Neues aus der Tuningküche - 950/990 SM

  • Na dann schau zu das Du/Rhemus aus der "Winter-Starre" kommst und nen 990SM Krümmer brutzelst.
    (Darf auch ein polierter Prototyp sein.) :ja:


    Dann komm ich vorbei und Du kannst mit meiner "alten" spielen. :zwinker: (990SM 08)
    Hatte ich ja schon letzten Sommer vor.... gelle. :winke:


    Ich Lasse mir jetzt aus der Not heraus das Akramapping auspielen, damits wenigstens mit meinen Quat-D bzw. MIVVs passt. :tröst:

    [size=14][url='www.hs-shop.eu/motorradkfzzubehr-c-104.html']"Pretender" Kennzeichenhalter gibts hier

  • @ highscore


    hi ,


    wie am freitag telefonisch besprochen werde ich so es das wetter zulässt, meine 2009er SM anfang april bekommen, einfahren und dann gehts ab zu dir auf den prüfstand. auspuff (akrapo komplett ist vorgegeben). sollte der preis für kastl und motohooligan box passen, steht der kombination nichts im wege. bin gespannt :grins:


    powercommander - wie bereits besprochen - verweigere ich beharrlich...


    gruß


    steve

  • Hi Steve,


    Du bekommst auch keinen Powercommander mit Lambda-Eliminatoren, welche die arme Kant dann auf der Passhöhe wegen Überfettung röcheln lassen. Beim Kastl bleiben die Sonden aktiv und damit funktioniert die automatische Anpassung der ECU an die Umgebungsbedingungen auch am Berg.


    Du bekommst auch keine Motohooligan-Box bei mir. Ich gebe wohl gern zu, daß ich mich vom Superduke.net und der Beschreibung dieser Box zu meinemUmbau habe inspirieren lassen. Bei mit bleibt aber das Airbox-Unterteil dran.
    Das erhält nicht nur die serienmäßige Optik - kein unwichtiges Detail, wie ich meine - , sondern hindert auch somit die warme Luft vom Kühler daran, sich Richtung "Ansaugtricher zu bewegen.

    "Highscore" Fa. Myjet

  • naja wenn ich aber dazu das autotune dazu ran mach röchelt sie wohl auch nicht mehr aufn berg oder???

    Wer durch die Hölle will muss verteufelt gut fahren :teuflisch: :teuflisch: :teuflisch:

  • Wo wohnst eigentlich nochmal? Wäre mit meiner 2008er SM aus der nördlichen Oberpfalz. Ist halt die Frage wo in Österreich du ansässig bist.


    EDIT:
    Ah seh grad, irgendwo um Wien rum. Ok 500 km sind schon bissl ne Ecke. Hätt ja auch bei Linz sein können. :grins:

    "Die Oberpfalz hat Zoiglbier und wer es trinkt, wird schön wie wir... " (N. Neugirg)

  • Du bekommst auch keine Motohooligan-Box bei mir. Ich gebe wohl gern zu, daß ich mich vom Superduke.net und der Beschreibung dieser Box zu meinemUmbau habe inspirieren lassen. Bei mit bleibt aber das Airbox-Unterteil dran.
    Das erhält nicht nur die serienmäßige Optik - kein unwichtiges Detail, wie ich meine - , sondern hindert auch somit die warme Luft vom Kühler daran, sich Richtung "Ansaugtricher zu bewegen.


    das klingt gut, weil wenn nämlich der herr inspektor seinen rüssel dort reinhängt sieht man bei der hooligan-lösung schon von aussen, dass da massiv umgebaut wurde. ergo hast du völlig recht was die optik betrifft :respekt:


    gruß
    steve

  • Hi Leute,


    ich wollte dieses Thema mal wieder aufleben lassen, es wird langsam wärmer und der Gedanke an Highscores Airbox Geschichte für die SM 950 geht mir nicht aus dem Kopf.


    Prinzipiell würde ich sofort zuschlagen - das Set (Filter + Jetkit) ist laut HS schon zu haben und zwar zu einem subjektiv gesehen korrekten Kurs.


    Was mich noch davon abhält ist mein durchaus begründetes Misstrauen gegenüber meinem KTM Freundlichen und die Tatsache, dass ich ihm ausgeliefert bin :weinen: Ich weiss einfach nicht, ob die Burschen dort im Stande sind den Kit vernünftig einzubauen. Angst habe ich natürlich auch davor, dass die mir die Modifikation nach einer Vergasereinstellung beim 30.000er Service komplett falsch zusammenwastln... :zorn:


    Den Filter kann ich auch selbst einbauen, aber beim Jetkit bin ich mir wirklich nicht sicher. Meine Frage an Euch: ist das für einen Laien machbar oder nicht??? Ich habe sicher keine 2 linken Hände, mir fehlts allerdings an Werkzeug (ausser dem KTM Zeugs) und eigentlich auch an einer Garage oÄ. Brauchts Spezialwerkzeug?


    Vielleicht kann ich mich ja selbst dranwagen :teuflisch:


    Falls jemand unter Euch die Modifikation selbst durchgeführt hat wäre ich Euch natürlich für Eure Ratschläge dankbar!


    Viele Grüsse,


    Sebastian.

  • Hallo Leute,


    Heute war es endlich so weit!
    Nach 3 Monaten "Auszeit" war Petrus bei uns endlich so gnädig, eine kleinere Testfahrt mit meinem Umbau zuzulassen (15 Grad, blauer Himmel). Leider sind die Straßen bei uns noch sehr staubig (oder naß) also waren wirkliche Schräglagen (noch) nicht drinnen und "Vollasten" immer wieder von Rutschern begleitet.


    Ich weiß nicht, ob ich das heute wirklich noch objektiv beurteilen kann, aber meine Erwartungen wurden voll erfüllt:


    - Gas auf im 2er (16er Ritzel)--> Wheely oder no grip
    - Beschleunigen im 3er bis in den Begrenzer geht dort wo Grip ist (!), absolut ohne "Verschlucken" und wirklich brachial :sabber: (wie gesagt erste Ausfahrt
    2010). Die 2er Kehren fahre ich jetzt im 3er.


    - der Sound vom Lenkkopf (Lochblech statt Plastik, umgelegt ECU, freie Frischluftzufuhr zum neuen Luftfilter) ist bei offenem Hahn ein Wahnsinn. Das nenn ich V2 Brüllen, wie es sein soll.


    - mit dem 5er bei 55kmh Gas auf Anschlag: satter Durchzug ohne Rattern!!!!


    Ein bisserl habe ich das ganze auch probeweise mitgefilmt: :guckst du hier: http://www.youtube.com/watch?v=oefFbeBGJas


    Ich bin restlos überzeugt, aber wirklich messen werde ich es das nächste mal auf der Teststrecke (Kartstrecke).


    Bis dann und ALLES GUTE FÜR DIE NEUE SAISON.


    Sumoringerl

    SM950 2005 + SD-R 2008

  • Klingt so wie ich es hören wollte :)


    Falls irgendwer vor hat, den Kit in Kürze einzubauen, wäre ich über eine kleine Fotostory sehr dankbar! Als Weekend-Bastler habe ich mich noch nie an einen Vergaser gewagt und Bilder sagen ja bekanntlich mehr als 1000 Worte :grins:


    Merci :prost:


    Seb.

  • ja da hät ich auch keine einwände gegen ;)


    bin eher son notschrauber. kanns zwar nicht, krieg das meiste aber doch irgendwie hin

    dem achmed
    ---------------------------
    KTM 1190 Adventure R | KTM 690 Enduro R

  • ... mein Problem ist eher, dass ich keine eigene Garage oÄ habe. Das heisst, sobald ich einmal Hand angelegt habe, muss ich die Arbeit vor Sonnenuntergang zu Ende bringen, da die kleine auf der Strasse "schläft". Deshalb brauch ich schon vorher soviel Infos wie möglich, damit dann alles reibungsfrei abläuft.


    Ist einfach :kacke: wenn man in einer sauteuren Grossstadt lebt, wo sogar ein Garagenplatz bei 150 € pro Monat kostet :crazy:


    Also, ich zähl auf Euch, ich will den Kit unbedingt einbauen :peace:


    Gleich noch ne Frage: hat das Einstellen der Ventile beim 30.000er Service irgendeinen Einfluss auf die Wirksamkeit des Kits oder sind das 2 Paar Schuhe?


    LG,


    Sebastian.

  • Hallo Sebastian,


    Na ja. Das mit dem Umbau wird je nach Ausbausstufe und Fingerfertigkeit schon ein wenig brauchen.


    Ich schraub' recht viel an Motorrad und PickUp herum und denke dass einmal:


    Tankrunter - Luftfilter und Beiwerk abmontieren - "Vergaser rausfummeln" und Ansaugbereich putzen - Düsen wechseln und einstellen - Vergaser einbauen - Luftfilter um- und eiunbauen - Tank wieder rauf


    schon gute 4-5 Stunden braucht, wenn Du das noch nie gemacht hast und sauber arbeiten willst.
    Im Rahmen der Prüfstandsmessungen hab' ich das ein paarmal übern können ...


    Leider hab' ich da keine besseren Bilder als die in diesem Thread - aber vielleicht hat HiScore ja welche, die er Dir geben kann. Sonst empfehl ich Dir die Reperatauranleitung, die auch im Forum irgendwo zu finden sein sollte.


    Das Anpassen, Lackieren und Einbauen der "Abdichtungsbleche" zum Motor, Umlegen der ECU und Kabeln, Lochbleche am Lenkkopf anpassen, lackieren und Einbauen (mit Tank runter-rauf) ist sicher 1 Tag Arbeit, bringt aber erst den richtigen Sound und wird - denke ich - im Sommer die Leistung wesentlich beeinflussen.


    Wenn meine geplanten Messungen auf der Rundstrecke (Ansauglufttemp. , Druckverlauf bei Luftfilter, Lambda ...) sinnvolle und deutbare Resultate bringen, werd' ich sie sicher auch posten. Dann kann sich jeder selbst eine Meinung bilden, wie weit er gehen will.


    LG


    Sumoringerl

    SM950 2005 + SD-R 2008

  • Hi Sumoringerl,


    danke für Deine Einschätzung! Das ist schon eine wertvolle Information! Ich könnte eventuell einen Tag in der Garage meines Arbeitgebers werkeln, dann hätte ich, sagen wir mal so rund 8-10 Stunden Spielraum (wenns kürzer dauert, umso besser). Das Problem ist in diesem Fall dann, dass ich halt wirklich das gesamte Werkzeug zur Hand haben und genau wissen muss was & wie alles gemacht werden muss.


    Was Dein Feintuning betrifft habe ich schon ein paar Ideen, wie ich das relativ unkompliziert umsetzen kann. Vielleicht nicht ganz so hübsch, aber dennoch effizient :teuflisch:


    Also, ich bin nach wie vor für alle Hinweise, Tipps und Tricks, Warnungen, Fotos etc dankbar :prost:


    LG,


    Sebastian.

  • Hi,


    lese gerade die Reparaturanleitung von einer 950 ADV LC8 und die Geschichte wird immer klarer :peace: So wie es aussieht muss man einfach die Inspektionsdeckel entfernen und dann irgendwelche Halteschellen für die Vergaser lösen. Dann, natürlich schon mit offenem Luftfilterkasten ohne Filter etc die Vergaser nach oben rausfummel. Dann kann man die Schwimmerkammern öffnen und dort die Feineinstellungen der Schrauben vornehmen so wie es Highscore gemacht hat - zumindest wenn ich mir Dein Foto ansehe, auf dem er schraubt :).


    Allerdings benötigt man nachher ein neue Dichtung, ich schätze mal das wird im Lieferumfang dabei sein :ja:


    Schön langsam bekomme ich ein Gefühl dafür wie der Einbau ablaufen müsste, und es juckt mich das selbst zu machen, um wieder etwas dazuzulernen :teuflisch:


    Mir ist nun aber eine ganz andere Frage eingeschossen: wie siehts denn mit der Versicherung aus, wenns einen mal hässlich zerlegt oder man gar jemandem anderen Schaden zufügt? Das kann ganz schön ins Auge gehen, falls die dann nicht zahlen!


    LG,


    Seb.


  • Hallo Zusammen,


    ich wollte dieses Thema mal wieder aufleben lassen und nachfragen ob es was neues vom Remuskrümmer gibt


    Ostern ist ja nicht mehr so weit.


    vielleicht hat Highscore schon neue Informationen was der Kümmer macht.

    Lebe deinen Traum und verschlafe nicht dein Leben

  • Hallo Sumoringerl,


    nochmal Glückwunsch zur gelungenen OP :Daumen hoch:


    Ich kann Deine Emotionen nachempfinden - mir ging`s genauso!


    Ich hab mir die Leistungskurven noch mal angeschaut. 106,2 PS am Hinterrad :alter schwede: Da kann ich nicht mithalten :nein:
    Allerdings wurde mein :Kürbis: auf Drehmoment ausgelegt.
    Und die, durch mein "Garagentuning" erzielten 98,6 Nm bei 5570 U/min am Hinterrad ( 103,7 Nm Kurbelwelle) sind ja auch nicht schlecht. :grins:


    My KTM am Hinterrad 04-04-2009 klein.jpg Ich freu mich schon auf Deine Berichte, wenn die Strassenverhältnisse ein ordentliches Wemsen zulassen.


    Gruß stritzel

  • - der Sound vom Lenkkopf (Lochblech statt Plastik, umgelegt ECU, freie Frischluftzufuhr zum neuen Luftfilter) ist bei offenem Hahn ein Wahnsinn. Das nenn ich V2 Brüllen, wie es sein soll.



    Gibt es davon eine Umbauanleitung ?????????? oder zu kaufen ?



    Schöne Grüße



    Redbiker