Welches Koffersystem für die ktm adventure 1xxx

  • awk99 Danke dir für die Infos! Vor allem Lieferung in einer Woche ging ja dann doch ziemlich zügig.


    Das letzte mal als HD liefern konnte war ich gerade in einem Meeting und wollte Abends bestellen, da war aber schon wieder alles aufgekauft. Ich hoffe das ich nächstes mal schneller bin, aber spätestens September steht eine größere Tour an und da hab ich keinen Bock mit der Gepäckrolle rum zu gurken.


    Ich seh auch gerade du hast da gar keinen Apduroaufkleber auf der Seite wie auf den Bildern von der Webseite. Kann man das abbestellen? Dann könnte man am Design noch was mit Aufklebern von KTM o.ä. machen. Der Look & der Preis sind das einzige was mich bei HD hält. Und mit Apduro kommt man ja circa beim gleichen Preis raus was ich bisher gesehen hab.

  • Auf jedem Koffer sind 2 kleine Apduro Aufkleber.
    Die habe ich drauf gelassen. Kann man aber auch entfernen ...


    Ich habe mir dann eine Weltkarte draufgeklebt.

    Für Albanien und Montenegro war ein "D" Aufkleber erforderlich...:staun:
    Mittlerweile noch ergänzt um einen KTM Aufkleber....:Kürbis:


    Da sind der Kreativität und der Art und Anzahl der Aufkleber keine Grenzen gesetzt ..... :-)

  • Moin zusammen,


    gerade die Apduro Koffer L montiert. Lierferzeit ab Überweisung 5 bzw. 7 Tage (2 Pakete). Montage des Trägers völlig problemlos und ohne Verspannung in ca. 15 Minuten. Koffer in L sind montiert 99,5cm breit (am Lenker hat meine 1190 Adventure R ziemlich genau 90cm Breite). Habe noch die Innentaschen dazu genommen, sowie das Quick-(BMW-) Locksystem, da ich das von meiner GS kannte und schätze.


    Statt nieten schraubt Apduro lieber; hat den kleinen Nachteil, dass innen Schrauben überstehen. Diese sind mit Kunststoffkappen abgedeckt. Anders als bei den BMW Alukoffern haben die Apduro oben einen Kragen, der sie m.E. noch stabiler macht. Die Koffer sitzen „stramm“ am Träger und lassen sich durch das Quicklock sehr komfortabel montieren bzw. entfernen.


    Bin sehr zufrieden und empfehle Apduro gern weiter 👍🏻


    Grüße, Dirk

    Einmal editiert, zuletzt von takko-rann ()

  • 20190706_135232.jpges sind sowohl Schrauben (Schlösser und Aufnahmen f. den Träger) wie Nieten und Schweißnähte vorhanden .

    Warum das so ist , weiß ich nicht. ...

    .ich denke das Ergebnis zählt.. :-) Aus meiner Sicht ist das System.:

    Stabil, wasserdicht, nicht zu schwer und funktional.

    Ich denke dass es auch sehr langlebig konstruiert ist.

    Wenn ich auf die Idee komme einen anderen Halter zu benötigen oder ein Schloss auszuwechseln, so könnte ich es einfach selber tauschen. ..

    Ich hoffe man kann man es auf den Bidern in etwa erkennen...

    20190706_135514.jpg

    2 Mal editiert, zuletzt von awk99 ()

  • Gut das die Ecken unter den schwarzen Eck-Kappen zugeschweisst sind. Bei meinen SW Motech -Trax-Koffern ist der Bereich offen, also dort nur mit der Kunststoff-Kappe bedeckt.

    Wobei man trotzdem das Krad auf den Koffer legen kann ohne das etwas passiert.

  • Ich finde die Kombination aus Starr und doch Flexibel interessant.

    KOFFERSYSTEM

    Ob das Argument des Sturzes (Video) von Bedeutung ist, kann ich nicht beurteilen.

    Werde es mal in meine Auswahl mit einbeziehen.

    KTM SAS (Bj18), Honda NC 750XA (Bj15), KTM Duke 390 (Bj13)

  • Wie lange hat es bei dir gedauert bis du eine Antwort von Apduro bekommen hast? Irgendwie schreiben die mir nicht zurück...

  • hat bei mir auch 2 Anläufe benötigt, bis ich eine Antwort bekam.


    D.h. ich hab die im Abstand von 1 Woche nochmal angefunkt, bis Antworten auf meine Fragen kamen.

    Hatte sie auf Englisch (übersetzt mit deepl) angefunkt.

    Dann hatte ich schon etwas Panik im Auge, da der Albanien-Urlaub näher rückte und Heavy Duty zwar einen schnellen Emailkontakt hat, aber nicht liefern konnte/kann...


    Bei Apduro war es umgekehrt. Etwas scheppender Anfangskontakt, aber dann schnelle Lieferung...

  • Wie lange hat es bei dir gedauert bis du eine Antwort von Apduro bekommen hast? Irgendwie schreiben die mir nicht zurück...

    Hast recht, Kommunikation war etwas zäh, ist aber letztendlich immer erfolgt. Denke, die Jungs haben kein Büro, sondern machen diese Arbeiten nach Feierabend oder in Pausen und konzentrieren sich ansonsten auf die Produktion.

  • Bei mir hat er innerhalb von 24h geantwortet. Die Lieferzeit für das Rackmount und Koffer in M mit BMW Schnellverschluss liegt bei 5-6Wochen.

    Das war der Stand von Mitte Juni. Ich hoffe die kommen bis Anfang August, will damit für ein paar Tage nach Südtirol.


    Auf der polnischen Seite hat er jetzt sogar einen Konfigurator wie bei HD. Und bei Youtube gibs ein Video

  • Das sind keine TT Koffer. Hab die in AT mal an einer BMW gesehen, haben einen guten Eindruck gemacht, kommen aber breit raus.




    Hallo,


    hat die schon jemand von euch im Einsatz und wenn ja evtl.. Bilder und die komplette Breite?


    Also die hier.

    Hallo,

    ich bin heute durch Zufall auf diese Seite gestoßen:


    https://www.rftec.eu/



    https://www.rftec.eu/KTM-1050-…chwarz-inkl-Koffertraeger



    Danke vorab.

    Daniel

    Einmal editiert, zuletzt von KTMBob ()

  • Die Rechte Seite muss bei der KTM weit abstehen, da der Koffer komplett gerade ist.

    KTM SAS (Bj18), Honda NC 750XA (Bj15), KTM Duke 390 (Bj13)

  • ich habe die Koffer auch im Einsatz. Hab sie auch bei Motorsport Götz für ~600 inkl. Träger erstanden.


    Die Koffer sind gut verarbeitet. Da gibt es nichts zu meckern. Die Träger musste ich jedoch nacharbeiten. Die haben nicht so ohne Weiteres gepasst.

    Götz Motorsport hat angeboten, das komplette Set zu tauschen. Da ich alles für eine bevorstehende Reise dringend gebraucht habe und auch stark daran zweifele, dass ein anderer Träger ohne Weiteres gepasst hätte, habe ich lieber nachgearbeitet. (Löcher aufgebohrt) Auf meine Anfrage zu einem preislichen Nachlass ist Götz nicht eingegangen. :kapituliere:

    Also wer damit leben kann, bekommt ein gutes und günstiges Kofferset für einen, verhältnismäßig, schmalen Taler.

  • hier seht ihr meine Befestigungspunkte ohne Koffer (wir sprechen hier nicht von den originalen Koffern!!!!).

    Wie ihr seht, seht ihr "nichts"!

    Servus,


    Das ist eine schöne Lösung. Wäre es möglich mal ein Bild zu sehen, wie der Koffer aussieht mit dem Adaptergeraffel, ich finde auf der Homepage nichts. Bild von oben und der Seite innen wäre toll. Aber nur wenn’s keine größere Mühe macht, Danke vorab.

    Choose your faith



    nach allen BMW´s erst 1190@ T und jetzt 1290 S@S :peace::peace:

  • Das mit dem Träger kann ich bestätigen, auch ich habe die Löcher aufgebohrt - war aber kein Problem.

    Die Koffer sind aber richtig gut und super verarbeitet.

    Muss mal sehen wie das mit dem Hochladen der Fotos funktioniert...

  • Servus,


    Das ist eine schöne Lösung. Wäre es möglich mal ein Bild zu sehen, wie der Koffer aussieht mit dem Adaptergeraffel, ich finde auf der Homepage nichts. Bild von oben und der Seite innen wäre toll. Aber nur wenn’s keine größere Mühe macht, Danke vorab.

    Was meinst du genau mit der Aussage - Adaptergeraffel?

  • Was meinst du genau mit der Aussage - Adaptergeraffel?

    Hallo,

    irgendwie muss das ja ähnlich aussehen wie bei den original Koffern oder? Ich finde die Lösung total klasse, kann mir aber nicht vorstellen wie das gemacht wurde buw. wie das aussieht. Adaptergeraffel ist bei uns umgangssprachlich für Adapter mit Zubehör ;-) also nicht böse gemeint.

    Choose your faith



    nach allen BMW´s erst 1190@ T und jetzt 1290 S@S :peace::peace: