Beiträge von knoti

    Hab den Power 5 jetzt auf meiner GT. Hab so ziemlich alles durch und den Road 5 nur wegen der uncoolen performance mit der Traktionskontrolle beim rausbeschleunigen aus Kurven abgewählt. Zuletzt den Angel GT 2 gefahren aber der hat nach ca. 4500 km aufgegeben.


    Eigendämpfung und Komfort fand ich beim Power 5 auf den ersten Metern echt gruselig aber nachdem sich der Reifen jetzt eingelaufen hat ist es zumindest subjektiv besser geworden. Ich mag die Stabilität und Präzision die der Reifen vermittelt.


    Laut verschiedener tests werde ich aber wohl auch noch andere Gummis probieren wollen :-) aka S22 / M9RR

    Sag mal wie funktioniert der Power5 bei etwas kälteren Temperaturen gegenüber deinen Vorgängern? Da waren die ja Angels sehr gut!

    Wieviel km hast jetzt schon drauf?


    Gruß Robert

    So, bin dieses Jahr noch nicht gefahren und als ich schön langsam alles vorbereitete ist mir doch aufgefallen das mein AngelGT2 hinten bei 4700km am Ende ist, vorne ging er noch ein paar 100km aber der kommt auch mit runter! Hatte vorher schon mehrere Sätze vom AngelGT gefahren und der hat bei mir auf alle Fälle länger gehalten! Ich würde mal sagen zwischen 800-1200km!


    Zufrieden war ich immer mit Beiden aber der GT2 ist auf jeden Fall eine merkliche Verbesserung für den Herzog in Sachen Agilität, Eigendämpfung und Spurtreue in Kurven zum älteren!


    Hab mich jetzt mal als nächstes für den neuen Michelin POWER 5 entschieden!


    Schau ma mal...…...

    So, bin dieses Jahr noch nicht gefahren und als ich schön langsam alles vorbereitete ist mir doch aufgefallen das mein AngelGT2 hinten bei 4700km am Ende ist, vorne ging er noch ein paar 100km aber der kommt auch mit runter! Hatte vorher schon mehrere Sätze vom AngelGT gefahren und der hat bei mir auf alle Fälle länger gehalten! Ich würde mal sagen zwischen 800-1200km!

    War mit den Angels immer super zufrieden, ein Test wäre er auf alle Fälle wert!

    Denn! ... mir wird jetzt ja auch niemand glauben, dass der original Auspuff mit Klappe und eine Racing Akra EVO Anlage ohne Klappe gleichlaut sind, sowohl im halben Nenndrehzahl Bereich als auch Drehzahl Maximum 😉 Exakt gleich laut!

    Warum eigentlich nicht? Unter umständen ist die Akra Evo sogar leiser wie ein normaler Sammler mit AR V3 mini! Du solltest hier nicht alle Leute für dumm hinstellen, die sich mit der Materie schon seit Jahren auseinander setzten, die wissen das alle , da brauchst keine Angst haben! Für ein paar Leute hier scheint der normale Umgang untereinander eine echte Herausforderung dazustellen. Es bekommen auch einige gar nicht mehr mit, das ihre beleidigenden bzw. arroganten Posts vom Admin gelöscht werden und 5 min später fragen sie was das für ein fragwürdiger Umgang hier ist!:applaus: Anscheinend färbt auf einige hier mittlerweile der Zustand in Deutschland ein wenig ab, das nur eine Meinung die Richtige ist und zwar von dem , der am meisten und lautesten schreit? Normale Diskussionen sind wohl nicht mehr möglich da immer die selben Personen ausfallend reagieren!

    Es kann sich doch jeder an seine Möhre schrauben was er will, dem einen gefällts dem anderen eben nicht! Ob der jetzt mehr oder weniger Leistung hat, egal, der eine merkts gar nicht und dem es wichtig ist wird was unternehmen und sollte er etwas zu laut sein, so regelt das über kurz oder lang sowie so die Polizei ob er nun in eine Kontrolle kommt oder er ne Anzeige von jemanden bekommt der ihm beim vorbeifahren den Vogel gezeigt hat. Muss oder kann doch jeder für sich selbst entscheiden, da brauchts keine selbsternannten Sheriffs, das regelt sich über kurz oder lang alles von selbst!

    Es schaffen schon über einige Jahre viel Leute hier einfach mal nur mitzulesen und nicht alles zu kommentieren um Hauptsache was in die Tasten zu kloppen, funktioniert oft besser!

    Auch etwas direkt an jemanden PN zu schreiben um etwas zu erfahren funktioniert auch oft super, machen zb. viele die keinen Bock auf sinnlosen Kommentare haben, Diskussionen kann man das ja zum Teil gar nicht mehr nennen...……Habe fertig.....sorry musste das jetzt mal los werden....vielleicht hilfts was..... :gute besserung:

    Sorry Chili Red bist mir grad zu vor gekommen...…….:Daumen hoch::prost:

    Das liegt bei mir weniger am Lärm,

    eher daran, dass mit zunehmendem Alter die Gespräche mit den uniformierten Bewegungsmeldern immer nerviger werden.

    Ich fahre halt lieber, als mich von gewissen Zeitgenossen belehren zu lassen. Die ärgern sich doch am meisten darüber, wenn sie bei einer Kontrolle nichts finden.

    Diskussionen wären für manche da bestimmt noch Okay, Hauptsache es ging nicht zu Fuß weiter :zwinker::lol:

    Ich war kurz mal einkaufen, das ist schon äusserst grenzwertig von der Lautstärke. (2.0er Brottopf ohne Klappe)

    Da fliegt dem Überholten sicher das Blech weg, auch ohne lose Schelle :lol:

    Lautstärkemessung mach ich zum Wochenende nochmal. Ich sag, damit biste Staatsfeind Nr.1 bei einer Kontrolle.

    Mit Klappe der 2.0 wird's wohl im Messbereich grad noch gehen :applaus: aber ohne bei der 1.0 :zwinker:! Staatsfeind Nr.1 is gut ausgedrückt , Achim:lautlach:

    Hat jetzt einer von euch schon einen direkten messbaren Vergleich, am besten per Prüfstandslauf bei vergleichbaren termischen Umständen, zwischen 1.0 Vsd und dem umgebauten 2.0 Vsd? :denk:

    Winterzeit, Umbauzeit ist ja fast vorbei, darum würde ich das Thema mal wieder gerne aufgreifen wollen. Sammler wurden ja schon zu genüge umgebaut...…:zwinker:

    Hat vielleicht schon jemand neue Erkenntnisse zum Umbau auf den 2.0 und würde die mit uns teilen wollen?

    Wenn nicht öffentlich, würde mich auch gern PN über Erfahrungsberichte freuen! :grins:


    Gruß Knoti:prost:

    Schau mir die Umbauten nun auch schon eine Weile an und überlege die ganze Zeit hin und her!

    Bin für mich aber jetzt zu dem Entschluss gekommen die schönere und vor allem unauffälligste bzw. authentischste Lösung ist die von Saudepp! :Daumen hoch:

    Dritter Halter weg und das Schild von der 1.0 ran! :zwinker: So wird's bei mir:grins:


    Gruß:prost:

    Servus Kurt,

    das dauerte mir zu lang!

    Nach dieser Mail hab ich meinen Kühler zum reparieren gebracht und war innerhalb eine Woche wieder einsatzbereit!


    Gruß Robert

    1jahr aufs Bauteil, Einbau musst selber Zahlen

    Nö, leider nicht!


    im Bezug auf undichten Kühler hab ich dies Antwort vom KTM Kundenserviceteam bekommen!

    ( Auf original Ersatzteile gewähren wir sechs Monate freiwillige Herstellergarantie.)

    Mein Kühler war 1 Jahr und 4 Monate alt und kein Steinschlag! Die übliche Stelle rechts oben!


    Gruß Robert


    Ja genau so stell ich dich mir vor! Deine Weisheiten hast du aus einer Zeitschrift ! Erfahrung mit BMW hast du nämlich keine :respekt:
    Bin wahrscheinlich nebenbei mehr auf BMW unterwegs als du drüber gelesn hast :lautlach:
    Wie gesagt erzähl dein Gesülze im BMW Forum die glaubens dir anscheinend :winke:


    Jetzt is aber echt genug, das Zeug kannst den Kollegen im BMW Forum verticken die selber nicht schrauben können. Sind ja die meisten dort! Die Zeit der unschlagbaren GS in den Bergen hat sein Ende auch schon vor ca.10 Jahren gefunden. Gibt aber immer noch welche die meinen einen Boxer zu brauchen und dann geht's von selber :lautlach:
    Is echt super wie viel Mopeds du dir nebenbei leisten kannst :zwinker: Stell dir vor das können mehr , die brauchen das aber nicht! Die letzte gute BMW is die 1150 ! Frag mal dein Schrauber :lautlach:
    Von Motor und Getriebeschäden am Boxer bis hin zu Ventil und Quickshifterproblemen an der S1000R und abgefallenen Teilen is alles da! Bist nicht der einzige der ne BMW fährt :tröst:
    Ist bei BMW genau wie bei KTM, kommt auf deinen Händler an.
    Das KTM nicht das goldene vom Ei ist weis ja wohl jeder der sich eine kauft, oder er hat sich nicht genug informiert aber das ist BMW weis Gott auch auf keinen Fall :lautlach:
    PS: Es gibt mehr Leute die vielleicht schon mehr BMW gefahren haben als du dir nebenbei leisten kannst und die auch selber richten können! :zwinker: Dürfte ja für dich kein Problem sein die KTM zu verkaufen und die hässliche S1000R zu holen :kotz: Gab auch schon welche die haben das Ding verkauft und sich die SDR geholt! :grins: Warum wohl :tröst: Schrauben aber selber :staun: