Batterie im Funkschlüssel

  • dauert bei mir etwas 20 Sekunden, dann meckert er, wenn ich den Schlüssel im Sitzbankschloss vergessen hab. Käthe geht zwar an, aber beim fahren verliert sie den Kontakt zum Schlüs

    interessant... meiner ist das leider egal...zweimal passiert. einmal hat sie erst nach 1 stunde den fehlenden schlüssel angemeckert, beim zweiten mal nach 20 minuten. wenn der schlüssel im sitzbankschloss ist, erkennt sie den schlüssel immer.

  • Ich würde prophylaktisch zum Saisonbeginn immer eine neue Batterie einlegen oder generell Ersatz dabei haben. Ich kann das bei meiner Triumph abschalten, aber ob die Batterie deswegen länger hält weiß auch keiner:grins:


    Ich habe Ersatz immer dabei:Daumen hoch:

    Manche Hähne glauben, dass die Sonne ihretwegen aufgeht. :grins::lol:

  • eigentlich unnötig, man kann auch mit leerer Bat starten und die Bat ist ne Standard-Knopfzelle, die‘s im EDEKA um die Ecke gibt.

    Unnötig schon, aber wenn es funktioniert ist es bequemer:grins: das Teil nimmt ja auch kein Platz ein und wenn man Sie braucht haben keine Läden auf. Murphys Gesetz:grins::grins:

    Manche Hähne glauben, dass die Sonne ihretwegen aufgeht. :grins::lol:

  • Unnötig schon, aber wenn es funktioniert ist es bequemer:grins: das Teil nimmt ja auch kein Platz ein und wenn man Sie braucht haben keine Läden auf. Murphys Gesetz:grins::grins:

    stimmt - und wenn man eine dabei hat, braucht man eh keine.....

    DerGerry

  • Fahre schon die zweite Saison und hab die Batterie im Schlüssel noch nie gewechselt. Ersatz ist im Handyfach immer mit dabei.


    Bei meiner Multi hab ich die Batterie in 7 Jahren ein mal gewechselt.

    1290 Supi Adventure S :wheelie:

  • Kurz zur Erfahrung. Bei meiner "neuen" 2019er (hab sie seit März im Betrieb) hab ich inzwischen nach 1800km (gefühlt alle drei Wochen) die dritte Batterie eingelegt... das kann doch nicht wirklich "normal" sein?!, oder?

    Mein Cousin hatte die 2017er über zwei Jahre ohne in einziges mal die Batterie wechseln zu müssen.


    ich werde nach den Feiertagen meinen Händler mal drauf ansprechen. Morgen gehts erst mal auf Tour nach Thüringen. Natürlich immer mit Notschlüssel am Mann!! :-)

    habe das selbe Problem. Alle 2 Wochen Batterie leer. Hast du schon eine Info bekommen woran es liegt

  • Servus, mal ne Frage, habt ihr die „leere“ Batterie auch gemessen oder auf Verdacht getauscht? Hatte bei meiner 1290/18 auch die Meldung im Display, Batterie getauscht, nach 8 Tagen gleiches Problem. Ist der Schlüssel in der Jacke, also beim Fahren, kommt die Meldung alle paar Minuten. Ist der Schlüssel im Tankrucksack, passiert das nicht.


    Ich glaube also, kein Batterieproblem, sondern Signalgeschichte. Wer kann ähnliche Erfahrungen teilen?

    Choose your faith



    nach allen BMW´s erst 1190@ T und jetzt 1290 S@S :peace::peace:

  • Bei mir gestern das Phänomen, dass nach 1km Fahrt plötzlich die Anzeige "KEIN SCHLÜSSEL" kam.

    Dachte erst, ich hätte ihn in der Garage daheim vergessen - altersbedingt durchaus im Rahmen des Möglichen.:ja:

    Aber nein, Schlüssel am Mann.

    Nach einmaligem Aus- und Einschalten war die Meldung weg.

    Ist das nur ein Softwarebug oder sollte man dies schon als Zeichen für eine schwache Batterie im Schlüssel deuten?

  • hatte ich zu anfangs auch 1-2 mal aber seit 14tk nicht mehr.

    :grins: :knie nieder: :wheelie:

    1) Kawa KLX 250, 2)Kawa Z 750, 3) Honda XL 500R, 4) Yamaha XS 400

    5) Yamaha xj 550+650, 6) Kawa GPZ 750, 7) Honda VFR 750, 8) Kawa Z 1000R, 9) Yamaha FJ 1200,

    10) Honda CBR 900, 11) Suzuki GSXR 1000, 12) Suzuki GSXR 1300, 13) Yamaha R1, 14) 2X Kawa ZX10R, 15) BMW R 1200R, 16) Honda VFR 1200, 17) KTM 1290 SD GT :Daumen hoch::wheelie::pfeil::driften:

  • Ich hatte ja auch vor einiger Zeit die Fehlermeldung "Kein Schlüssel".

    Dachte da ja auch dass die Batterie nach etwa 2 Jahren halt einfach zu schwach ist.


    ABER - dem war nicht so.


    Zur selben Zeit als dieser Fehler sporadisch auftauchte, hatte ich mein TomTom in Pension geschickt und ein QI-Ladedock installiert um mein neues Navi-Phone kabellos laden zu können. Nachdem ich dann aber die Batterie im Schlüssel 1x getauscht hatte kam der Fehler erneut sporadisch auf. Gut dachte ich, mit Pech eine kaputte neue Batterie erwischt - also 2ter Batterietausch - wieder das Selbe.

    Dann kam ich auf den Gedanken, dass eventuell durch das QI-Ladedock das Funksignal gestört werden könnte. Und grade als ich das mal antesten wollte (Sicherung für ACC1 und ACC2 ziehen und das Ladedock stromlos machen) - war das Ladedock quasi tot - Smartphone wurde nicht mehr geladen - ABER die Fehlermeldung war auch weg.

    Also Zusammenhang für mich kausal. Dachte zuerst dass das Ladedock einen weg hat, also ausgebaut und an der heimischen Steckdose angestöpselt - und siehe da - funktioniert. Also vermutlich Kabelbruch oder kalte Lötstelle. Daher alles auseinander gebaut - aber weder Kabelbruch noch Kontaktfehler Lötstelle oder am ACC-Stecker. Sehr eigenartig - also neues Kabel besorgt und eingebaut. QI-Ladedock funzt wieder wie es soll (mittlerweile seit mehr als 3000km) - ABER die Fehlermeldung ist auch nicht mehr aufgetaucht.


    Woran es jetzt tatäschlich gelegen hat dass das QI-Ladedock keinen Strom mehr bekam keine Ahnung, vll. ist da in so einem USB-Stecker auch bissl Elektronik drin und die hatte einen weg - und. vll. hat das den Funkkontakt zwischen Schlüssel und Sensor gestört.

    Die Fehlermeldung kam ja sporadisch, mal nach 2km nach Start, mal erst nach 20km, dann nach Fehlerquittierung nach 50km wieder oder erst auch nach 100km - also überhaupt nicht nachvollziehbar.

    Zuerst dachte ich da echt an die Schlüsselbatterie - aber 2 andere Batterien auch kaputt wäre zu viel Zufall.


    Ich denke dass es durchaus Störsignale gibt - sei es das eigene Handy, oder die dicke Jacke in der der Schlüssel steckt, oder oder oder ein USB-Kabel das defekt ist.....

    Vll. mal auf solche Gegebenheiten untersuchen wenn ein Batterietausch keine Besserung bringt.

    :winke:
    Grüßle Marie

  • Kann ich auch bestätigen... hatte es 3x mal bei meiner 2019er SAS. Es kam sehr sporadisch und ohne batterietausch jetzt auch nicht mehr gekommen. Ich habe den Schlüssel immer in der linken Hosentasche. Denke ist näher am Sender. Habe schon gelesen das der Sender nicht Nähe vom Motorrad aufbewahrt werden soll, da er sonst auch immer funkt. Konnte ich aber nicht so feststellen.

  • Das mit den Störsignalen wäre ein vorstellbares Szenario.

    Ich habe ein OI-Ladegerät von SP-Connect im Einsatz.

    Sollte man auf jedem Fall im Hinterkopf behalten - Danke👍

  • Das mit den Störsignalen wäre ein vorstellbares Szenario.

    Ich habe ein OI-Ladegerät von SP-Connect im Einsatz.

    Sollte man auf jedem Fall im Hinterkopf behalten - Danke👍

    Mein Qi-Lader ist auch von SP-Connect - und jetzt seit ich das neue Kabel installiert hab keine Fehlermeldungen mehr.....

    :winke:
    Grüßle Marie

  • Bei meiner 2017er 1290 SAS ist jetzt zum ersten Mal (nach 3 Jahren) im Dashboard die Meldung aufgetaucht, dass die Funkschlüssel Batterie "Niedrig" ist. Lässt sich dann auch nicht mehr wegdrücken, poppt nach wenigen Sekunden wieder auf.


    In den 3 Jahren auch nicht viel gefahren, nun kurz vor der 15.000 Inspektion.


    Frag mich grad ob ggf. mein Händler die bei Inspektionen von selbst getauscht hat, weil eigentlich kann es ja kaum sein dass meine 3 Jahre hält und andere kurz hintereinander 2/3mal tauschen müssen?

  • Hab meine nach 2 Jahren auf Verdacht ohne Meldung gewechselt, die scheint recht sparsam mit dem teuren Saft umzugehen.

    beware of the mantis

  • Bei mir auch sporadisch mal. Besonders wenn man es eilig hat.

    Hält sich aber in Grenzen und das Lästern der anderen geht rechts rein und links wieder raus! Nehme an das ist ein Funkproblem.


    Bei Handy, Autoschlüssel und Moppedschlüssel in einer Tasche, scheinen die 3 sich jedenfalls gegenseitig zu stalken.

    Zumindest der Autoschlüssel blinkt um Hilfe, weil er es kann!


    Gibt es Erfahrungswerte was passiert, wenn man die Batterie länger oder über Winter rausnimmt?

    Motzt der Schlüssel oder die Käthe im Frühjahr dann rum?

    :Kürbis: .... noch KTM.....:Kürbis: