Kühler defekt

  • Hallo Zusammen,


    hab schon mehrmals gelesen das die Kühler gerne undicht werden. So auch der an meinem Motorrad.

    Nun meine Frage hat jemand einen Nachbaukühler verbaut oder gibt es sowiso nur das OEM Ersatzteil? Im Internet habe ich bis jetzt noch nichts gefunden.

    Gibt´s jemanden der Erfahrung mit einer Reparatur des Kühlers hat?


    Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte.


    SG

  • Zum Beispiel hier:

    Kühler undicht


    Nachbaukühler dürfte eher schwer werden. Aber Kühler löten war früher durchaus üblich. Sollte auch heute noch gehen.

    Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich gehört habe, was ich sage?

  • Hab meinen neuen Kühler bei KTM in Schmelz gekauft, kriegte dort auf Ersatzteile gute %. Weiss nicht ob ich hier den Namen sagen darf fängt mit "B" an und hört mit "o Motorsport" auf :polizei:

    Nachbaukühler hab ich mal in ebayklein gesehen, naja, optisch schon was anderes, funktioniert halt.:denk:

  • Hallo ,
    habe im Frühjahr den 3. Kühler bekommen ,
    da die zwei anderen Undicht wurden .
    Mein Originalkühler ist in Richtung 100 000 km
    undicht geworden , da er Hightsidergeschädigt
    war .
    Wenn man bei einem Ersatz auch nur 1 Cent
    Eigenanteil zahlt - so hat man bei uns in der
    BRD dann 2 Jahre Gewährleistung darauf .
    Beim 3. wurde mir gesagt , daß KTM anscheinend
    jetzt was geändert hat .
    Das ist dann meist an einer anderen Bestellnummer
    zu erkennen .
    Gruß Kurt

  • 1jahr aufs Bauteil, Einbau musst selber Zahlen

    Nö, leider nicht!


    im Bezug auf undichten Kühler hab ich dies Antwort vom KTM Kundenserviceteam bekommen!

    ( Auf original Ersatzteile gewähren wir sechs Monate freiwillige Herstellergarantie.)

    Mein Kühler war 1 Jahr und 4 Monate alt und kein Steinschlag! Die übliche Stelle rechts oben!


    Gruß Robert

    Rain-Modus is genug :zwinker:

  • Hallo ,
    schalte einen Anwalt ein , der Deine
    Interessen vertritt .
    Erkundige dich über deutsches Recht ,
    da Du die Mühle bei uns gekauft hast .
    Das ist dann auch für KTM bindend !
    Ein Kühler ist schließlich kein
    Verschleißteil .


    Gruß Kurt

    Wenn ich so was lese , kann ich nur lachen .
    Das ist wirklich mit gar keinem Gesetz bei uns in unserer BRD
    zu vereinbaren !
    ( Auf original Ersatzteile gewähren wir sechs Monate freiwillige Herstellergarantie.)

    Einmal editiert, zuletzt von kda ()

  • Servus Kurt,

    das dauerte mir zu lang!

    Nach dieser Mail hab ich meinen Kühler zum reparieren gebracht und war innerhalb eine Woche wieder einsatzbereit!


    Gruß Robert

    Rain-Modus is genug :zwinker:

  • Nach dieser Mail hab ich meinen Kühler zum reparieren gebracht und war innerhalb eine Woche wieder einsatzbereit!

    Wo hast Du ihn reparieren lassen, wie wurde die Reparatur durchgeführt (geklebt oder gelötet) und was hat der Spaß gekostet? Wie sieht es mit der Haltbarkeit der Reparatur aus? Ich habe mittlerweile auch schon den zweiten Kühler in meiner drin (einfach so undicht geworden, das Mopped ist nie umgefallen oder verunfallt gewesen) und möchte im Bedarfsfall eine Alternative zu den 500 Öcken haben.

    nice greetinx
    hellsguenni


    Ein Experte ist ein Mensch, der genau erklären kann, warum seine Prognose nicht eingetreten ist (W. Churchill)

    There's many who tried to prove that they're faster but they didn't last and they died as they tried - hell bent, hell bent for leather (Judas Priest)

  • Habe ne gute Werkstatt gefunden

    Kühlerreparatur

    Gruß Klaus :winke: :wheelie:
    1290 SDR SE

    Fz1 Fazer


    Nur wer nichts macht, macht keine Fehler...oder vielleicht doch :denk:

    Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts....oder doch:denk: