Beiträge von Naked Biker

    Hey,

    ich wollte jetzt meine Kette plus Ritzel wechseln und habe noch eine Frage.

    Ich habe mir das Kellermann Nietwerkzeug gekauft , und jetzt habt ihr weiter vorne

    geschrieben man soll das nicht nach der Anleitung von deren Produktvideo .


    Was ist denn da genau fehlerhaft beschrieben ? Wenn man die außenlasche aufschiebt und mit dem

    Nietwerkzeug bündigt drückt wie die rechts und links daneben. Dann sind doch alle gleich in der Flucht.


    In der Anleitung steht drin mit 20 NM für eine 5.. kette . Reicht das aus? Manche schrieben ja das das kaum

    aufgepilzt ist .

    Hey , ich habe auch diese Probleme bei meiner Did Kette das sich jeder dritte O-Ring verabschiedet.

    Die hängen dann so halb aus der Kette raus .

    Die Kette hat jetzt 14000 km gehalten und ist soweit noch in Ordnung .

    Muss ich die jetzt direkt wegen sowas tauschen ? Oder kann ich die noch ein paar 1000 km fahren ?

    Hey Leute ,

    hat einer von euch den AGV Pista GP R und kann mir sagen ob das auf einem Naked Bike gut funktioniert ?

    Der hat ja so ein extrem großes Sichtfeld nach oben hin , weshalb die Sicht nach unten hin recht eingeschränkt ist .

    Auf einer Supersportler stell ich mir das geil vor weil man ja noch vorne sich legt .

    Super danke dir für die Info . Kann das auch an den V- Trec Hebeln liegen ?
    Ist das Schlimm so wie das jetzt ist wenn ich dagegen nichts mache ?


    Und was ist die Lösung dagegen ?


    Gruß Julian

    Hallo Julian,
    da stimmt aber dann was nicht.
    Dieses Verhalten würde bedeuten, daß der Geberzylinder wenn der Hebel montiert ist nicht aus dem Reservoir
    befüllt wird.
    Das ist nicht im Sinne des Erfinders.
    Karl

    Hey , aber sonst funktoniert alles Tadellos . schaltet super .
    Ich entlüfte alle 3000 km kurz , und mache das mit dem Hebel so.


    Mein Händler hatte das letztens auch so gemacht mit dem abbauen und hat dazu aber nichts gesagt das das so nicht richtig wäre .


    Kann ich das irgendwie selber überprüfen ?

    Hey Diginix,


    dein Problem kenne ich gut .
    Man Entlüftet mit einem 6 er Schlüssel und lappen oben ganz normal wie du .
    Danach hast du quasi 0 Druckpunkt wie bei mir auch immer , du kannst den hebel bis an den Lenker ziehen ohne das was passiert .


    Jetzt schraubst du die eine Schraube am Kupplungshebel los und nimmst ihn ab .
    Dann kommt der Geberzylinder aufs Maximum raus , weil mit hebel ist der immer ein ganz klein wenig vorgespannt .
    Jetzt schraubst du ihn einfach wieder an und wirst dich wundern . du hast vollen Druckpunkt ohne Leerweg :Daumen hoch:


    Also einfach wie gewohnt oben entlüften , danach den hebel kurz abbauen einmal eventuell leicht an dem Geberzylinder ziehen und Hebel wieder anbauen .


    Und weiter geht die fahrt :wheelie:
    Gruß Julian

    Die Frage ist ob das Klackern jetzt behoben ist ? Ich hatte da auch große Probleme mit .
    Alle sagten das wäre normal . Aber das war extrem Laut .
    Bis ein Händler die Gabel zerlegt hatte und festellte das ein Teil verkehrt im Cartridge zusammen gebaut war vom Werk aus .
    Seitdem ist Ruhe . :sensationell:

    Hey Leute ,


    ich würde mir gerne ein Helm Headset anschaffen .
    Meine Freunde nutzen das Cardo Freecom 4 .
    Da ich aber an den Sena Produkten interessiert bin stellt sich nun die Frage welche von den Beiden .


    Klappt das mit dem Sena gut ,wenn andere alles andere Hersteller haben im Gruppen Chat ?


    Viele sagen das 20s Evo wäre besser als das 30k ? viel Preisunterschied ist da ja nicht mehr .


    Wer hat Erfahrungen ?


    Gruß Julian

    Hey Leute ich hatte mein letztes Update im Oktober 2017 bekommen .
    Gestern in der Werkstatt fragte ich nach einem neuen Update , auch zwecks verbesserung dem Quickshifter ,
    da hieß es ich habe die aktuellste Software drauf .


    Gab es seit dem kein neues Update mehr ? Von welchem Update sprecht ihr alle , und wie kann ich das sehen ?

    Nein Nein Nein , :traurig:


    ich muss der Ursache auf den Grund gehen weil so bleiben kann es nicht .
    Und ich Habe jetzt von vielen Bestätigt bekommen es kann nicht nur an meinem geringen Gewicht liegen .


    Und das mit dem reifen ist wirklich seltsam . schaut doch selbst bei eurem doch mal nach .
    Das ist wie so eine Kante die fast 2 mm einfach abkippt von der Mitte raus .

    Hey Leute ,


    ich habe mir gerade ein Video angeschaut von Kurvenradius TV übert den M7RR .
    Und was soll ich sagen ich habe genau dasselbe Bild von dem Reifen bei meinem auch .
    Es geht um den Vorderreifen . Der steht in der mitte 1-2 mm höher als die Seiten flanken . ( ja wirklich 1-2 mm :staun:
    Und da das so eine S form ist vom profil her , könnte doch davon ständig das Lenker flattern kommen , was ich immer habe .


    Auch wenn ich über 200 fährt muss ich vom Gas gehen weil der Lenker ständig nach Rechts und Links pendelt .


    Aber seht selbst im Video . genau ab Minute 3.15





    Gruß Julian

    Hey Leute , meine Polschrauben sind immer nur handfest gedreht wenn ich da alle 3 Wochen nach schaue .
    man kann die dann so mit den finger los drehen .
    Was kann man dagegen tun ?


    Ich schraube sie halt immer fest danach aber das kommt immer wieder .


    Gruß Julian

    Hey , ich habe das auch schon sehr oft bemerkt .


    Wenn ich den Motor ausmache hört sich das extrem dumpf an und stoppt sofort .
    Das kommt jedes 10 mal oder so vor .


    Im Normalfall hört sich das aber ganz anders an . ehr nicht so gedämmt und macht auch noch so ein klack meistens .
    Es hört sich auf jeden fall besser an . Es ist schwer zu beschreiben

    Hey leonbandit,


    ich habe mir nochmal die Lederkombi angezogen und bin auf die Waage .
    Es sind exakt 59 kg mit allem angezogen .
    Mit der Größe habe ich keine Probleme , bin 1,90 Meter groß . :rolleyes:


    Ich fahre immer ohne Sozius und zu 95 Prozent ohne Gepäck .


    Ich werde wie du es geschrieben hast alles mal umsetzten und mir wenn es trocken ist mal richtig Zeit dafür nehmen . :Daumen hoch: