht man, muss nicht draufstehen auch noch)

    Lithium-Ionen-Batterie

    Ladekabel für cTek direkt an die Batterie angeschlossen zum Laden übern Winter

    Verstellräder der originalen R-Windschutzscheibe schwarz lackiert

    Sahara-Set bei den Lufteinlässen mit orangenem Racinggitter montiert, dabei die originalen Einlassgitter ausgebaut

    originale Kofferhalter abmontiert

    Selbstbaulösung QuickLock-Kofferträger mit Holan-Koffer mit kleiner Werkzeugbox


    "weiße" Brembo-Beläge kommen beim nächsten Reifenwechesl in paar Wochen


    Naja, vermutlich hab ich auch was vergessen ....


    20190420_090828.jpg


    20190726_155856.jpg

    :winke:
    Grüßle Marie

    2 Mal editiert, zuletzt von mth ()

  • naja meine sah danach so aus:staun::staun:

    Dateien

    • webmail-21.jpeg

      (82,6 kB, 312 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • webmail-20.jpeg

      (78,39 kB, 271 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • webmail-18.jpeg

      (86,2 kB, 278 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • webmail-17.jpeg

      (83,51 kB, 276 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • webmail-14.jpeg

      (66,89 kB, 258 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • webmail-12.jpeg

      (80,69 kB, 255 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    ein gesundes vorurteil erspart einem das nachdenken!

    Frauen sind die einzige Beute die ihrem Jäger auflauert.

  • Irgendwo hattest Du hier schon mal den Farbcode gepostet, den du für das Heckbürzel genommen hast. Finde ich gerade nicht. Hast Du den Link? Oder das Foto des Codes?

    Danke.

    Oli

  • Hab erst vor 1 Woche einen Frontfender und das Heckbürzel für die 1290@R in weiß lackieren lassen - die beiden Teile lagen noch so in Hässlich-Schwarz rum - und vll. braucht man ja mal einen 2. Satz .... :grins:

    Ist wieder 1A geworden wie beim 1. Mal ....


    Anbei der Farbcode....


    20181010_160607.jpg


    20181010_160510.jpg

    :winke:
    Grüßle Marie