Griffheizung

  • ... mal unabhängig ob notwendig, laut Betriebsanleitung gibt es von KTM für die 890er wieder eine Griffheizung die über das Menü gesteuert wird, wie bei der 1290 usw.

    Also ist nicht mehr diese zusätzliche hässliche Schaltereinheit mit dem Kabelbinderanschluss wie bei den 690/790 notwendig :Daumen hoch:. Es geschehen noch Wunder im Hause KTM 👍

    Gruß Peter

  • Also wenn ich die ersten Erfahrungen der KTM 890 Besitzer aus dem englischen Forum richtig gelesen habe, soll die Griffheizung wie bei der 1290 über das Menü anzusteuern sein.

    Zumindest gibt es ein Menü zum Aktivieren und ein Symbol in der Fahransicht.


    Grundsätzlich wären die Heizgriffe zwischen 790 Duke und 1290 SDR wohl identisch (selbe Teilenummer), nur bei der 790 Duke ist noch zusätzlich dieser Schalter notwendig.


    ABER:

    Einige Nutzer haben die Griffe bei der 890 angeschlossen, haben aber nicht funktioniert wenn man über das Menü aktiviert hat.

    Man hofft wohl noch, dass diese hässliche Schaltereinheit mittels neuer Software Version dann nicht mehr notwendig sein soll.


    Ich frage aber morgen bei der Übergabe meiner 890 nochmal nach.


    https://www.790dukeforum.com/t…vs-my-790.2394/post-27283


    https://www.790dukeforum.com/t…vs-my-790.2394/post-27913

  • Das frage ich mich auch schon ewig lange. Habe bereits bei KTM direkt angefragt, leider ohne eine Antwort. Mein Händler meint es geht nur mit zusätzlichem Schalter, dies finde ich aber sehr unschön und wozu sollte es sonst im Menü zu finden sein und in der Bedienungsanleitung beschrieben sein.



    //edit

    habe nun eine Antwort von KTM erhalten:


    vielen Dank für Ihre Anfrage.

    Tatsächlich ist es so, dass in der Bedienungsanleitung beschrieben ist die Heizgriffe über das Kombiinstrument zu steuern. Ebenfalls ist der Menüpunkt vorhanden. Allerdings ist es aber so, dass in dieser Konstellation es nicht möglich ist, die Heizgriffe über das Kombiinstrument zu steuern, da dafür ein zusätzliches Steuergerät benötigt wird. Die Bedienungsanleitung und die Tachosoftware sind in Überarbeitung. Die Ansteuerung über den zusätzlichen Schalter ist demnach die einzige Methode bei dem Fahrzeug die Griffheizung zu benutzen.


    Für alle weiteren Fragen steht Ihnen Ihr KTM Händler jederzeit gerne zur Verfügung.


    //edit 2.0

    Inzwischen gibt es das Steuergerät und die dazugehörigen Heizgriffe zu kaufen. Diese sind auch über das Menü steuerbar. (240€)

    KTM 890 DUKE R 2020

    2 Mal editiert, zuletzt von flixerner () aus folgendem Grund: Neue Erkenntnisse


  • Aber nur bei der 890, oder? Bei der 790 hat man die separate Bedieneinheit am Lenker.

    05/2019 bis 02/2020 --> 2017er 390 Duke

    seit 03/2020 --> 2020er 790 Duke L

  • Jupp, meine 790er hat ein kleines, schwarzes Gehäuse am Lenker neben dem Menüschalter mit grauem Knopf und vier Lämpchen (grün bis rot)...quasi von "leicht warmer Sommerbriese" bis zu "willkommen in der Hölle"... :grins:

  • jaja...das kleine schwarze Kästchen mit den bunten Lämpchen...was mit Handschuhe nicht zu bedienen ist :motzki:

    :pfeil: Kunst Turnen Mal ( anders ! )

  • Also ich hab da keine Probleme mit Handschuhen. Einmal lange drücken zum einschalten und dann mit kurzem drücken die Heizstufe einstellen...

  • Ist das so ?

    Ich höre im Funk immer wie mein Weib sich damit abmüht.....

    Habe davon keine Ahnung...und auch keine Griffheizung !

    :pfeil: Kunst Turnen Mal ( anders ! )

  • Naja ist kein Touch Sensor Knopf, streicheln darf man ihn nicht, musst schon druff drügge...:grins:


    Geht aber wie gesagt recht ordentlich bei mir mit Handschuhen...

  • Naja ist kein Touch Sensor Knopf, streicheln darf man ihn nicht, musst schon druff drügge...:grins:


    Geht aber wie gesagt recht ordentlich bei mir mit Handschuhen...

    AH-HA.....

    werde dem Weibe diese Botschaft zukomme lasse !

    druff drügge ist angesagt - nett streichele....

    :pfeil: Kunst Turnen Mal ( anders ! )

  • Servus Mitnand!


    Hab heute angefangen, COOLRIDE Heizpatronen einzubauen.


    Angeblich übers Menü einschalt- und steuerbar. Hab mir diese Funktion auch freischalten lassen.


    Jetzt ist hald die Frage, Wo anschliessen?

    Laut Werkstattmeister kommt zwischen Mopped und Griffheizungen ein zusätzliches Steuergerät für die originalen. Bei der 2016er 1290 SE gings übers Menü zum einschalten und steuern.


    Jetzt die Frage:

    Kann ich die COOLRIDE auch so wie die originalen KTM anschliessen?

    Oder muss ich den klobigen Kippschalter irgendwo hinbohren und die über ein Relais ansteuern?

    :wheelie:

  • Mangels eigener Erfahrung habe ich leider keine Antwort auf die Frage, aber vielleicht für den einen oder anderen ein passender Hinweis: bei Tante Louise sind gerade die Koso-Heizgriffe für 39,99 € im Angebot.


    Meines Erachtens eines der wenigen Universell-Modelle, die sich optisch halbwegs einfügen, ohne das es gleich nach totaler Bastellösung aussieht. Steuerung über das Menü ist natürlich noch mal deutlich besser und ehrlich gesagt würde ich das in der Mittelklasse auch schlichtweg erwarten (analog zum Thema "Bluetooth & Navigation"), aber wahrscheinlich sind das Sachen, die man sich für die Modellpflege aufsparen möchte.


    f6.f1.6b.D1KosoHeizgriffemitSchalter1003269786019.JPG

  • Morgen,


    die klobigen Koso hatte ich damals an der SMC.
    Nachm Frühjahr hab ichn Lenker gewechselt, da mir diese Griffe zu dickauftragen.

    Hab gestern die Coolride verbaut.


    Für den CR Kippschalter hab mir den Hupenhalter zurechtgebogen und die Hupe versetzt.


    Kabel vom hinteren ACC2 (Kl.15) nach vorn verlegt und dort zusammengeschlossen.


    Die Kabel der Heizpatronen reichen genau bis dahin.

  • Noch einen gefundenen Fehler.


    Der Stecker der linken Lenkerarmatur ist ein offener „Japanstecker“


    Sitzt in der Lampenmaske ganz unten bei der „Ablauföffnung“


    Kriegt spritzwasser voll ab.
    Meiner hatte jetzt nach 4-5 mal waschen (keine Regenfahrt) Grünspan angesetzt. Mopped EZ Juli 2020.


    Also komplett auspinnem, abbürsten, einfetten und wieder zusammenbaun.

  • Werden Heizpatronen nicht in den Lenker geschoben?

    Musste das Kabel durch ne Lenkerbohrung oder das Lenkerende rausgeführt werden? Wie haste das gemacht?

    Fotos!

    Wg. Krach fahr ich aus der Haut: loud is out!
    -Not all you do, is only your own Ding. 261982-sunny-gif

  • Ich hab zwei 4mm Löcher hinter/innerhalb der Armaturen gebohrt und bin mit den Kabeln durch den Kabelstrang gegangen.


    Über die Kabel hab ich noch nen Schrumpfschlauch gezogen und mit dem Harz verklebt, dass nichts scheuert.