Andere Zahnraeder

  • ...


    Aber auch bei kürzerer Übersetzung ändert sich das Drehzahlniveau und damit Geräusch- und Abgaswerte...

    So eine Diskussion ist doch akademisch!

    Meine beiden GSen ware BMW-typisch recht kurz übersetzt. Ab 60 war der 6. Gang drin.

    Meine SAS kann kaum vor erreichen der 90 km/h, besser 100km/h in den 6. Gang geschaltet werden, das sie sehr lang übersetzt ist.

    Übersetzt man sie kürzer, so kann ich ab 80 in den 6. schalten und damit SINKT das Geräusch-und Abgasniveau (bei 80)!

    Das dürfte auch für den gesetzlich relevanten Meßbereich gelten.


    Und ich kann mir kaum vorstellen, dass ein Hersteller eine Übersetzung im Hinblick auf die Abgaswerte wählt.

    Die bauen vorher allen möglichen Schnickschnak ein, anstatt die beabsichtigte Performance zu verwässern.

    Zum Beispiel die Exup-Abgasklappe meiner MT. Einziger Grund der Auspuffklappe ist die Geräuschentwicklung im relevanten Drehzahl-/Geschwindigkeitsbereich. Sonst nix. Entfernt man das Ding, ändert sich nur der Lärm.

    Bei meiner GS wars dasselbe. In der Stadt war die Klappe zu, ab 2500/min beim Rausbeschleunigen ging die auf und blieb offen.

    Dito die BMW-Schift Cam (GS und S100RR). Sie dient keineswegs der fülligen Drehmomentkurve, wie die oft vertönt wird, sondern in erster Linie der Einhaltung der Abgaswerte.

    Oder die Super-Täterä: In den unteren drei Gängen wird der Motor elektronisch drehzahlbegrenzt zur Lärmreduzierung in den Geschwindigkeiten innerorts (wo auch gemessen wird).


    Von wegen Übersetzung...


    Just my 2 cents...

    7n5zbtwx.jpg

    smilie_girl_351.gif


    Fahrrad, blau

    BMW R1200 GS K25

    Yamaha MT-01

    BMW R1200 GS LC

    KTM 1290 SAS

  • So eine Diskussion ist doch akademisch!

    Meine beiden GSen ware ...

    Erzähl das mal den Gesetzeshütern. Es ist, wie es ist.


    Und was sollen deine GSen, hast du dort die Kegelräder getauscht? Oder sind die in dieser Diskussion vollkommen fehl am Platze? :Kürbis:

  • So eine Diskussion ist doch akademisch!

    Meine beiden GSen ware BMW-typisch recht kurz übersetzt. Ab 60 war der 6. Gang drin.

    Mit der kurzen Übersetzung waren die aber homologisiert... :zwinker:
    Deswegen spielt das keine Rolle in welchem Gang welche Drehzahl bei welcher Geschwindigkeit anliegt.
    Der Fahrzeughersteller legt die Übersetzung fest und lässt das dann so durch die Prüfungen laufen.
    Genau in dem Zustand in dem das Fahrzeug bei der Abnahme war, wird die Betriebserlaubnis erteilt.
    Solange dieser Zustand erhalten bleibt, solange gilt auch die Betriebserlaubnis.

    Auch eine Übersetzung ins "langsamere" ist eine Veränderung und entspricht dann nicht mehr dem vom Hersteller festgelegten Zustand.

    Ich habe über eine halbe Stunde mit den Beamten diskutiert nachdem sie die Zähne an meinem Kettenblatt gezählt hatten

    und zwei Zähne mehr, als in ihren Unterlagen vermerkt, festgestellt hatten...


    Immer daran denken:
    Gummierte Seite nach unten,
    lackierte Seite nach oben...

    :wheelie:

  • Ich habe über eine halbe Stunde mit den Beamten diskutiert nachdem sie die Zähne an meinem Kettenblatt gezählt hatten

    und zwei Zähne mehr, als in ihren Unterlagen vermerkt, festgestellt hatten...

    Mit welchem Ergebnis ?

  • Mängelanzeige, 35€ Strafe sofort vor Ort und zwei Wochen Zeit das Mopped mit Original-Übersetzung bei der Wache vorzuführen.
    Das war aber 2006...wie die Strafe jetzt ausfallen würde.....keine Ahnung...


    Immer daran denken:
    Gummierte Seite nach unten,
    lackierte Seite nach oben...

    :wheelie:

  • Ich habe den Kettensatz mit 17/45 montiert und frage mich,warum ich das nicht schon eher gemacht habe.

    Kein ruckeln mehr und gefühlt immer die richtige Übersetzung.

    Nun wäre natürlich ein 7. Gang für die AB gut, da ich diese aber nur zwei drei mal im Jahr nutze, ist das zu verschmerzen.


    Von mir klare Empfehlung!

    .

    :driften:

  • Zum Beispiel die Exup-Abgasklappe meiner MT. Einziger Grund der Auspuffklappe ist die Geräuschentwicklung im relevanten Drehzahl-/Geschwindigkeitsbereich. Sonst nix. Entfernt man das Ding, ändert sich nur der Lärm.

    Bei meiner GS wars dasselbe. In der Stadt war die Klappe zu, ab 2500/min beim Rausbeschleunigen ging die auf und blieb offen.

    Du weißt aber schon, dass das EXUP eine ganz andere Funktion als die Klappe in GS oder Super Duke?🤔

    :wheelie:KTM 1290 what else! 16er Super@ & 17er SD GT:wheelie:

  • Wie ist denn das Drehzahlniveau jetzt?

    Also 6ter bei 100km/h und 130km/h

    Würde eher, wie bei meiner SuperDuke schon gemacht, von 17 auf 16 beim Ritzel gehen.

    Danke im Voraus.

    :wheelie:KTM 1290 what else! 16er Super@ & 17er SD GT:wheelie:

  • Mängelanzeige, 35€ Strafe sofort vor Ort und zwei Wochen Zeit das Mopped mit Original-Übersetzung bei der Wache vorzuführen.
    Das war aber 2006...wie die Strafe jetzt ausfallen würde.....keine Ahnung...

    nachdem ich ihn gestern erstmals ausführlich testen konnte: der Quickshifter ist die - wenn auch etwas teure- legale Alternative zur dauerhaften Übersetzungsänderung. Man ist einfacher immer mit der passenden Übersetzung unterwegs :Daumen hoch:

    beware of the mantis

  • Wie ist denn das Drehzahlniveau jetzt?

    Also 6ter bei 100km/h und 130km/h

    Würde eher, wie bei meiner SuperDuke schon gemacht, von 17 auf 16 beim Ritzel gehen.

    Danke im Voraus.

    Fahre auch 17 zu 45 . (Statt OEM 17 zu 42)


    Bei 130 km/h liegen knapp 5.000 rpm an.


    Die Übersetzung ist ca. 7% kürzer

  • Du weißt aber schon, dass das EXUP eine ganz andere Funktion als die Klappe in GS oder Super Duke?🤔

    Nö.

    Klärt mich auf.

    7n5zbtwx.jpg

    smilie_girl_351.gif


    Fahrrad, blau

    BMW R1200 GS K25

    Yamaha MT-01

    BMW R1200 GS LC

    KTM 1290 SAS

  • Fahre auch 17 zu 45 . (Statt OEM 17 zu 42)


    Bei 130 km/h liegen knapp 5.000 rpm an.


    Die Übersetzung ist ca. 7% kürzer

    OK, Danke dir.

    Warum bist du von 17/42 (1:2,47) auf 17/45 (1:2,64) und nicht auf 16/42 (1:2,62) gegangen?

    Bedenken wegen der Kettenführung?

    Weil so kann man ja recht einfach auszählen das du die Übersetzung geändert hast.

    Gruß Dirk

    :wheelie:KTM 1290 what else! 16er Super@ & 17er SD GT:wheelie:

  • Weil so kann man ja recht einfach auszählen

    Man kann davon ausgehen, dass der Durchnittsbollozist im Zahlbereich über 20 Probleme haben wird und nach dem 8. Versuch mit dem Hinweis "Passt" dich weiterwinkt.:amen:

    Gruß vom Harald
    "S. Auerteig"
    KTM ADV1190/R ´14; Suzuki DR 800S ´99; :prost:

  • Man kann davon ausgehen, dass der Durchnittsbollozist im Zahlbereich über 20 Probleme haben wird und nach dem 8. Versuch mit dem Hinweis "Passt" dich weiterwinkt.:amen:

    Eine derbe Unterstellung. :zwinker:

    :wheelie:KTM 1290 what else! 16er Super@ & 17er SD GT:wheelie:

  • Wieder mal ein Zitat zu lesen ....

    bei den genannten” die mit Zahlen über 20 Probleme haben ”

    bevor man so etwas raushaut , sollte man bedenken das die ein abgeschlossenes Masterstudium oder Bachelorstudium haben ......


    Ich wünsche dir mal eine nette Kontrolle mit denen bei uns .

    Da kannst du denen deine Wertschätzung mal erklären

    👎🏿