High Speed-Pendeln I (geschlossen)

  • Zitat TF: ...''die Preise für die optionalen Optimierungsmaßnahmen'' stehen noch nicht fest ....
    das deutet auf keinerlei Kostenübernahmen und dann dürften einige auch schon bald aus der Garantie raus sein

  • Interessant wird doch sein, was den wesentlichen Effekt bei der 1290 ausmacht - die optimierten Ventile oder die Software. Wenn´s letztere ist, ist das ja wohl kostenneutral. Eine Überarbeitung der Ventile ist eine andere Hausnummer, vermute ich mal. Ein bißchen lächerlich ist der Versuch der TF, noch mal nachzutreten mit dem Adjektiv "eklatant". Die klingen wie´n Anwalt mit drei Rückversicherungen....


    Grüße
    Chris

    Meine Beiträge geben meine private Meinung wieder, ohne Anspruch auf Richtigkeit / Vollständigkeit.

  • War ja wohl eine KTM-Veranstaltung, keine Testmaschine bei der TF.

    Meine Beiträge geben meine private Meinung wieder, ohne Anspruch auf Richtigkeit / Vollständigkeit.


  • ........ insbesondere nach 10 Bier und 5 Schnäpsen ....... :crazy: :crazy: :crazy:


    :peace:


    Ironiemodus aus. :grins:


    Stimmt! Erwischt!


    Unter diesen "Umständen" kann ich sogar ohne Koffer und ohne meine @ pendeln!


    p.s.: Ich glaube auch nicht, dass dann ein anderer Kofferträger dieses Pendeln verschwinden lassen würde ... :lautlach:

  • EDIT MOD JustMe: Dieser und der folgende Beitrag ohne Vorwarnung verschoben aus dem Thread " [1190] Maßnahmen aufgrund KTM Anschreiben "Fahrwerksunruhen" wie dort in Beitrag #13 angekündigt.


    Dann lest mal die März Ausgabe der Motorrad News, da ist ein Artikel über das Schlingern drin. Ktm hat jetzt ein Nachrüstset der Kofferhalterung rausgebracht, ein sogenanntes Floating Sidecases, bei dem die oberen Kofferhalter schwimmend gelagert und über ein Gestänge miteinander verbunden werden. Soll ab Mai in den Handel kommen, Serienmoppeds erst ab 2017 ausgeliefert werden. Die haben das in Spanien getestet und für gut befunden, hat nichts mehr gewackelt, auch bei Tempo 250.
    Gruß killi

    3 Mal editiert, zuletzt von JustMe ()

  • Es gibt aber auch Leute die "Fahrwerksunruhen" ohne Koffer haben-alles schon ausdiskutiert. :kapituliere:

    daß, hat der Killi vielleicht überlesen. :zwinker:


    Ich hatte bei meiner @T nie ein Pendeln, eher ein "rühren" - das ganze auch ohne Gepäck.
    Egal, wie auch immer - sowas sollte und darf nicht sein.


    Da sich mein neuer Händler wohl mehr als bemüht hat, werde ich jetzt erstmal kein neues Faß aufmachen und die geleistete Arbeit
    in Ruhe auf mich wirken lassen.


    Aussagekräftig werden die Reparaturen/Modifikationen erst, wenn das Wetter paßt und eine flottere Gangart möglich ist.
    Bei flottem Landstraßentempo ist die @T ein vorzügliches Mopped, den Rest bekommen wir auch noch hin.


    Den größten Anteil an einer gelungenen Instandsetzung hat der Händler, wenn der nicht will, oder nixx weiß (ist leider kein Einzelfall) - Arschkarte

    :alter schwede: