Der warme Arsch

  • ist ja nun bekannt auf der @! Die Lösungen, welche bis jetzt aufgetan wurden (Alufolie /Lexanverkleidung) können mich nicht überzeugen, da sie das Übel nicht beseitigen. Diese Lösungen konservieren die Abwärme nur mehr oder minder.
    Ich bin Heute einen etwas anderen Weg gegangen. Jetzt bekommt die Sahelzone der @ Frischluft eingeblasen, zumindest während der Fahrt. Allerdings sieht der "Weg" etwas gewöhnungsbedürftig aus, aber es hat sich bei der heutigen Probefahrt bei 20° gezeigt, das es funktioniert.
    Gebastelt, anders kann man das umschreiben, habe das Systemchen aus einer Beatmungsmaske, einem Beatmungsschlauch und ein paar Kabelbindern.
    Der Nutzen toppt die Optik! :kapituliere:

  • Das ist die "Ram-Air-Technik", die rein optisch ääähhh ...
    "interessant" ist. :zwinker:
    Ich denke da an einen elektrischen Lüfter unter der Sitzbank, den man möglichst gar nicht sehen sollte. Das Ding könnte man dann sogar über einen Thermostat-Schalter steuern.
    Eigentlich wäre das ja die Aufgabe von KTM, dafür eine praktikable Lösung nachzureichen ...
    Ich bin mir bis jetzt ja noch nicht mal sicher, ob mich das "Problem" tatsächlich richtig stört. Dazu muss ich noch abwarten, bis es mal deutlich wärmer wird ...

  • Durch den Einbau der Hinterradabdeckung hat sich das Problem für mich soweit ich es bisher beurteilen kann, erledigt :Daumen hoch:


    Gruss
    Harald

  • Bei meiner heutigen Tour durch die bayerischen und österreichischen Alpen war ich , in den schattigen Täler, heilfroh über die Sitzheizung meiner Käthe. Nicht's geht über einen warmen Hintern. :arsch:
    Gruß Manfred

  • Du könntest ja vor jeder Fahrt noch ein paar Eiswürfel in den Schlauch geben, so nach dem Motto `KTM on the rocks`. Naja, jedem das Seine. Kreativ ist es aber allemal. Ich finde die Hitzeentwicklung gar nicht so dramatisch. War letzten Sommer 5-6 Stunden bei knapp 30 Grad unterwegs und hab mir nix verbrannt. :driften:

  • Witzigerweise hab´ ich heute an einer Ampel beim Anblick eines tiefergelegten turbohutzenbemützten GTI darüber nachgedacht, ob die Wärme, die sich unter der Sitzbank staut, nicht durch eine Art Lufteinlaß a la vertikaler Turbo-Hutze "auflösen" lässt, eben Frischluftzufuhr statt Abwärmeabfuhr. Da Heiko bereits durchaus genial die Funktionalität des Prinzips bewiesen hat :respekt: , werde ich mir jetzt auch mal Gedanken machen, wo sich da ggf. mit einem Luftleitblech, einem Schlauch o.ä. möglichst unauffällig arbeiten lässt. Wenn man für die Lufibox nicht den Staudruck bräuchte, wär´ eine teilweise Ableitung aus den Lufteinlässen ja geradezu genial. Ich glaub´ ich geh´ mal Schlauch kaufen.... :lautlach:
    Grüße
    Chris

    Meine Beiträge geben meine private Meinung wieder, ohne Anspruch auf Richtigkeit / Vollständigkeit.

  • Ich finde dieses 'outside of the box' denken gut. Aussehen ist bei Prototypen erstmal zweitrangig, wenn das Resultat gut ist, bekommt man das auch noch hin.



    Sent back and forth

    "Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist nur eine vorübergehende Erscheinung." (Wilhelm II)

  • Spannende Konstruktion :ja:


    ... und die Maske kann die Krümmerhitze ab? :denk:


    Ich hätte die Befürchtung, dass geschmolzenes Plastik den Krümmer versaut.

    Wer den größten Pinsel besitzt, ist noch lange nicht der beste Maler.

  • Ich hoffe, dass KTM auch so coole Ideen hat...


    Wie ist das Ansaugeräusch,des getarnten Turbos .-)


    Die Polizop wird hoffentlich ein Auge zu drücken, falls du damit dawischt wirsd...


    Echt kreativ

  • Da ich in der Badehose kein Motorrad fahre muß ich sagen,ich merke nicht, das es hinten- oder untenrum warm wird, es sei denn ich schalte die Sitzheizung ein und dann wird´s allerdings richtig heiß. :peace:

  • Also bei meiner T habe ich 3 Wege beschritten. 1. unter dem Sitz zwei Thermo Alu Folie Org. KTM verklebt. 2. Seitendeckel re. Und li. Verbaut unter dem Sitz damit keine Waerme seitlich aufsteigen kann und 3. die Radabdeckung lange Ausfuehrung verbaut und den Spritzschutz entfernt damit die Hitze abziehen kann. Fuer mich nun o.K. Schon drei Ausfahrten ohne heißen A.........

    :Daumen hoch:

  • Da ich in der Badehose kein Motorrad fahre muß ich sagen,ich merke nicht, das es hinten- oder untenrum warm wird, es sei denn ich schalte die Sitzheizung ein und dann wird´s allerdings richtig heiß. :peace:


    Tja dann fahre das Moped mal und leck nicht nur am Lack.

  • Hi Mr. t. Tom wie ich glaube zu sehen hast Du bei Deiner die Farbe auf Weiß geändert, sende uns einmal ein Foto von dem ganzen Moped. ( Seite , Vorne , Hinten ) werde Toll. möchte meine auch eventuell die Farbe mit Folie auf Weiß ändern. DANKE

    Jou Sitzheitzung kommt gut :peace:

    :Daumen hoch:


  • Tja dann fahre das Moped mal und leck nicht nur am Lack.

    Nach mittlerweile ca. 15200 gefahrenen KM kann ich wohl beurteilen, ob es am Allerwertesten warm wird oder nicht, eventuell liegt es am PP Sitz, das da eben nichts durchdringt.


    Entspannte Grüße
    Günter :zwinker: