Pirelli Angel GT

  • Habe den GT seit ca.600 km drauf und bin begeistert. :grins: Selbst in der Einfahrphase keine Rutscher oder Überraschungen erlebt. Bei Speed auf der AB absolut ruhig, auch beim schnellen durchladen und auf der Landstraße Kurvenfahrt wie gezirkelt! Also wenn der Pneu mit zunehmender Laufleistung so bleibt, ist er absolut empfehlenswert! :applaus:

    .... tue niemandem was gutes, so geschieht dir nichts böses

  • Habe ihr euch eigentlich den Schlappen noch beim TÜV eintragen lassen? Bei der 990 gibts ja auch keine Freigabe oder? Irgendwie sehr uncool eigentlich

  • Hallo,
    habe jetzt den GT auch drauf.
    Welche Drücke fahrt Ihr auf der 990SMR?
    Passt die Herstellertangabe 2,4v / 2,6h???


    Grüße, manuel

    Hallo Manuel,


    Mit genau dem Luftdruck bin ich die Seeaplentour gefahren, also mit Gepäck. Jetzt fahre ich hinten 2,5 und komme damit prima klar.


    Gruß
    Klaus

  • Habe eben Spontan für Ende September Sardinien gebucht .. bin ja mal gespannt ob der Angel GT die Woche aushält .. aber denke das sollte kein Problem sein!
    Hoffentlich hält der Michelin noch 1 Monat, sonst wirds eng ;-)

    Wir sind Ende September/Anfang Oktober auch in Sardinien - leider ohne Töff. :nein:
    Aber ich bin sicher dass der Reifen das aushält. Mein 2. Satz ist mit 2'000km immer noch fast wie neu :Daumen hoch:

  • Hab mir heute den GT geholt.
    Von den ersten 50km hab ich schon ein super Gefühl, biegt sofort bei Rastendruck ab.
    Bin hinten schon wieder am Rand...


    Anfang Sept. gehts nach Südtirol und dann schau ma moi!


    :-)

  • Hallo Leutz,


    habe seit letzter Woche den Angel GT und bin 100 km damit unterwegs gewesen.
    Wollte eigentlich immer bei einem Sportler bleiben und bin bisher nach der Erstbereifung (Conti SA) zwei Mal den S20 gefahren. Super Teil. Dachte immer: Das was der Reifen mehr kann als ich ist die Notreserve. Und so viel fährste ja nicht.
    Der hätte aber nach gefahrenen 1.500 km die geplanten 2800 km Frankreich nicht mehr gehalten. Also doch mal einen Tourensportler?


    Kurz gesagt: Bin begeistert! Lenkt vielleicht ein bisschen unwilliger ein (Maulen auf höchstem Niveau), ist dafür aber komfortabler zu fahren. Aufstellmoment kann ich ebenfalls keins feststellen. Und vom Vertrauen her bringe ich auch den bei meinen bescheidenen Fahrkünsten nicht an seine Grenzen. Wenn der jetzt noch doppelt so lange hält wie der S20 hab ich meinen Reifen mit dem perfekten Kosten-/ Nutzen Verhältnis gefunden. Mal sehen wie der sich in den Seealpen so macht.


    Grüße Biego

  • Hi


    Ich fahre den Angel GT vorn mit 2,4 und hinten mit 2,6 bar.
    Der Reifen fährt sich genauso sicher in voller Schräglage wie ein guter Sportreifen :peace:
    Der einzige Nachteil, den nach ca. 1000 km befürchte, ist das der Vorderreifen nicht lange hält :arsch:

  • Jetzt mal so als Unbeteiligter: warum wird hier immer über den Luftdruck diskutiert?
    Es fehlen zu den Aussagen (fast) immer auch Angaben über das "Fahrerpaket" → Solo oder mit sozius, wie schwer ist der Fahrer, wie schwer die Sozia usw.
    Wenn jetzt ein Fahrer (der nur durchs Bergische oder durchs Sauerland ballert) mit Dani Pedrosa Figur sagt, dass er mit 1,9 vorne und 2,2 hinten super klar kommt passt das noch lange nicht für jemanden, der mit Sozia und Gepäck das zul. Ges.Gew. ausnutzt und auf dem weg in die Dolomiten erst mal mit 230 km/h von Hamburg nach München über die Autobahn ballert. Das kann ganz böse ins Auge gehen!

    Gruß
    der OLLI


    P.S.: Immer erst anhalten bevor ihr absteigt :sehe sterne:

  • Jetzt mal so als Unbeteiligter: warum wird hier immer über den Luftdruck diskutiert?
    Es fehlen zu den Aussagen (fast) immer auch Angaben über das "Fahrerpaket" ? Solo oder mit sozius, wie schwer ist der Fahrer, wie schwer die Sozia usw.
    Wenn jetzt ein Fahrer (der nur durchs Bergische oder durchs Sauerland ballert) mit Dani Pedrosa Figur sagt, dass er mit 1,9 vorne und 2,2 hinten super klar kommt passt das noch lange nicht für jemanden, der mit Sozia und Gepäck das zul. Ges.Gew. ausnutzt und auf dem weg in die Dolomiten erst mal mit 230 km/h von Hamburg nach München über die Autobahn ballert. Das kann ganz böse ins Auge gehen!


    gibt es einen Applaus-Button???


    :Daumen hoch:


    BTW: habe gestern abend den GT montiert und bin heute morgen nur ganz kurz gefahren. Erster Eindruck: Mehr Eigendämpfung, dadurch erheblich Komfortabler als der vorherige BT016Pro und CSA2.
    Mal sehen wie er sich entwickelt, ich bin sehr gespannt. Am Freitag geht es für eine Woche in die Alpen, da muß er zeigen was er kann. Alleine die Anreise mit 800km kleinste Landstraßen wird wohl schon erste Eindrücke vermitteln.


    Gruß
    Mac

  • Warte auch sehnlichst auf den Angel GT, habe mich veute morgen mit dem MPP3 fast aufs Maul gelegt. Die Kiste ist mir über beide Räder weggerutscht ... huiii war das knapp! In ne enge Kurve reingebremst und spät von der Bremse runter und schon Klappte die Kiste ab ... bin froh wenn die weg sind und dann der Pirelli drauf ist!!!!