Neuer ESD = Neues Mapping benötigen?

  • Servus,


    fahre eine 690er Duke und wollte fragen wenn ich den ESD wechsel ob ich dann ein anderes Mapping Brauche?


    MFG
    Jens

  • Besser isses. Kann passieren das Sie ausgeht, läuft zu mager usw.... ist doch auch kein Aufwand. OBD Kabel ran und Akra map draufspielen. Bzw. bei neueren vom Händler machen lassen.Das sollte beim kauf eines Sportauspuffes auch noch drin sein.

  • Wenn der ESD nicht EXTREM offen oder EXTREM zugestopft ist,
    hat der praktisch weder auf das erforderliche Mapping,
    noch auf die erreichte Leistung einen nennenswerten Einfluss.
    (Einer unserer Kunden fährt auf der Duke IV sogar OHNE ESD rum.)


    Erheblich größeren Einfluss hat der Vorschalldämpfer:
    Da geht´s ohne anderes Mapping nicht ab
    und auch den Drehmomentverlauf kann man damit wunderbar kaputtmachen!
    (mit Vorschalldämpfer-Ersatz-Rohren diverser Hersteller)

    Grüße von Babsi
    Vertrieb Fa. Myjet "Highscore"

  • WEnn ich da mal kurz einhaken darf... Die "R" Version hat serienmässig den Slip On (Akra) woher kommt denn genau die Mehrleistung wenn bei der laut Moto Händler kein anderes Mapping drauf sein soll?! Ich bin dran den ESD zu wechseln schwanke aber immernoch zw. Remus und Akra wobei ich letzteren für 610 Eur bekommen könnte also gleich auf wie den Remus

  • Wie viele Testläufe herausgestellt haben, haben die R und normale die selbe Leistung im Bereich der Messungenauigkeit, korrigiert mich wenn ich lüge. Nur durch den ESD ohne anderes Map kann kaum mehr Leistung generiert werden. Ist eher eine Zahl auf dem Papier um sich von der normalen Duke abzuheben. Beide drücken mit bis zu 80PS an der Kurbelwelle nämlich auch deutlich mehr als die Angabe von 75 respektive 73 PS.

  • Hier im Thread werden einige Duke Modelle durcheinander gebracht!

    Seit der Duke 4 ab 2012 gibt es KEIN Akra-Mapping für einen OFFENEN Auspuff mehr!

    Außerdem hat die Duke ab 2012 einen VSD, der macht eine Änderung aus (Sound, Drehmoment etc), nicht der ESD.


    Ein anderes Mapping ist bei er Duke ab 2012 bei Nutzung einer offenen Airbox nötig – mehr Luft braucht auch mehr Sprit.

    Das geht beim KTM Evo Kit über das abgestimmte EVo Mapping, bei anderen Lösungen muss dann halt Powercommander, Kastl etc her...

  • Krass. Marketing war ja schon immer mächtig. Ich glaub ich lass die im Frühjahr mal auf dem Prüfstand abrollen.