1290 Super Adenture Modell 2020

  • Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Marge des Händler, an der Sonderausstattung geringer ist.

    Somit müsste der Rabatt auf Dein Wunschmodell auch 10% betragen!?


    Nur so zum Vergleich, im Multistradaforum berichten die V4 Käufer von 0-3% Rabatt. :traurig:

    2 Kumpels (auch im Multi-Forum) der eine bei seinem Händler 5% Rabatt auf die Multi V4 bekommen (bei Inzahlungnahme seiner 2019er GS),

    der andere bei seinem Händler sogar etwas über 8% Rabatt auf die V4 bekommen (nix in Zahlung gegeben) :ja:

    "Die Uhr hat 12 geschlagen" :wheelie:

    Einmal editiert, zuletzt von clausi ()

  • Anfrage ist raus! Bei meinen bisherigen Angeboten gab es bei einem Händler 10 Prozent Nachlass auf die Sonderausstattung mein ich.


    Aber das mit den "Montagekosten", da komm ich nicht drüber hinweg.

    bei den Softwarepaketen hat aber bisher KTM ziemlich den Daumen auf dem Preis, die müssen die Freischaltung ja frei geben. Sagt zumindest mein Dealer.

    beware of the mantis

  • Post #300, da hatte ich die 10 Prozent auf die Sonderausstattung gepostet. Erstes Bild links.


    Die erste Postion gefällt mir... Sehe aber gerade, dass das Techpack bspw. mit deutlich geringerem Preis im Vergleich zum Konfigurator angesetzt wurde.

  • In der schwierigen Lockdownzeit, welche noch eine ganze Weile anhalten wird, werden wohl sicher eher und evtl. höhere Rabatte möglich sein. Bei Ducati waren es bis dato immer eher sehr wenige Prozente, da achten der Konzern wohl sehr drauf. Bei BMW habe ich ab Herbst auch von der Großniederlassung 10% angeboten bekommen.

    KTM legt da bekanntermaßen da noch gut was drauf.

    Einige Rabattangebote gleich zu Beginn des Jahres sind auch gern mal Fake- oder Lockangebote.

    Am Ende muss jeder aber selber wissen, wann und wieviel er aus seinen Händler erpressen möchte. Gerade für diesen ist es momentan nicht einfacher geworden.

    BG,
    Lieber quer als gar nicht denken!

  • Das ist eine nicht ganz einfache Debatte, finde ich.


    Einerseits ist die Preispolitik vieler Hersteller mit Preisen von >20 t€ ganz schön aus den Fugen geraten.


    Auf der anderen Seite wird von den Kunden erwartet, "dass da schon noch was geht" und die Rabatte sollen dann die Händler aus ihrer Marge zahlen. Finde ich für alle, d.h. Kunde - Händler, reichlich unfair.


    Vorallem wenn ich dann noch höre, dass manche Werke quasi darauf bestehen, dass es nicht zu große Rabatte gibt, zwecks "Premiumanspruch" :zorn:.


    Ganz schön hohes Ross, auf dem sich manche fühlen. Es sollte sich eigentlich schon rumgesprochen haben, dass die große Party auf dem Motorradmarkt vorbei ist...

    Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfließen (Walter Röhrl) :respekt:

  • Naja, wirkte vorher auf mich nicht wirklich unstabiler. :zwinker:

    Was ich derzeit bei der Alten gegenüber der Neuen ankreiden würde, wäre die Bordsteckdose im Cockpit. Diese ist nicht nur schlechter zu erreichen, sondern hat nun bei dem Premiumbike von KTM eine lumpige Abdeckkappe bekommen. Vorher war es ja eine jedenfalls wertiger anmutende Klappe.

    BG,
    Lieber quer als gar nicht denken!

  • Ganz schön hohes Ross, auf dem sich manche fühlen. Es sollte sich eigentlich schon rumgesprochen haben, dass die große Party auf dem Motorradmarkt vorbei ist...

    Das schließt du aus der jährlich steigenden Zahl von Neuzulassungen?

  • Jedenfalls scheint der Lockdown ziemlich zuzuschlagen, der Dealer meint dass sie bei ihm eher Anfang April als Ende März live zu besichtigen wäre. :nein:

    beware of the mantis

  • Jedenfalls scheint der Lockdown ziemlich zuzuschlagen, der Dealer meint dass sie bei ihm eher Anfang April als Ende März live zu besichtigen wäre. :nein:

    Dazu wird im letzten Teil des Videos was gesagt:

    BG,
    Lieber quer als gar nicht denken!

  • Werde mir die neue auch mal anschauen und Probefahren , würde für mich nur Sinn machen wenn sie bei hohen Geschwindigkeiten stabiler ist und nicht so zum Pendeln neigt wie meine !


    Koffer werden wohl nicht mehr passen :kacke: ob die Bremsscheiben und der Lenkungsdämpfer auf die neue passen :denk:

    990-SM R :wheelie:


    SDR 1290 :winke:


    Adventure 1290 S :prost:

  • Wolfgang.A,


    ich gebe Dir recht, die Zulassungszahlen sind 2020 wieder angestiegen.


    Das liegt aber doch eher am Corona-Sondereffekt? Die Leute konnten nicht verreisen und haben Ihr Geld u.a. in ein neues Motorrad investiert. Wenn man die vielen 125er (gekauft von den "Alten") aus der Statistik abzieht, sieht die Sache wieder ganz anders aus.


    Wenn ich mir die vielen Silberrücken am Motorradtreff anschaue, bin ich mit meinen 45 noch immer bei den Jüngsten! Das Interesse von Leuten zwischen 18 und 35 am Motorradfahren ist doch eher sehr gering. Wieso sind Reiseenduros die Verkaufsschlager? Die Fahrer werden immer älter. Die 20.000,-€ Liga können sich nur gutverdienende Single oder die sogenannten empty nesters (die Kinder sind aus dem Haus und der Papa gönnt sich nochmal was, bevor der Deckel zugeht) leisten. In meiner Jugend waren die Verkaufsschlager die Superbikes. Alle 2 Jahre brachten die Japaner ein komplett neues Wetzeisen auf den Markt. Wir gehören zu einer bedrohten Spezies! Die Stimmungsmache gegen Motorradfahrer, Fahrverbote, Geräuschbestimmungen, Spritpreise, CO2, und unsere "Verbotspartei" machen die Situation nicht einfacher! Das Händlersterben in meiner Umgebung geht immer schneller voran.


    Ein Händler, der jetzt schon 10% auf das neueste Top-Model seines Portfolio geben "muss", dem steht das Wasser schon bis zum Hals!

  • wenn sie bei hohen Geschwindigkeiten stabiler ist und nicht so zum Pendeln neigt wie meine !

    dafür spricht einiges, längere Schwinge und mehr Last auf der Vorderachse. Wenn dann der Reifen passt...

    beware of the mantis

  • Wolfgang.A,


    ich gebe Dir recht, die Zulassungszahlen sind 2020 wieder angestiegen.


    Das liegt aber doch eher am Corona-Sondereffekt? Die Leute konnten nicht verreisen und haben Ihr Geld u.a. in ein neues Motorrad investiert. Wenn man die vielen 125er (gekauft von den "Alten") aus der Statistik abzieht, sieht die Sache wieder ganz anders aus.

    Die Zulassungszahlen steigen schon seit Jahren, nicht nur wegen Corona:

    Zitat von Statistiken zum Thema Motorrad

    Die Anzahl der Neuzulassungen von Motorrädern/Krafträdern in Deutschland ist im Jahr 2019 im Vergleich zum Vorjahr spürbar gestiegen. In diesem Jahr wurden rund 168.000 Maschinen neu zugelassen. Zum Vergleich: Im Jahr 2017 waren es etwa 158.000.

    https://de.statista.com/themen…ren%20es%20etwa%20158.000.

  • Die Gs ist keinesfalls ein schlechtes Motorrad, nur irgendwie so perfekt, dass es schon wieder langweilig wird, da ruppelt nichts, fährt wie auf Schienen und der Motor schiebt ohne Emotionen voran. Bei der 1290er knallt es richtig wenn man am Gas dreht und das Ding steigt ohne zutun vorn auf, genau sowas vermisse ich bei der Gs. Bei KTM stecken einfach mehr Emotionen drin da kann man sagen was man will, ob man das natürlich brauch ist jedem selbst überlassen.

    Besser kann man den Vergleich nicht ausdrücken ! GS ist Genial Saulangweilig

  • Für mich wird die neue 1290er ADV jedenfalls immer interessanter. Nun als S auch eine wirkliche Alternative zur Multi V4. Und da ich eben auch bei diesen Bikes Offroad nicht ganz vernachlässigen würde, müsste ich wohl auch ganz klar die SAS statt die MV4 wählen.

    Nun heißt es trotzdem auf die R gewartet und geschaut, ob sie wirklich wieder nur ein konventionelles Fahrwerk haben oder es mindestens eine Option auch zu einem semiaktiven Fahrwerk geben wird, wie es eben auch ein Erlkönigfoto vermuten lässt.

    Die Bayern müssen ihren Reisedampfer wohl ordentlich renovieren, wenn sie weiter die Platzhirsche bleiben wollen.

    BG,
    Lieber quer als gar nicht denken!

  • na na gibt es bei der GS 2021 überhaupt was neues

    --== Beim beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit WAAGERECHT zum Ohr hin abfließen ==--

    :wheelie::wheelie::wheelie::wheelie::wheelie:


    KTM Ersatzteile (bvz.de)


    1290 Super Adventure R_20 / EXC-R 450_08 / SX-F 250_18 / Freeride 350_12 und eine ewig junge Dame YZF R1 RN09_02