Garmin BaseCamp Help - Thread

  • Hi zusammen,
    ich habe mir ja ein Navi gekauft, das garmîn Zumo 340. Jetzt probier ich nur so aus Spass mal so eine Route am PC zusammen zu stellen.


    Google Maps: geht nicht gut, da kann ich immer nur einzelne Wegpunkte einspeisen, welche ich dann im Gerät verwenden kann. Zu mühsam, denke ich. Oder ist das der Weg????


    Dann das Hauseigene Garmin Base Camp: gibt's 1001 Tutorials im Netz, verstehe ich auch in etwa, aber jetzt kommt der Haken: Meine "Landkarte" ist extrem rudimentär, da kann ich die Wegpunkte nur so ungefähr reinknallen. Die Tutorials haben immer schön detailiertes Kartenmaterial, wo man den Wegpunkt auch genau setzen kann.
    Hm, da muss man doch bessere Karten erwerben können :denk: Ja, kann man :Daumen hoch: für Deutschland, 25 Euro Abonemment. Aber für CH? Fehlanzeige :zorn::motzki:


    Könnt ihr mir da weiter helfen? Vielen Dank schon im Voraus
    Gruss
    hitch

    3 Mal editiert, zuletzt von hitch ()

  • Hitch, registriere dich bei bei Garmin als Erstes. Wenn du das getan hast, darfst du 1x gratis die neueste Karte downloaden (entsprechend der Karte, die du ab Werk im Navi hast).


    Hast du Windoof oder Mac?
    Wenn Mac, dann Garmin Express von der Garmin-Seite runterladen.
    Basecamp öffnen, Garmin anhängen, Garmin Express öffnen.
    Da werden dir kostenlose Updates angezeigt.
    Unbedingt Firmware etc. auch updaten.


    Du kannst dann wählen, ob die neueste Karte nur auf Navi, nur auf Rechner oder beides geladen wird.
    Wichtig! Auf Rechner gehört die komplette Karte. Auf Navi kannst auch nur D,A, CH, I etc. laden.
    Je mehr Platz auf dem Navi bleibt, umso schneller rechnet es.


    Das Allerwichtigste:
    Auf Navi & Rechner muss IMMER die gleiche Karte sein, sonst kann es die die Tour verhauen.
    Die Präferenzen, Ausschlüsse müssen auch gleich sein. Achja und auf beiden auch Routenpräferenz Motorrad auswählen.


    Und NIEMALS "Kehrtwenden" als Ausschluss auswählen - was meinst du, was ne Kehre ist. :zwinker:



    Sent from unterwegs

  • Hey Kay,
    thx für Deine Tips, das meiste hab ich schon richtig gemacht, nur dass ich das Garmin erstmal einstecken muss, damit das "doofe" Basecamp merkt wer ich bin hab ich nicht geschnallt. Jetzt geht's vorwärts. Ausserdem war Standartmässige Ansicht "nur Basispunkte", dann ist es logischerweise rudimentär :ja:


    Noch eine Frage: benutzen viele von Euch das Base Camp ?


    Nochmals vielen Dank, hast was gut bei mir :prost:
    Gruess
    hitch

  • :grins: Ich benutzes auch...


    Ich erblasse in Ehrfurcht vor Dir :sehe sterne:
    hm, hab jetzt für eine einfache Route 3 Std gebraucht :crazy: ich denke aber, mit der Routine wird's dann auch schneller :ja:


    edit: @Cutter: danke für den Tip :Daumen hoch: ich werde mal etwas campen :grins: und dann mal dieses Tyre ausprobieren, dann kann ich unterscheiden..


    Gruess
    hitch

    Dirty deeds :wheelie: , done dirt cheap :peace::teuflisch: Suche KTM 300 EXC 2017

  • Naja mit der Zeit geht es schon dan schneller :ja: allerdings liegen bei mir wenn Ich planne Immernoch die guten alten Karten aus Papier neben mir. So geht das abends Im Hotel oder Zuhause neben einem Bier ruckzuck... länger als 5 - 10 minuten brauch Ich dann nicht für ne Route. Können Ja am DOLOFight mal kurz zusammen üben... bei nem :prost:

  • Ich arbeite auch mit Basecamp und ner Karte aus Papier für den Überblick. Mit etwas Erfahrung gehts echt flott mit dem Tourenbasteln.

  • verwende auch basecamp, habe aber kaum erfahrung :)

  • Naja mit der Zeit geht es schon dan schneller :ja: allerdings liegen bei mir wenn Ich planne Immernoch die guten alten Karten aus Papier neben mir. So geht das abends Im Hotel oder Zuhause neben einem Bier ruckzuck... länger als 5 - 10 minuten brauch Ich dann nicht für ne Route. Können Ja am DOLOFight mal kurz zusammen üben... bei nem :prost:


    ok, tönt gut, merci :Daumen hoch:

    Dirty deeds :wheelie: , done dirt cheap :peace::teuflisch: Suche KTM 300 EXC 2017

  • :denk: jo ich hab noch beide Mapsource und Basecamp am anfang dachte ich auch des Basecamp isch a "Glumpp" aber jetzt benutze ichs immer öfter je mehr ich damit arbeite komm ich dahinter wie es funzt :grins:
    :sehe sterne: logisch isch des net aufbaut :motzki: aber des Mapsource war am Anfang au sehr gewöhnugsbedürftig nacher wollt i nix anders mehr :grins:

  • Nochwas - wenn es dir nur um Routenplanung geht, dann kannst das Tool vom Denny nutzen - Motoplaner.de
    Die Touren kannst dann in versch Formate packen und versenden sowie als Lesezeichen speichern. Dann hast die weltweit rechnerunabhängig dabei.





    Sent from unterwegs

  • Der beste Planer ist der ITN Converter (kostenlos).
    Du kannst 13 verschiedene Karten hinterlegen und in alle Formate umwandeln.
    Danach kannst du mit Basecamp die Feinjustierung machen.

    Gruß Gerd
    MoGG

    Four wheels move the body, two wheels move the soul.

  • Ja wisst ihr, heute hab ich das Navi in Verbindung mit dem Basecamp ausprobiert und es hat 90% geklappt(10% falsche Adressangabe; da fährt man den Berg rauf und findet auf einer Alp den Bahnhof, weil halt der Bauer Hans Bahnhof heisst :crazy: ).


    Aber ich frag mich, wie man das hinkriegt, die coolen Nebenrouten auszumachen, die z.B. der Clausi, Uwe, Gerd etc. vom z.B. Schwarzwald kennen. Ist das, weil die Kerle seit Fidel Castro an der Macht ist, Töff fahren und darum alles so gut kennen oder haben die alle so ein Navi mit "kurvenreiche" oder "Schmugglerpfad" :achtung ironie: oder "Fluchtweg nach Westen" :achtung ironie::crazy: Wahltaste??


    ja und das mit map Source ist mir klar, ein Auslaufmodell; ich bin eh kein IT - Messie. Aber danke für den Tip, Kay (schon wieder!)


    Gruess
    hitch

  • hitch,


    da geht es Dir genau wie mir.
    Ich hab zu Jahresbeginn das 350er Garmin bekommen und mich mal so langsam am BaseCamp rangetraut und eher ein wenig rumgespielt, als ernsthaft geplant.
    Anfangs von der Bedienung her ein Graus, aber dann so nach und nach gings dann etwas besser.
    Am We gibt´s dann den ersten richtigen Test, ich bin mal gespannt.


    Grüsse
    Christian

  • Hat denn von Euch schonmal jemand mit dem ZUMO 400 Routenplanung versucht????
    Entweder bin ich zu blöde dazu, (was ja gut sein kann) oder es geht einfach mit dem 400 ter nicht.!? :boxing:

  • :denk: ans Basecamp anschlißen und schon kannst du auf die Karten vom Zumo 400 zugreife und die Routen planen :zwinker:


    Ja genau, das ist mir auch passiert; man MUSS sein Zumo an den Compi anhängen, dann funktioniert das Basecamp auch richtig, da es die Karten, die man auf dem Zumo LOKAL hat, erkennt.


    So langsam blick ich durch.. :peace: ich änder mal den Titel..

    Dirty deeds :wheelie: , done dirt cheap :peace::teuflisch: Suche KTM 300 EXC 2017