Arrow Sammler

  • --

    Einmal editiert, zuletzt von multibiker ()

  • Ich glaube was vom Akramapping, wenn ihr den PC5 einsetzt, übrig bleibt sind die anderen Kennlinien des E-Gasgriffs. Auch kann sein dass diverse Dämpfungsfaktor in der Drosselklappensteuerung verringert werden, heißt dass sie schnellere Drehbeschleunigungen haben bei schnellen Änderungen am Gashahn oder weniger Verzögerung drin haben...es gibt viele Wege etwas zu verlangsamen oder zu verschnellern. Dazu kann man (so wie ich mich bisher eingelesen habe) beim flashen des Akramappings diverse Basissettings (SLS) gleich mit ändern, was beim Serienmapping nicht möglich ist. Die Abstimmung des Gasgemisches "überschreibt" ihr sowieso, egal auf Basis welchen Mappings. Leistung bei 100% Drehung des Gasgriffes habt ihr denke ich keine unterschiedlichen bei gleicher Hardware, egal ob ihr neben dem PC5 das Serien oder das Akramapping fahrt. Da dem Autotune die Info fehlt ob SLS aktiv oder nicht und wie groß der Einfluss der Änderung ist, wird es da auf jeden Fall kontraproduktiv sein. Wenn nach dem Abstimmen des Mopeds das SLS wieder läuft...warum nicht.

  • Der Thread hat mich teilweise etwas verwirrt.


    Sehe ich das denn richtig das der Arrow Sammler mit Kat mit Original- sowie Arrow ESD legal ist?


    Sehe ich das auch richtig das alle die hier teilweise extreme Leistungseinbußen beklagten an sich immer mit irgendeinem anderen ESD gefahren sind? Sei es Akra, SC oder sonst einer?


    Mit Original ESD ist an sich bisher nur ein einziger unterwegs und vor allem auch auf dem Prüfstand gewesen?



    Auspuff Threads sind ja alle meist etwas konfus aber den hier find ich besonders verwirrend. Alles mögliche an Kombinationen werden verglichen, dazu dann noch Bodis, etc. eingestreut. Schwer durchzublicken. :grins:



    Bin aktuell am überlegen ob eher Arrow Sammler + Originaltopf oder Originalsammler + Spark-Topf... Hach war das früher ohne Vorschalldämpfer schön einfach...

    "Die Oberpfalz hat Zoiglbier und wer es trinkt, wird schön wie wir... " (N. Neugirg)

  • PC5
    Arrow Slipon Race Tech Titan (selbstgemachten DB Einsatz, fällt recht gross aus)
    Arrow MSD mit Kat
    BMC Filter
    SLS aktiv (wurde logischer weise zur Abstimmung deaktiviert, bevor hier wieder rumgestritten wird :) )


    166,21 PS
    13,90 Kgm/Kg = 139 Nm


    blaue Kurve ohne Abstimmung (Eingangsmessung)
    rote Kurve mit Abstimmung (Ausgangsmessung)

    Dateien

    • DSC_0336.jpg

      (341,54 kB, 384 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC_0337 test.jpg

      (310,31 kB, 218 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Einmal editiert, zuletzt von MRD ()

  • entweder ist der Hobel falsch programmiert (was ich nicht glaube, selbst wenn das nur ein Komma ist),


    oder er rechnet es in Kgm bzw Kg pro Meter um.


    Also 139 Nm = 13,9 Kg bzw Kgm



    Kennt ihr keine Statik oder was :D
    Musste das vier Jahre lang, in der Abendschule, in meinen Kopf prügeln ;)


    gruss

  • ...und noch ein rein subjektiver Post zum Thema:


    Ich habe zwei Dukes in der Garage stehen. Eine komplett original, wie gerade ausgepackt, ohne Extras - und meine, mit der Kombination Arrow Kat-MSD + Arrow X-Cone. Das sieht erstmal verdammt gut aus und klingt selbst mit db-Killer in meinen Ohren deutlich besser als alles, was ich bisher probiert hatte. Das einzige ist, dass die Maschine - obwohl sie "schneller klingt" - für mich spürbar weniger zieht als die andere. So gefühlt >10 PS differenz-mäßig. Ich hab da einen Autobahn-Durchzug-Popometer-Test mit den beiden Maschinen im schnellen Wechsel gemacht, den ihr wirklich nicht ernst nehmen müsst. Hab selbst versucht es mir auszureden, aber der bittere Beigeschmack von Potenzverlust ist geblieben. Als kleine Referenz noch folgendes: Ab 130 Vollgas bis 250 (auf meinem Tacho :P) gegen die '14er Speed Triple eines Freundes mit ähnlichem Fahrstil: Absolut gleichauf. Kein wissenschaftlich legitimer Vergleich, aber hey...


    Meine noch offenen Fragen lassen sich wohl besser am Prüfstand klären (und das habe ich vor, werd euch nichts vorenthalten). Jedenfalls wüsste ich gerne, ob der kleinvolumige, zugekillerte Auspuff oder der Kat-MSD bei meinem erspürten Leistungsverlust eine größere Rolle spielt. MRD/David scheint mit dem größeren Arrow Racetech, Lufi und einer Abstimmung sehr glücklich zu sein. Wär schön, das auf dem Weg lösen zu können.


    Frohe Saison und gute Fahrt!


    Philipp

    '12er SMR 990

    SDR 1290


    :wheelie:

  • Also ich hatte mit den drei Sachen


    BMC Filter
    Arrow MSD mit Kat
    Arrow Race Tech Titan


    gute zwei PS weniger laut Dynojet und oben rum (200+) ging bei mir einfach nicht mehr viel.
    Unten rum wiederum, lief sie spürbar besser, freier.
    Aber das sind nur Popometerwerte :), welche sich anschließend bestätigt haben.


    Man kann alles montieren was man möchte, aber eine Abstimmung bleibt eine Abstimmung und diese kann ich nur jeden ans Herz legen.
    Nicht nur dem Motor zuliebe :D.
    Einer von den Freundlichen bei einem externen Gespräch (ich stand nur daneben :) )meinte sogar, der Arrow MSD würde 20 PS kosten.
    Darüber kann ich nur lächeln.


    Der Kumpel hat RaceFoxx High Up (Bodis) mit Katersatzrohr (ohne Kat) und damals ohne Akra Map soweit ich mich noch entsinnen kann.
    Unten rum war er schneller als ich, wo ich noch komplett Serie fuhr.
    Aber oben konnte ich ihm zu winken :D. Kein Vergleich...


    PS: Mit dem Sound was ich was du meinst. Soein Unterschied, schade das die von Jungs KTM soundtechnisch nicht so sind,
    wie die Jungs von Aprilia mit der RSV4/Tuono V4 oder Husqvarna Nuda... Klappe sei dank.
    Selbst meine Vespa PX 200 war lauter XD

  • Ich fahre momentan den Akra Slip-on ohne Eater. Ich hätte es aber lieber (halbwegs) legal, daher erwäge ich den Kauf des Arrow-Kat VSD, den ich sodann mit DB Eater am Akra fahren würde. Kann jemand, der diese oder eine ähnliche Kombination mit DB-Eater fährt, sagen, ob es ähnlich laut /dumpf wird ? Oder ist die Kombination KTM-Sammler und Akra ohne Eater besser?


    Noch was zur Legalität: eigentlich müsste ich doch :polizei: erklären können, dass der VSD mit dem Akra legal ist, schließlich wurde er ja "serienmässig" an meiner SE verbaut???

    2 Mal editiert, zuletzt von robii ()

  • Dank dir. Den Beitrag hatte ich schon gesehen, aber bei deiner Akra war der Eater gekürzt. Mich interessiert speziell Akra-ESD ohne Eater vs Arrow VSD an Akra-ESD inkl Eater.

  • Ich fahre die Kombi Arrow mit Kat und Akra Slipon mit Db Eater. TÜV war überhaupt kein Problem, wieso auch. E-Nummer ist vorhanden und die wenigsten Prüfer wissen oder achten darauf ob ein anderer Vorschalldämpfer verbaut ist. Da interessiert noch nicht mal Kat, mit meiner 990er bin ich auch ohne Kat locker durchgekommen.
    Sound mäßig bin ich total zufrieden, genau das was ich wollte, auf jeden Fall lauter als nur Akra Slipon, aber nicht übertrieben laut, schön dumpf bollernd und brabbelt herrlich beim Gas zumachen. Im kalten Zustand und im Leerlauf eher unauffällig, beim aufziehen und im warmen Zustand wirds aber kernig :teuflisch: .
    Kann allerdings nix zum Vergleich ohne db Eater sagen da ich ihn nie draußen hatte. Will mittlerweile eher legal unterwegs sein und nicht ständig damit rechnen müssen wegen zu extremer Lautstärke rausgezogen zu werden.

  • Guten Abend zusammen.
    Kann mit einer der Kat Rohr Besitzer die ABE einscannen oder abfotografieren und zuschicken oder hier hoch laden?
    Das wäre sehr nett von euch.
    Ich bedanke mich.
    Prost :prost: