Garmin BaseCamp Help - Thread

  • Mal eine Frage:
    Ich will von einer bestehenden Route eine Alternative erstellen, d.h., hier und da Streckenabschnitte ändern.
    Kopiere ich die Liste/Route, ändert mir BaseCamp beim ändern der Kopie auch das Original.
    Ändert mir auch das Original, wenn ich Routeneigenschaften der Kopie ändere. :kacke:


    Wie kann ich das unterbinden?

  • Mal eine Frage:
    Ich will von einer bestehenden Route eine Alternative erstellen, d.h., hier und da Streckenabschnitte ändern.
    Kopiere ich die Liste/Route, ändert mir BaseCamp beim ändern der Kopie auch das Original.
    Ändert mir auch das Original, wenn ich Routeneigenschaften der Kopie ändere. :kacke:


    Wie kann ich das unterbinden?


    Hä? Was machst du?
    Hab das gestern Abend noch mit der Fr-Route gemacht:
    1. Rechtsklick auf Route :pfeil: Duplizieren
    2. Popup erscheint "Wegpunkte duplizieren?" :pfeil: "NEIN" unbedingt klicken!!
    3. Gehst nun in die Kopie mittels Doppelklick
    4. Im sich öffnenden Fenster die Punkte markieren, wo neue hinzugefügt werden sollen
    5. Dann mit gedrückter "ALT"-Taste und linken Mausklick das "Gummiband" auf den neuen Punkt bewegen und loslassen. Fertig ist der neue Punkt.
    6. Soll der Punkt nicht angesagt werden :pfeil: im Fenster draufgehen :pfeil: rechter Mausklick :pfeil: "kein Alarm bei Ankunft"


    P.S. :polizei: die neue Basecamp-Version 4.3 ist buggy. Nicht laden!! Bleibe vorerst auch bei 4.2


    P.P.S. Otto, deine Freitagsroute habe ich gestern schon bearbeitet.

  • Moin, hab auch mal ne Frage zu Basecamp.


    Und zwar klappt es in letzter Zeit nicht mehr, neue Wegpunkte auf mein Zumo (390 LM) zu übertragen.
    Das Navi wird erkannt, dann wähle ich eine Liste mit Wegpunkten aus (Liste ist bereits auf dem Navi vorhanden, allerdings nicht mit allen Punkten),
    und sage "An das Gerät senden" , wähle "Liste XY", und wähle mein Navi aus.
    Dann warte ich kurz bis die Daten übertragen sind, aber sobald ich das Navi vom PC trenne und starte, sind die neuen Wegpunkte nicht drauf. :denk:


    Das ist irgendwie ganz schön doof :sehe sterne:



    Vielleicht hat ja jemand eine Idee!?

    Einmal editiert, zuletzt von TheDuke125 ()

  • Ok, aber wie lösche ich Daten vom Navi?


    In Basecamp wird mir ja zum Einen meine Bibliothek angezeigt und dann noch das Navi.
    Beim Navi gibts dann den "Internal Storage". Da sind auch alle Wegpunkte und Strecken, die ich gefahren bin, drin.
    Nur löschen kann ich davon nichts :denk:

  • Sagt mal: habt ihr alle dieses Garmin Express runtergeladen? Oder nur das Basecamp? Habe grad das Zumo 390 LM bekommen und habe mich ehrlicherweise noch nicht so richtig schlau gemacht damit :denk: .
    Wollte das "mal eben" machen, weil ich am Sonntag losfahren wollte damit-aber so sicher, wie ich am Besten verfahre, bin ich nicht....
    Was ist essentiell für eine einfache Routenplanung?? Danke schonmal im Voraus :Daumen hoch:

    -----Mein liebstes Tier ist der Zapfhahn-----

  • Habe Express (und damit auch BaseCamp) (allerdings nur für die Dose)
    Nutze das BaseCamp aber auch für Planung von Möpp-Touren.


    Was verstehst du unter "essentiell für einfache Routenplanung"?


    Was die Route als solche angeht: da brauchts Intuition und/oder Streckenkenntnis.


    Wenn's um die Technik, wie man's macht geht:
    Man kann Wegpunkte benutzen und / oder frei planen.
    Der Startpunkt ist üblicherweise zuhause. Da bietet sich ein Wegpunkt an.
    Normal klick ich den an, und mach dann mal grob 3 bis 5 Klicks dahin, wo ich hin will und zum Schluß der letzte Klick wieder zuhause.
    Danach folgt das Feintuning mit "Punkte einfügen" und "Punkte verschieben".


    Im Laufe der Zeit werden sich weitere dauerhafte Wegpunkte einfinden, wie Tanken oder Pausenorte.


    Nicht vergessen:
    Vorher das Profil auf Motorrad setzen und dieses den eigenen Gewohnheiten anzupassen! (Bei mir z.B. Geschwindigkeit 50 (incl. Pausen))

  • Danke für die Antwort. Irgendwie schaffe ich es nicht mehr, mich da richtig reinzuknieen. Werde das Teil so wie es ist aus der Verpackung nehmen und benutzen. Ganz ohne Routenplanung, Software- und Kartenaktualisierung und so. Das mache ich dann nach dem Urlaub. Fahre jetzt eh mit dem Auto :ja:

    -----Mein liebstes Tier ist der Zapfhahn-----

  • Ich habe das 390er grad erst bekommen und blicke beim Basecamp noch nicht durch, deswegen verwende ich zurzeit den Motoplaner und bis jetzt funktioniert das ganz gut.
    Edit:Jedoch muss man aufpassen wo das Navi die Wegpunkte setzt. Verwende jetzt nur noch Basecamp muss mich halt daran gewöhnen.

    2 Mal editiert, zuletzt von KTMRemus ()

  • Hallo :Kürbis:
    Wir planen unsere Routen immer mit Google Maps und ebenfalls auch mit dem Garmin Base Camp :Daumen hoch:
    Eventuell kann dir ein Garmin-Händler besseres Kartenmaterial aufspielen. Mache dich darüber mal schlau!


    Mit freundlichen Grüßen,
    Eric. :wheelie:

    KTM ist mein Leben :wheelie:
    KTM is my drug :wheelie:

  • Ok, aber wie lösche ich Daten vom Navi?


    In Basecamp wird mir ja zum Einen meine Bibliothek angezeigt und dann noch das Navi.
    Beim Navi gibts dann den "Internal Storage". Da sind auch alle Wegpunkte und Strecken, die ich gefahren bin, drin.
    Nur löschen kann ich davon nichts :denk:


    Frage besteht weiterhin.


    Wie schaffe ich es, dass auf dem Navi vorhandene Listen überschrieben werden oder wie lösche ich Daten vom Navi, sodass ich aus BaseCamp alles neu raufziehen kann?

  • tut mir leid, ich verstehs noch nicht ganz.


    Schon klar, dass ich die Favoriten vom Navi löschen soll, nur wie?
    Und wie heißt die GPX Datei? Nicht dass ich die datei mit den Wegpunkten aus Basecamp lösche...

  • Du musst den Weg über den Compi gehen. Das Navi erscheint als externes Laufwerk (mit Speicherkarte als zwei Laufwerke). Auf das kannst du mit dem Explorer zugreifen (so wie auf deine Festplatte) und dort Daten löschen. Alle Routen mitsamt wegpunkten etc. werden in .gpx Dateien gespeichert. Diese kannst du löschen...
    Der Name der gpx Datei lautet wie der Name der Route, sonst kannst du noch über das Datum der Erstellung gehen. Zur Not alle .gpx Dateien löschen und die gewünschten Routen mit Basecamp neu rüberschieben

  • Ok, soweit so gut, aber ich finde keine GPX-Dateien, die heißen, wie meine Routen/Punkte....


    Es gibt einen Ordner "GPX", da sind die Dateien "Current", "CurrentTrackLog" und "temp" drin (alles GPX-Dateien).
    Und dann gibts da noch den Unterordner "Archive" mit GPX-Daten mit Namen "11"-"30".


    Jetzt weiß ich nicht, was ich davon löschen soll/darf.

  • bei mir sieht das anders aus, da stehen die Routen mit ihren Namen, z.B. Arisdorf Ballons.gpx

    • Die aktuellste Basecamp-Version 4.3.4 läuft ohne große Fehler – hab bisher keine Probleme.
    • Inzwischen kann man auch Garmin Express (aktuell: 3.2.15.0) problemlos nutzen – sonst wurde immer auf "Garmin Map Update" als Alternative verwiesen.


    :polizei: Hier einige sehr informative Dokumentationen, die nicht nur Anfängern weiterhelfen


    Öfters wurde ich schon gefragt, wie ich – auch im fremden Gebiet – so schnell interessante Strecken finde.
    Dabei hilft mir ein kleiner Trick. :zwinker: Das Garmin zumo hat für jede Straße in der Karte eine eigene Farbmöglichkeit. Leider wird die meiner Meinung nach ab Werk nur suboptimal ausgenutzt.
    Der Heimo ausm Naviboard bietet ein geändertes Typ-File an. Nachdem er dies auf meinen Wunsch angepasst hat, wird dieses immer in der aktuellsten Form bei ihm auf der HP gratis angeboten. :Daumen hoch:
    Bitte achtet darauf, das das Typfile jeweils zum Kartenmaterial (NT bzw. NTU und Kartendatum z.B. 2014.40 passen muss!)
    Die nun "grünen Straßen" sind die überwiegend interessanten für uns (Ausnahmen bestätigen die Regel! :zunge:)
    Hier findet ihr weitere Infos und Bilder dazu: Typfile CN Europe


    weitere Infos findet ihr in diesen Foren:


    So und nun erstmal frohes Lesen! :peace:

    Einmal editiert, zuletzt von off-road-biker ()

  • Merci für die Links, sowas hab ich schon länger mal gesucht :)

  • Es gibt einen Ordner "GPX", da sind die Dateien "Current", "CurrentTrackLog" und "temp" drin (alles GPX-Dateien).
    Und dann gibts da noch den Unterordner "Archive" mit GPX-Daten mit Namen "11"-"30".

    Ich habe ein altes Garmin Z?mo 550 und dort habe ich ähnliche Files:
    - Current.gpx: beinhaltet alle Waypoints, Routen sowie GPS Tracks
    - CurrentTrackLog.gpx: habe ich nicht, wahrscheinlich swind bei deinem die GPS Tracks getrennt vom Current.gpx gespeichert.
    - temp.gpx: dieses wird beim Transfer von Daten PC -> Zumo erstellt; Nach Starten des Navis kommt dann die Meldung dass neue Daten importiert werden können. Diese kommen aus diesem File.


    Wenn die GPS Tracks mit der Zeit mehr werden und nicht vom Gerät gelöscht werden legt mein Zumo diese zur Archivierung im Filesystem ab (Archive Ordner).


    temp.gpx kann gelöscht werden wenn man jene Daten bereits ins Navi importiert hat. Current.gpx (und wahrscheinlich trifft das dann auch auf CurrentTrackLog.gpx zu) werden beim Zumo 550 jedes Mal aus intern gespeicherten Daten erzeugt. Beim Anstecken an den PC kommt dazu jedes Mal die Meldung, dass die GPX Daten generiert werden. Es hat also keine Auswirkung werden diese Files gelöscht.


    Einzig die archivierten GPS Tracks sollte man nicht löschen sofern man diese noch haben möchte. Am Garmin findet man im Menü unter Reiseaufzeichnung die Möglichkeit die aktuelle am Gerät zu löschen und bekommt auch eine Aufforderung ob die archivierten gelöscht werden sollen.


    Das Löschen von Waypoints und Routen mache ich über die Navi Oberfläche.



    Hinweis: Ich bin nicht auf Basecamp umgestiegen sondern verwende weiterhin die alte Software MapSource da ich meine Daten lieber filebasierend im GPX-Format bearbeite.