Ktm My Ride

  • Hallo ihr schlauen Leute


    Kann mir jemand kurz (oder lang) erklären wie ich mir das My Ride vorstellen kann?
    Mein Handy wird per Bluetooth mit der KTM verbunden. Danach kann ich zum Bsp. Anrufe per Schalter am Lenker entgegen nehmen oder Mucke durch Tasten am Lenker auswählen.
    Jedoch bin ich dann nicht mehr mit meiner Sena-Helmsprechanlage verbunden!? Oder laufen beide Verbindungen parallel?
    Vielen Dank!

  • Dein Handy wird sich wohl keine 2 Bluetoothverbindungen auf einmal zulassen.
    Wäre mir jedenfalls neu, dass das geht.
    Musik und Telefon über MyRide ist für mich eigentlich nur ein "Umweg".


    Ansonsten ist es genau so, wie du es beschrieben hast.
    Allerdings kann man mit MyRide nur Anrufe annehmen und nicht "starten".


    Zwar kann man beim MyRide die Hände am Lenker lassen, dafür muss man bei Steuerung übers Headset nicht den Blick von der Straße nehmen.

  • Mein iPhone 7 kann ich mit der KTM, dem Headset und der Smartwatch gleichzeitig verbinden.


    Das klingt gut. Meinst du mit Headset ein normales Bluetooth Headset oder eine Helmsprechanlage? Weil ein Headset wäre quasi nur ein Bluetooth Lautsprecher. Eine Helmsprechanlage ist ja mehr als Lautsprecher. Das Teil bedient ja das Handy.

  • Die App hat nix gekostet. ich hab sie auf dem Handy. Hab heute von meinem Händler die Info bekommen das ich nur noch die neuste Software aufs Motorrad brauche. Update auf Version 1.33 oder sowas.
    aktuell kann ich mit der neuen App das Handy nicht mehr mit dem Bike verbinden. Das funzt erst wieder mit der neuen Software auf dem Bike.

    Wer Schreibfehler findet, kann diese gerne behalten.


    Grüße aus der fränkischen Schweiz

  • Ahhh desshalb
    Das Travelpack hab ich glaub schon drauf- falls es das mit dem Hillholder, der MSR und dem Qickshifter und was weis ich noch ist.
    Den Händler kann ich trotzdem empfehlen
    Motor Corner in Wangen bei Göppingen.
    Hartmut

  • Hy an alle!
    Möcht mich erst x vorstellen: Komme aus Wien, bin einige Monate über 50 und war bis vor kurzem ein begeisterter GS-Fahrer (dem Alter entsprechend). Letztes Jahr die 1290 adv s gekauft, jz bin ich begeisterter KTM-Fahrer. Hab meine 2015er GS Adi bereits verkauft.
    Nur hab ich ein Prob: kann meine Sena SC1A ums verrecken net mit der Kati verbinden. Handy problemlos. Hab schon m.E. nach alles probiert, anscheinend zu dämlich!!!
    Kann mir wer auf die Sprünge helfen? Durchgeblättert hab ich auch schon einiges im Forum.
    Danke schon x + LG
    Bernd

  • Kann es sein, das man keine Musik hören kann, wenn man einfach ein Kabelkopfhörer am Smartphone angeschlossen hat?
    Hoffe KTM regelt das in einem Update! Ich würde my ride zum steuern der Musik nutzen-warum ich dafür ein Bluetooth Kopfhörer brauche verstehe ich nicht wirklich....


    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk