Inspektionskosten

  • jahresinspektion mit 6000 km knapp 370 €.

    1000km Inspektion 210€.

    Auch im Umland von BB

    SDR 3.0

  • grad aus venlo retour, bin seeehr zufrieden!!

    kosten für die jahresinspektion meiner 19er sas lagen inkl bremsflüssigkeit wechseln, ohne filter und flüssigkeiten, bei ca 170 euro...händler hier vor ort lag für gleiche leistung, also auch ohne flüssigkeiten und filter. bei 320 euro!!!...naja, in venlo liegt der stundensatz bei brutto 89 euro....hier kennt ihr selber die stundensätze:-((

    auf garantie hab ich noch ne neue batterie bekommen und die 6er gewinde vom kettenschutz , da wurden 2 helicoils reingesetzt, weil die sich wegvibriert hatten . ich bin mir ziemlich sicher, das ich die batterie hier in D nicht ohne weiteres ersetzt bekommen hätte. in NL sagte ich am telefon, batt hat 11,6 volt nach 700km..ok, bekommst ne neue...fertig;-)

    danke nochmals für den tip mit dem motorcenter venlo;-)))

    lg

    timmi

    gsx400s,cb750kz,gsx750f,xt600tenere,zx9r ninja,fjr1300,speed triple, daytona, tiger1050,fjr1300, vl1500,vl1500,vl1500,1290er sas bestellt..keine gewährleistung auf richtigkeit der reihenfolge;-))

  • Mein Reden, der Händler dort ist Top, habe dort damals gekauft und nehme gerne die 70 km zur Inspektion in Kauf!

    Da können sich viele Deutsche Händler nicht nur vom Preis her vor allem vom Service eine große Scheibe abschneiden!

  • Mein Reden, der Händler dort ist Top, habe dort damals gekauft und nehme gerne die 70 km zur Inspektion in Kauf!

    Da können sich viele Deutsche Händler nicht nur vom Preis her vor allem vom Service eine große Scheibe abschneiden!

    definitiv!!

    ich für meinen teil werde ende dieses bzw anfang /mitte nächsten jahres dort wieder aufschlagen und dort meine inspektionen machen lassen, soweit ich noch in der garantie bin aber auch eventuell später, nach der garantie!!...die preise sind definitiv human, die mitarbeiter sehr freundlich und hilfsbereit!!...ihr wisst selber, der erste eindruck prägt und den ersten eindruck den ich hier bei mir in der nähe hatte, war absolut nicht der beste!!...warum soll ich in einem garantiefall, 30 euro für ein leihmotorrad bezahlen, das noch nicht mal in der selben liga steht wie die 1290er?..in dem fall eine 890er...ok, ich mußte ja iwie nach hause kommen, also zähneknirschend akzeptiert ,obwohl mein bike zu dem zeitpunkt erst paar monate alt war!!

    lg

    timmi

    gsx400s,cb750kz,gsx750f,xt600tenere,zx9r ninja,fjr1300,speed triple, daytona, tiger1050,fjr1300, vl1500,vl1500,vl1500,1290er sas bestellt..keine gewährleistung auf richtigkeit der reihenfolge;-))

  • Gestern 420,70 bezahlt für ein Jahresservice bei 12.500 km SDR 1290 Bj. 2021 :crazy:

    Dieser Betrag war fällig für einen Ölwechsel, Luftfilterwechsel, einen viertel Liter Kühlflüssigkeit und zwei A4-Zettel wo sehr viele wunderschöne Häckchen gemacht wurden.

    Mein lieber Jolly - das ist aber schon viel Geld ! :rolleyes:

    Gruß

    Thomas

    10 Japaner
    2 Italiener
    3 Österreicher
    3 Japaner
    1 Österreicher
    :driften:

  • Gestern 420,70 bezahlt für ein Jahresservice bei 12.500 km SDR 1290 Bj. 2021 :crazy:

    Dieser Betrag war fällig für einen Ölwechsel, Luftfilterwechsel, einen viertel Liter Kühlflüssigkeit und zwei A4-Zettel wo sehr viele wunderschöne Häckchen gemacht wurden.

    Mein lieber Jolly - das ist aber schon viel Geld ! :rolleyes:

    Gruß

    Thomas

    War das vielleicht schon der 15.000 Service.?Sonst wärst Du ja damit in 2.500 Kilometern wieder drann :crazy:


  • Wird doch wieder auf 15000km und ein Jahr gestellt.

    Mit Luftfilter war das dann eh der 15000er Service.

    Das sind aber normale Preise, nix aussergewöhnliches.

  • Die Preise variieren echt ganz schön, ich habe letztes Jahr für die 15.000 Inspektion 300,00 € inkl. MwSt bezahlt.

    Aber wie gesagt, war in Holland. Wer die Möglichkeit hat, sollte das mal in Betracht ziehen.

  • 30k Service an 19er GT, glatt durchgelaufen. Nichts musste repariert oder eingestellt werden.

    1050 CHF.

    Für schweizer Verhältnisse völlig ok denke ich.

  • Habe meine 1290 SDR Bj.21 heute morgen zum Jahresservice gebracht.

    Rechnung habe ich noch nicht hat.

    Habe mal beiläufig nach einen neuen Hinterreifen gefragt.

    260€ zzgl. ein/ aus bauen und Montage wurden ca 360€ aufgerufen.

    Habe dann in Köln bei der Fa Kastenholz nachgefragt

    215€ der Reifen

    15€ Montage mit wuchten

    22€ Hinterrad ein/ausbauen

    macht 100€ Ersparnis

    Habe jetzt nachten Montag Termin für den neuen Reifen :Daumen hoch:

  • Habe heute einen neuen Metzler M9rr 200 Dimension mit Montage, entsorgung des alten Reifen,, Kette spannen und Lenkerendenspiegel montieren 231€ bezahlt!

  • 520,- inkl . Kettensatz und Hinterrad Reifen M 7 RR montiert. Material habe ich mitgebracht.

    Reifen 132,- Euro

    Kette DID verstärkt ,Alu Kettenrad und orginale Ritzel 160,- Euro.

    Umsonst ist der Tod und der kostet das Leben.😉

  • Krass, ein geübter Motorradmechaniker macht einen öl und bremsflüssigkeit Wechsel in max 1. Stunde und dafür 300 Euro Arbeitszeit zu verrechnen. Ist schon heftig.

    Ja ich weiß auch der rest vom Motorrad word oder sollte dabei kontrolliert werden, aber dennoch viel Geld. Wer von uns bekommt einen solchen Stundenlohn. Kein Wunder das immer weniger junge Leute sich das Hobby leisten können.


    Gruß Thomas

  • Wenn dein Händler nicht mehr macht solltest du dir vielleicht mal einen anderen suchen. Es gibt wie hier schon geschrieben Vorgaben die abgearbeitet werden und die Zeit die KTM vorgibt ist schon knapp bemessen ... Allerdings sind die Studenlöhne dieses Jahre alle drastisch hochgegangen.


    Screenshot 2022-05-17 095915.jpg