Welchen Auspuff an der 1290 S

  • Ich hab den SC seit 11000 km im Einsatz bin voll zufrieden damit, ist nicht so eine fette Blunzn wie der Akra. vom Klang finde ich persönlich auch den SC besser.

    1290 Supi Adventure S :wheelie:

  • Is halt wie mit Kuchen, jeder hat nen anderen Geschmack.

    Ich bin mit der Originaltüte eigentlich zufrieden. Bisschen bassiger wäre schön, is mir aber den Aufpreis nicht wert. Außerdem laufen die meisten Bikes mit der Originaltüte am besten - ausser man lässt es auf den Zubehörtopf abstimmen, was nochmal extra kostet.

  • der ist sicher topp - bin mir aber nicht sicher ob ich wirklich einen verstellbaren Auspuff brauche. Und preislich natürlich auch ne Hausnummer.


    Aber darum ja die Frage nach dem BOS. Selber Körper

    Ich habe - siehe Clausi - ebenfalls J&H montiert. Der Nachteil des hohen Preises wird meiner Meinung nach durch die in drei Lautstärken mögliche Verstellbarkeit aufgehoben.


    Egal welcher Austauschtopf montiert wird, es ist die einmalige Entscheidung zu einer anderen Klangvariante. Sollte die sich - vor allen Dingen bei Streckenfahrten - als nervig herausstellen, ist es ärgerlich. So ist es mir schon einmal ergangen.


    Der Austauschtopf produziert neben dem geänderten - vom Fahrer oftmals im Gegensatz zu seinem Umfeld als besser empfundenen - Klang auch ein wenig mehr Dezibel. Die drei Lautstärke- und Tonvarianten des J&H unterscheiden sich nicht extrem, aber spürbar. So gelingt es, in der leisesten Variante weniger Dezibel als mit dem Serientopf zu produzieren. Diese Einstellung ist dann sinnig, wenn du nicht auffällig durch Wohngebiete oder längere Autobahnetappen fährst.


    Und in jeder der drei Stellungen kommt der geile Schlag des V2 IMMER zur Geltung... :Daumen hoch:

    Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken.

  • Meiner Meinung nach bietet der HP Corse genau das, was oben gewünscht wird - bassiger Sound, nicht zu laut, optisch weniger voluminös als der Originale (und es gibt ja auch Versionen mit Endkappe, die die beiden kurzen „Endrohre“ der hier im Forum oft gezeigten Exemplare verdecken). Gestopft werden muss er lt. Hersteller auch nicht.

  • Moin Leute,

    ich habe mir für meine SAS den schwarzen Arrow gegönnt und bin vom Klang und auch von der Optik sehr angetan.

    SAS-2020-05-03.JPG

    Mir ist aufgefallen, dass es in der Garage oder unter einer Überdachung, die nicht sehr hoch ist, ein wenig dröhnt, vermutlich kommt es da zu irgendwelchen merkwürdigen Schwingungen, und dadurch wirkt diese Tüte erheblich lauter. Aber wie in diesem Thread auch schon mal geschrieben wurde, ist der Auspuff messbar (lt. Dekra) vollkommen im grünen Bereich.

    In freier Wildbahn klingt der Auspuff daher auch viel ziviler, aber trotzdem erheblich dumpfer als das Original und auch die anderen Alternativen - und er blubbert auch.

    Angesichts des Preises von €399 und wenn man auf dumpfen Sound steht, kann ich das Rohr nur empfehlen.

  • Warte mal ab wenn er eingefahren ist (ca.1500KM) > dann wird die Tüte RICHTIG laut :sehe sterne:


    Darum ist er wieder ab (bei mir) und der Original drauf :kapituliere:


    lG Ossi :wheelie:

  • Ich habe meinen Leo Vince heute 180km ausgeführt; Der Nähmaschinensound vom Original-ESD ist weg und ab 4000 Umdrehungen klingt er recht kernig; Ich bin mir aber nicht ganz sicher, ob es sehr viel Unterschied zum Original gibt :denk:.

    Naja, vllt braucht auch der Leo eine Einfahrphase .. hoffe da kommt noch was.

    Was mir ganz gut gefällt ist dieses blubbern nach der Gaswegnahme;

  • Warte mal ab wenn er eingefahren ist (ca.1500KM) > dann wird die Tüte RICHTIG laut :sehe sterne:


    Darum ist er wieder ab (bei mir) und der Original drauf :kapituliere:


    lG Ossi :wheelie:

    Das kann ich nur bestätigen,hatte ihn auf meiner 1190 drauf und wieder verkauft weil mir viel zu Laut.

    Fahre heute wieder mit Original und bin zufrieden.

    :Kürbis: Gruß Lovi

  • Hier noch was zum nachdenken und zum lesen Motorradlärm betreffend!


    wenn wir noch länger fahren wollen!!

    Dateien

    • 125-20.pdf

      (175,65 kB, 62 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 125-1-20.pdf

      (108,69 kB, 47 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    :Kürbis: Gruß Lovi

    Einmal editiert, zuletzt von lovi ()

  • Ich fahre den schwarzen Leo seit nun mehr als 30000km und kann nicht sagen das er sooo laut geworden ist. Wenn der Hahn aufgezogen wird ist ab ca. 4500 rpm mehr Lautstarke vorhanden aber alles im Rahmen. Da fahre ich auch nicht ständig rum als das zu einer Belästigung kommen sollte. Alles in allem mag ich den Sound vom Leo deutlich lieber als die Originale Tüte.

  • Das kann ich nur bestätigen,hatte ihn auf meiner 1190 drauf und wieder verkauft weil mir viel zu Laut.

    Fahre heute wieder mit Original und bin zufrieden.

    Geht hier um den Arrow !!!

    :Kürbis: Gruß Lovi

    Einmal editiert, zuletzt von lovi ()