Wieder was zur Batterie...

  • Sie wird immer dann geladen wenn die Bstteriespannung unterhalb der Bordspannung liegt.


    Insofern ist 13V eine irreführende Antwort.

    Im Prinzip, richtig, aber bei einer 12V Batterie macht eine Ladespannung von 11V nicht wirklich Sinn.

  • Im Prinzip, richtig, aber bei einer 12V Batterie macht eine Ladespannung von 11V nicht wirklich Sinn.

    Bei einer Ladespannung von 11 Volt ist entwedewr die LM oder der Regler defekt.

    Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich gehört habe, was ich sage?

  • han ist noch etwas vom Carbonit eingefroren. sehe ich ihm nach. :prost:

    Für Motorradfahrer ist es Lebenseinstellung, für biker ist es Lifestyle. :teuflisch:

  • Habe heute mein Moped aufgeweckt. Hat jetzt gut 3 Monate geschlafen. Ließ sich recht schlecht starten. Das erst Mal fast geschafft, dann aber doch nicht richtig angesprungen. Danach 2 Mal probiert aber nix, Display gleich dunkel, das letzte Mal dann Zündung etwa eine inute angelassen, 30 Sekunden Fernlicht an drauf gedrückt, läuft, anfangs ein bisschen unrund dann ganz normal. Heute dann mal so 100 km gefahren, Pause habe ich mich nicht getraut, wer weiß ob sie wieder angegangen wäre. Im Stand Batteriespannung 11,7/11;8 während der Fahrt 13,8-14. Moped ist Bj. 2017, EZ 03.2018. Batterie ist die erste.

    Was meint ihr normal oder lieber gleich tauschen?

  • Habe heute mein Moped aufgeweckt. Hat jetzt gut 3 Monate geschlafen. Ließ sich recht schlecht starten...

    Was für eine Batterie hast du verbaut?


    Wenn du noch eine Blei Säure Batterie hast und diese in den drue Mobaten nicht nachgeladen hast, dann hast du Glück gehabt das sie noch angesprungen ist.


    Welche Spannung hat sie jetzt nach der Fahrt?

    Für Motorradfahrer ist es Lebenseinstellung, für biker ist es Lifestyle. :teuflisch:

    Einmal editiert, zuletzt von Kondos ()

  • BJ 2017, erste Batterie, hat doch sehr lange gehalten, meine hat zwei Jahre früher geschwächelt.

    Also tauschen.

    Gibt ja hier viel Diskussion welche die beste ist.

  • Ich schau nacher mal nach der Spannung, habe die Batterie jeden Monat einmal aufgeladen, habe ich bisher bei allen Motorrädern und auch die letzten Jahre so gemacht. Ja, ist ein Bleiakku, eben das was werksseitig verbaut wurde.

  • Da müssen schon um die 14v sein bei laufendem Motor, auch im Stand. Sonst gibts zwei Möglichkeiten : Lima/ Regler oder eher wahrscheinlich ein Zellenschluss in der Batterie. Schau doch mal was sie vor dem Starten anzeigt. Da du ja erst vor kurzem gefahren bist, sollten es schon um die 12v sein. Wenns nur um die 10 sind, nicht mehr fahren und Batterie erneuern, sonst arbeitet die Mopedelektrik die ganze Zeit gegen die Batterie an.

  • war vielleicht falsch ausgedrückt, im Stand ohne laufenden Motor 11,7/11,8. Bei laufendem Motor 13,8 bis 14,0.

    Komisch, meine letzte Yuasa war nach 5 oder 6 Jahren noch wie neu.

  • KTM verbaut im Verhältnisse zu kleine Batterien. Die sind im Schnitt nach 3 Jahren fertig.

    Für Motorradfahrer ist es Lebenseinstellung, für biker ist es Lifestyle. :teuflisch:

  • war vielleicht falsch ausgedrückt, im Stand ohne laufenden Motor 11,7/11,8. Bei laufendem Motor 13,8 bis 14,0.

    Komisch, meine letzte Yuasa war nach 5 oder 6 Jahren noch wie neu.

    Bei welchem Mopped?

    Klassisch oder auch mit Elektronik vollgestopft?

    Bei meiner ZZR 1100 halten die Batterien auch länger.

  • Meine original Yuasa - ebenfalls aus 2017 - läuft noch immer ohne Probleme. Erst gestern eine Tour gefahren, ist ohne Mucken bei 10°C angesprungen.

    Da gibt es wohl erhebliche Streuungen in der Qualität, die von meinem Kumpel in der SDR hielt nur drei Wochen.

  • Gerade noch mal versucht, aber sofort zusammengebrochen, trotz Spannung ohne Motor ca.11,8, bei Ferrnlicht geht's runter auf 11,5/11,6 wenn ich den Schalter wieder loslasse 11,8. Hat einmal versucht zu starten, danach immer sofort dunkel!

    Brauche ich wohl neu!

  • Brauche ich wohl neu!

    Ziemlich sicher, leider..

    Ruhespannung, also ohne Verbraucher bzw. auch nur irgendetwas an sollte 12,4 - 12,7 (besser) sein.

    Falls frisch geladen, einige Stunden warten. Falls dann ohne starten, Verbraucheranschluss etc. die Spannung wieder einbricht, also unter 12,5 kommt, neu