Problem mit Kühlersystem - Overheat in Kolumbien

  • Ist vielleicht nicht angebracht, aber wenn du meinst dass dein Jahrhundert-Email an KTM dort nicht gelesen wird, hier finden sich sicherlich der eine oder andere :zwinker:


    Pfuschen tun Werkstätten nicht nur, wenn jemand auf der Durchfahrt ist. Erst kürzlich habe ich meinen Wolf beim Freundlichen nach dem Service verschlimmbessert abgeholt. Jegliche Argumentation von wegen "dass hat der aber vorher nicht gemacht" wurden mangels Beweise abgeschmettert.


    Allerdings hat es auch Nachteile, den Schrauber von deinem Zeitdruck und Fährentermin zu erzählen. Dann weiss er natürlich mit Sicherheit, dass du eventuellen Pfusch erst nach dem Point of no Return entdeckst.

    "Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist nur eine vorübergehende Erscheinung." (Wilhelm II)

  • Hi Leute,


    gut - bin hier ziemlich mit den Ideen am Ende. Die haben gestern den Öldruck kontrolliert und scheinbar ist der viel zu niedrig. Im Verdacht stehen nun also die beiden Ölpumpen und die vielen kleinen Ventile, welche für den Ölfluss zuständig sind.


    Somit zerlegen die mir nun den Motor "komplett" - zum dritten Mal. :weinen::weinen::weinen:


    Bin hier mit den Nerven total am Ende und bis Ende der Woche sehe ich nicht wie die das fertig bekommen sollen. Falls ein Ersatzteil nicht vorrätig ist wars das mit Kuba...


    Schönen Gruß


    Martin

  • kopf hoch martin,
    die finden den shim (wenn du sie darauf hinweist) und dann gehts erst richtig los :wheelie: :wheelie: :wheelie: :wheelie:


    good luck

    ein gesundes vorurteil erspart einem das nachdenken!

    Frauen sind die einzige Beute die ihrem Jäger auflauert.

    Einmal editiert, zuletzt von v2lover ()

  • jaja...


    Also - bei KTM angerufen. Hab soviel verstanden, dass sie einen Fehler gefunden haben. Was genau leider nicht. Ersatzteile sind wohl schon bestellt und eventuell schon morgen da... Bin gespannt! Seitdem die kapiert haben, was hier so vor sich geht geben die echt Gas...


    Wünsche euch was!

  • Carla, Carla, who the f is Carla ?


    Ich glaube der Fehler ist von Martin nur erfunden, sonst hat er keinen Grund von Carla getröstet zu werden :titten: :zwinker:


    Stimmt, ich habe auch schon unangenehmere Wartezeiten erlebt :grins:

    "Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist nur eine vorübergehende Erscheinung." (Wilhelm II)

  • So Leute - damit ihr wisst wo euer Geld angelegt wird.



    Ich habe heute nach bestimmt 10 Bier und ein paar Tequila einen neuen Motor gekauft. :staun::staun::staun: Somit steht morgen Katze 3.5 vor mir. :wheelie:


    Der "alte" Motor ist in der kürze der Zeit nicht mehr zu reparieren. Die Ursache war auf eine falsch installierte Kurbelwelle zurückzuführen. KTM ist mir im Sinne einer Kulanz noch einmal entgegen gekommen. Allerdings war trotzdem eine hohe 4-stellige Summe fällig. Ich habe alles Geld zusammen gekratzt und werde in Kuba absolut Pleite ankommen. Somit wird der Abschnitt der Reise sehr interessant werden, da ich mich irgendwie durchschlagen muss.


    Ich war schon dabei den Transport nach Deutschland zu organisieren. Allerdings macht es wenig Sinn für knapp 3000 Euro ein defektes Motorrad nach Hause zu schicken, wenn ich für ein paar 0000er mehr einen neuen Motor bekomme. War so wie die Präsidentschaftswahl in den USA. Beide Optionen nicht wirklich erfreulich. Den alten Motor werde ich nach Hause schicken. Eventuell lässt sich über Ebay da etwas Kohle reinholen. Sind ja Teile dabei die noch keine 5000 KM runter haben...


    Seis drum - geht weiter! Falls ihr wieder von mir hört bin ich auch nicht in der Gosse gelandet...


    Wünsche euch was!

  • Hallo Martin,...
    ...die Entscheidung, deiner Katze ein neues Herz zu inplantieren, finde ich als Richtig! Der Alte "Fidel" hat bei der ganzen Cimp-Dramatik eben doch zu viel abbekommen und musste kurz oder lang "sterben". Ich wünsche dir 'ne gute Zeit auf Kuba!


    ...bin mir sicher, du schaffst DAS!


    Motorsportliche Grüße
    Ralph :Daumen hoch:

  • :staun: irgendwie scheint Katze verhext zu sein :traurig: So eine Pechsträhne bei einen Fahrzeug ist schon sonderbar noch dazu weil es immer mechanische Fehler sind die zu teueren Reparaturen führen.


    Gerade bei so einer Reise mehr als nur ärgerlich :kacke: Wünsche dir auf Kuba viel Glück :winke:


    :achtung ironie: Las doch mal einen Voodoo Prediger bei Katze eine Austreibung durchführen kommst ja langsam in die Gegend

    Gruß Peter

  • Hätte es eigentlich ein legale Möglichkeit in Süd-Amerika gegeben, ein gebrauchtes Motorrad zu kaufen? Und auch auf deinem Namen zuzulassen?

    Gruß vom Harald
    "S. Auerteig"
    KTM ADV1190/R ´14; Suzuki DR 800S ´99; :prost:

  • Oh man, da bin ich echt mal gespannt ob sich die Ursache noch finden lässt !


    Ich finde es war auf jeden Fall die richtige Entscheidung von dir nicht aufzugeben! Ich wünsche dir weiter Viel Erfolg und Spaß mit dem (neuen) Motorrad ;-)


    Ich werde deinen Blog weiter mit Spannung verfolgen und hoffentlich in Zukunft weniger über die Katze lesen müssen :D

    Grüße
    André :wheelie:

  • Hallo Martin,


    Ich wünsch Dir und der Katze viel Glück mit dem neuen Herzen. So ne Transplantation ist sicher besser, als der 27. Bypass.


    Beste Genesungswünsche


    Wolfgang

  • Wer seine Katze liebt, der spendiert ihr auch eine Herztransplantation :zwinker:


    Freut mich für dich Martin das es weiter geht :Daumen hoch:
    Und schön das wir ein bisschen dazu beitragen konnten :grins:


    Natürlich wollen wir jetzt auch Bilder von Kuba sehn (aber nicht aus der Werkstatt :zwinker::tröst: )


    Wünsche dir ne gute Weiterreise ohne Probleme :Daumen hoch::Daumen hoch::Daumen hoch:


    Gruß Brauni

  • HI Leo,


    ich bin erstaunt, über deine Geduld und dass du was zahlen musst. :knie nieder:


    Die Kurbelwelle ist "falsch installiert" , was ist da genau gemeint. :sehe sterne: Wie geht sowas, ....bin kein Mechaniker, darum frage ich mal so doof....:-) :wheelie:


    Das KTM dir auf Kulanz entgegenkommt ist löblich, aber warum musst du was zahlen. Du hast ja wahrscheinlich die Kurbelwelle nicht eingebaut, sondern die Werkstätten, die du im Laufe besucht hast. :-)
    Das ist jetzt m.M. n. ein Mangel, den du ja nicht herbeigeführt hast. :motzki::motzki:


    Ich weiss, das klingt jetzt irgendwie komisch, aber KTM könnte dir noch etwas mehr entgegenkommen, schließlich musstet du Geld für deine Gurke bezahlen und andererseits, kannst du nix dafür, wenn es wirklich eine "falsch installierte " Kurbelwelle war. :lol:


    Bitte um Erklärung, wie man eine Kurbelwelle falsch installieren kann, und damit noch fahren kann. :lol:

  • Moin Martin, weiter so.
    Irgendwann zahlt sich Geduld aus und den Lohn bekommst Du dafür. Meine Hochachtung hast Du schon. :Daumen hoch:
    Halte uns auf dem laufenden.


    Gruß aus Jever,
    Roughneckseast

  • Bitte um Erklärung, wie man eine Kurbelwelle falsch installieren kann, und damit noch fahren kann. :lol:

    Zum Beispiel durch falsche Hauptlagerschalen, die nicht richtig montiert waren. Oder in der falschen Größe

    Meine Posts sind wie ein Supermarkt. Jeder darf entscheiden, ob und was er davon für sich mitnimmt. Keiner muss kaufen :grins:

  • Und wie hängt das jetzt mit der hohen Motortemperatur zusammen?
    Wenn es da zu mehr Reibung wegen falschem Zusammenbau gekommen ist, wär das Ding doch schon viel früher kaputt gegangen?
    Oder waren Wasserkanäle oder Ölkanäle verstopft?


    Jedenfalls viel Glück weiterhin.