Motorrad-Kommunikation , nur Welches ?

  • Das macht keinen Unterschied ob DMC oder Bluetooth. Die Sprachsteuerung ist unabhängig davon

    Recht hat du. Hab ich zuerst falsch aus der Bedienungsanleitung heraus gelesen. Die ausführliche Bedienungsanleitung ist leider doch nicht "soo ausführlich" :rolleyes:


    Es ist immer noch offen, ob die älteren Modelle wie das SmartH, welche die selbe Software wie das aktuelle Packtalk Bold/Slim haben, auch die selbe "Natural Voice" Features besitzen. :denk: Leider wurde die Bedienungsanleitung nie an die neuen Firmware-Updates angeglichen – evtl. seitens Cardo beabsichtigt...

  • Ich nutze das Teil um es mit dem Handy zu koppeln, da ich inzwischen sehr oft Calimoto nutze. Sprachqualität für mich ausreichend.

    Wiederverbindung hat meistens automatisch geklappt, manchmal musste ich auch manuell die Verbindung wiederherstellen

    Die Bedienung am Helm finde ich etwas fummelig mit Handschuhen.

    Es kommen regelmäßig Updates und ich sollte meins auch mal wieder an den Laptop hängen.

    Die Interkom Funktion ist bei mir zweitrangig, da ich meistens solo unterwegs bin.

    Für meine HJC Helm eine super Lösung.

    Die Qualle existiert seit 500 Millionen Jahren und überlebt ohne Gehirn. Das gibt so einigen Menschen Hoffnung.

    Husquvarna 510 SMR
    Honda CB1000

    Kawasaki Z1000

    KTM Super Duke 990

    KTM Super Duke 1290 1.0

    KTM 690 SMC

    MV Agusta Brutale 800 Dragster

    KTM Super Duke 1290 2.0

    KTM 690 Enduro R

    Aprilia Tuono Factory V4 1100

  • versuche gerade das smarth mit dem neuen updater von cardo zu aktuakisieren.


    -alter Laptop mit Win7

    -die Datei "cardo_updater_win_latest" runtergeladen
    -alten updater deinstalliert und neuen installiert


    Problem ==> das System findet keinen Treiber ....


    Ich habe alles probiert,
    -neuen updater deinstalliert, alten wieder instalilert
    - Als Admin oder Nichtadmin installiert ...
    - anderes USB Kabel benutzt ..

    Kein Unterschied.


    Der Cado-Updater findet keinen Treiber ....

    ((* hatte sowas auch in dunkler , übler Erinnerung bein meinem update vor 1,5 Jahren noch auf einem anderen Rechner *)


    Hat jemand eine Idee wo ich fehlenden Treiber für das Cardo System herbekomme .. ??

  • Schreib kurz an Cardo - mir haben Sie innerhalb einer Stunde auf Deutsch kompetent geantwortet! :Daumen hoch:
    Ich hatte bei Apple ähnliche Probleme...

  • Das Problem hatte ich auch mit dem Packtalk. Dort war nicht die aktuellste FW drauf als ich es mit dem Update probieren wollte. Es gab also schon 2 neuere als installiert.

    Bei mir hat es so geklappt:


    Neuen Updater deinstallieren


    Alten updater installieren


    Update über den alten weg, die Cardo Community


    Alten updater deinstallieren, neuen wieder installieren


    Update über den neuen Updater

  • Nach dem ganzen Hin- und Her mit der Sound-Qualität bin ich wieder zur In-Ear Lösung mit Smartphone in der Westentasche übergegangen. Ich benutze JBL Endurance Run:

    JBL JBLENDURRUNRED Endurance Run


    Wer mehr Geld ausgeben will, kann sich einen Shure SE215-CL zulegen:

    Shure SE215-CL Professionellen Ohrhörer mit Sound Isolating™ Design


    Das ist die einzige Lösung, die das "Geklapper" vom Motor in den Hintergrund drückt. Musik aus YT-Musik, Amazon Prime oder Spotify läuft damit ebenfalls problemlos. Die Kommunikation zwischen zwei oder mehr Fahrern läuft über einen Messenger, der ein vergleichbares Setup hat. Hat insgesamt auch den Vorteil, dass man die Kopfhörer ohne Helm benutzen kann und die Kommunikation bei größeren Distanzen nicht abreist.

    Einmal editiert, zuletzt von Dworf ()

  • Hab ich versucht....


    -neuer upd deinstalliert

    -alter upd innstalliert

    --- es wird kein update über release 5.2 angeboten



    -alten up deinstallieren

    -neuen up wieder installieren

    ==> Treiber fehlt ---keine Verbindung.... :traurig:




    -------------


    @Pe danke . Email ist raus. (Tel Nr ist nicht erreichbar)
    Schaun mermal ...

  • Bin unterwegs - daher musst selbst schauen, evtl hilft das



    Evtl dort oder auf Cardo Homepage steht auch was zu Problembehebung – glaube das war über Packtalk Bold FAQ oder Freecom 4+ FAQ

  • Nachtrag...


    Habe gerade meinen neuen Packtalk bold jbl bekommen.

    Leider auch hier kein update im Moment möglich (siehe oben) , da keine Verbindung zu pc ...


    aber ...


    jetzt im Trockentest auf dem Scheibtisch :


    geil .....:Daumen hoch:


    -Sprachsteuerung funktioniert perfekt !!!

    -Klang mit den JBL sehr gut !! (wirklich ganz spürbar besser als mit den Standard-Ls )
    -Radioempfang sehr gut !!!!!!!!

    -Konfig. über ap (bt über samsung s9) klappt

    Praxistest mit Helm und Kommunikation folgen ....

  • Die Kommunikation zwischen zwei oder mehr Fahrern läuft über einen Messenger, der ein vergleichbares Setup hat. Hat insgesamt auch den Vorteil, dass man die Kopfhörer ohne Helm benutzen kann und die Kommunikation bei größeren Distanzen nicht abreist.

    Vorrausgesetzt du hast Empfang/Internet. Viel Spaß im bayrischen Wald mit der Lösung :grins:
    Hightech und Lederhose ist zwar ein schöner Kampfbegriff, allerdings gibts hier in Bayern noch genügend Funklöcher.

    Auch in der Schweiz kostets dann entweder mehr oder ist still.


    Die perfekte Lösung wirds wohl nicht geben, ich bin mit dem Sena 30k aber bisher recht zufrieden, wenig zu meckern.

    Chrom bringt dich nicht nach Hause!

  • Wir hatten auch ein kleines Problem mit dem neuen Updater, dass unsere Packtalk Bold nur sporadisch oder gar nicht erkannt wurden.

    Wir haben das Kabel dann getauscht und siehe da, beide Geräte erkannt und konnten upgedatet werden. (unter win 10)


    Ähnliche Probleme hatte ich schon einmal mit garmin.

  • Bike-Historie:

    2004-2017(no KTM's): Gilera Runner125FX, Yamaha DT125R, Yamaha TZR125, Gilera Runner180FXR, Suzuki Bandit 600N, Honda CBR900RR '92 ("Streetfighterumbau")


    4/2017- 10/2018: KTM 950SM :wheelie::sabber:
    2/2019- 7/2019: KTM 1290SD-GT :nein::gute besserung:
    8/2019- jetzt: KTM 990SM :driften::sensationell:

  • Siri kannst du auch mit "hey Siri" direkt anrufen :Daumen hoch:


    Meinst du mit eingeschränkter Empfang bei Carbon Helmen nur das Radio oder auch die intercom? Dafür sollte die Antenne aber dich am Gerät äußen sitzen

    Der Empfang wird generell von der Kohlefaser gestört. Egal ob Radio oder Com. Das haben meine Kollegen bei Louis in der Filiale mal getestet. War aber nicht dabei. Beim Verkauf eines Carbonhelmes sagen wir in unserer Filiale das somit immer dazu damit der Kunde das weis.

    Mit "Hey Siri" geht ja nur wenn der Modus im iPhone aktiviert ist. Mag ich nicht. Ich tippe auf den einen Taster und schon gehts los.

    Bike-Historie:

    2004-2017(no KTM's): Gilera Runner125FX, Yamaha DT125R, Yamaha TZR125, Gilera Runner180FXR, Suzuki Bandit 600N, Honda CBR900RR '92 ("Streetfighterumbau")


    4/2017- 10/2018: KTM 950SM :wheelie::sabber:
    2/2019- 7/2019: KTM 1290SD-GT :nein::gute besserung:
    8/2019- jetzt: KTM 990SM :driften::sensationell:

  • Wir hatten auch ein kleines Problem mit dem neuen Updater, dass unsere Packtalk Bold nur sporadisch oder gar nicht erkannt wurden.

    Wir haben das Kabel dann getauscht und siehe da, beide Geräte erkannt und konnten upgedatet werden. (unter win 10)


    Ähnliche Probleme hatte ich schon einmal mit garmin.


    Habe jetzt auf dem cardo smarth und dem cardo packtakl jbl

    jeweils die firmware 5.2 installiert.


    Das geht noch über den "alten" update weg über die coummunity mit der
    update version (download datei) "Cardo_Updater_3.0.1" .

    Das klappt auch problemlos.!!




    Für die neue Firmware Version 5.3 muss man den "neuen" updater ""cardo_updater_win_latest" downloaden und installieren.
    Nach vielen Versuchen mit dem :zwinker: Zwischendurchreflex alles aus dem Fenster zu schmeissen..
    ist es mir irgendwann dann gelungen mit dem originalem USB Kabel von Cardo auf irgendeinem usb Port

    den neuen upater mit dem pt bold zu koppeln und den update Prozess zu starten .

    Aber ............:motzki:...der Fortschrittskreis bleibt grau und stehen. ...

    Es geht nicht weiter...:kacke: .....obwohl der Treiber erkannt wurde und auch das Gerät .


    ==>

    Hat denn hier wirklich jemand die neue Firmware Version 5.3 auf einem Cardo Gerät erfolgreich installieren können ????
    < ==

    -----------

    Anyway Firmware 5.2 arbeitet einwandfrei (mit Ausnahme einer vernünftigen Sprachsteuerung des Smarth Gerätes)


    Das Packtalk Bold Gerät arbeitet astrein und auch die Sprachsteuerung funktioniert einwandfrei. !!
    Eine Kopplung in einer DMC-(Mesch) Gruppe mit 2 Packtalk bold und 1 smarth) klappte auch schnell und problemlos .
    Die Verständigung aller 3 Teilnehmer in einem "Trocken"- zu Fuss - Test funktioniert einwandfrei !!


    ----------

    Also nach meiner jetzigen Erfahrung :
    Vorteil des aktuellen Packtalk bold zu dem "alten" smarth ist

    - sehr guter Radioempfang
    - sehr gut funktionierende Sprachsteuerung

    - ganz erheblich besserer Klang des JBL Gerätes


    Ich denke (rein subjektiver Eindruck) der Aufpreis von ca. 50,- pro Gerät auf die neueren Geräte (PT Bold oder slim mit JBL)

    lohnt sich.

  • Ich muss auch mal in die Runde Fragen:


    Ich fahre zu 90% alleine oder mit Leuten die kein Headset haben.

    Dh ich brauche zu 90% einfach nur die Naviansage, da würden ja einfache Bluetooth Kopfhörer für den Helm reichen?!

    Jetzt möchte ich mir die Möglichkeit der Kommunikation für die 10% (hoffe es wird in Zukunft mehr) nicht ausschließen.

    Jeder wo ich kenne hat ein anderes System...

    Jetzt habe ich gesehen, dass das Sena S20 Evo 2 Bluetoothausgänge hat. Hier kann ich mich ja auf jedenfalls mit jedem X beliebigen Gerät koppeln und trotzdem noch mein Navi hören?!

    Also sollte das S20 Evo das Gerät meiner Wahl sein?!

  • Die 2 BT Kanäle sind dafür gedacht Handy und Navi zu koppeln.


    Es ist möglich zb Sena und Cardo zu koppeln. Habe ich mit einem Kumpel schon geschafft. Hat ewig gedauert und es waren dann keine anderen Verbindungen mehr möglich. Er hat ein Sena 30K und ich ein Cardo Smarth. Wir haben wirklich 20min gebraucht bis das klappte und die Verbindung war auch nicht besonders gut. In unserem Freundeskreis sind die Sena auch eher vertreten als die Cardos aber so einen 30K Backstein will ich einfach nicht am Helm haben :lautlach:.
    Wenn Sena irgendwann mal ein so flaches und unauffälliges Kom wie das Smarth oder Packtalk Slim auf den Markt bringt würde ich auch umsteigen.

    Bike-Historie:

    2004-2017(no KTM's): Gilera Runner125FX, Yamaha DT125R, Yamaha TZR125, Gilera Runner180FXR, Suzuki Bandit 600N, Honda CBR900RR '92 ("Streetfighterumbau")


    4/2017- 10/2018: KTM 950SM :wheelie::sabber:
    2/2019- 7/2019: KTM 1290SD-GT :nein::gute besserung:
    8/2019- jetzt: KTM 990SM :driften::sensationell: