rangierhilfe gesucht

  • Hallo Leute hatte bei louis die Acebike u Turn bestellt und fix montiert. leider ist die Kathi doch um 2 cm zu lang sodass das ding nicht richitg funktionieren will. habt ihr erfahrungen mit rangierhilfen? hätter gerne eine mit der ich in der ganzen garage damit furhwerken kann. also keine reine hauptsänder lösung wo dann das vorderrad noch bodenkontakt hat. freu mich auf eure tipps.


    ps
    moteas constand mit auffahrrampe und rothewald sind derzeit die favoriten. da nicht viel platz in der garage ist würde ich es bevorzugen das ich ähnlich wie beim acebike die rangierhilfe schon fast ganz unters moped zu bekommen und nicht komplett drauffahren zu müssen. wenn ihr kernstabi empfiehlt wär das super. aber sie sieht irgendwie mit den kleinen rollen ein bisschen komisch aus.



    und ja ich muss bei jeder ausfahrt die rangierhilfe benutzen da das motorrad hinterm auto steht


    lg

  • da ich das selbe Problem mit dem Auto hatte


    Ist "Auto raus - Moped raus - Auto rein" oder umgekehrt wirklich komplizierter als jeweils das Moped auf so einer Rangierhilfe fallsicher zu verzurren ?

    "Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist nur eine vorübergehende Erscheinung." (Wilhelm II)

  • Ist "Auto raus - Moped raus - Auto rein" oder umgekehrt wirklich komplizierter als jeweils das Moped auf so einer Rangierhilfe fallsicher zu verzurren ?


    Auf die von Motea muss du garnix verzuren oder ablassen/hocheben. Einfach drauffahren und absteigen. Durch die "Radklemme" vorne steht das ding wie ne eins.


    Und ja, Auto raus blablabla Auto rein ist 10 ma so kompliziert und aufwendig wie Moped auf die Constands Rangierhilfe.

    D7


    1290 Super Adventure S

  • also wenn das motea teil gut ist find ich das schon mal klass. aber die jungs von bike tower dürften auch einen guten job machen. was meint ihr zum Tower? mehrinvestion sinnvoll?`auf dem video sieht man zumindest schön das auch auf unrunden asphalt gefahren werden kann, das kommt mir sehr zu gute ;)

  • habe ich für die Duke 790 spendiert. :Daumen hoch: SDR 1290 Bursig. :Daumen hoch: Montea Zentral Ständer:Daumen runter: . Beim Bike Tower hatte die obere 13ner Bohrung der Adapterplatte nicht gepasst. Musste ein Langloch von machen. Habe bei Bike Tower angerufen das Problem geschildert . 1 Tag später war eine neue Adapterplatte mit einem Langloch 13 x 20 mm im Briefkasten. Das nenne ich mal Kundenservice. :Daumen hoch::Daumen hoch:

    Dateien

    • 005.JPG

      (71,43 kB, 98 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 008.JPG

      (74,07 kB, 84 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • habe ich für die Duke 790 spendiert. :Daumen hoch: SDR 1290 Bursig. :Daumen hoch: Montea Zentral Ständer:Daumen runter: . Beim Bike Tower hatte die obere 13ner Bohrung der Adapterplatte nicht gepasst. Musste ein Langloch von machen. Habe bei Bike Tower angerufen das Problem geschildert . 1 Tag später war eine neue Adapterplatte mit einem Langloch 13 x 20 mm im Briefkasten. Das nenne ich mal Kundenservice. :Daumen hoch::Daumen hoch:


    Sieht aus, als ob das Vorderrad nicht vom Boden hoch kommt??

  • Die Zentralständer habe meines Wissens den Nachteil, dass auf der Montageseite der Sturzbügel zuerst weg muss (zumindest der PP)


    DerGerry

    Ein guter Metallbauer kann die Hülse umsetzen. Ich bekomme die geänderte Adapterplatte am Freitag.

  • Sucht ihr sowas? Darauf steht meine FJR 1300.

    Dateien

    Einmal editiert, zuletzt von Skipper_Alex ()

  • Ein guter Metallbauer kann die Hülse umsetzen. Ich bekomme die geänderte Adapterplatte am Freitag.

    Ja... funktioniert nicht mit PP- Sturzbügel!!! ich habe das Bohloch auch durch einen guten Metallbauer versetzen lassen. GENIAL- Direkt mehr Platz in der Garage.:Daumen hoch:

  • Ich habe das Rangier AS von Becker Technik von meiner alten Victory übernommen. Im Winter steht sie fix auf dem HS - im Sommer kommt sie auf die Rangierhilfe. Klappte mit der 400 Kg Vic super - dann sollte das mit dem Leichtgewicht 1290 SAR kein Problem sein.

    http://shop.becker-technik.de/de/

  • Ich hab den Rangierheckständer von Motea, da hat man 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen.


    Erstens nen Heckständer für arbeiten am Hinterrad und ne Rangierhilfe praktisch dazu.


    Hab bis jetzt nicht vermisst das, das Vorderrad Bodenkontakt hat, geht locker leicht zum Rangieren.


    Bei den Rangierhilfen für den Hauptständer ist das Problerm die Breite des KTM Hauptständers. Hab 2 davon bei meiner alten GS passt das locker aber bei der KTM muss ich die zum rangieren schräg draufbocken. Geht zum kurzfristigen rangieren aber ne Dauerlösung war das nicht.