Kosten 15000 km Service / 30tkm Service

  • VR 133.50 HR 166.50 AW10 = 106.oo :ja::winke: Hab bei Gastronomie dies Jahr gespart... :lautlach:

    mind. 60 EUR MWSt kommt noch drauf...

    :guckst du hier: Jede Erledigung mit dem Moped ist Fun :grins: - jede mit dem Auto ist Pflicht!

  • Hab mal kurz geschaut.


    102 € VR und 125€ HR und das ist dee Preis für den Endverbraucher, welcher einen Satz/Reifen abnimmt. Schlussendlich ist es aber wichtig, dass du dich gut aufgehoben fühlst und damit zufrieden bist. Frech wäre noch ne ramponierte Felge.


    Gruß

  • wusste meine Werkstatt nicht! Schreibt fällig in 10.000...

    :zwinker::sehe sterne:


    Dafür gibt es ja Servicepläne, in denen der genaue Umfang sehr schön beschrieben wird :zwinker: .

    Dennoch würde ich mir an deiner Stelle Gedanken machen, ob ich dort weiterhin Kunde sein möchte..... :staun::zorn:

    Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfließen (Walter Röhrl) :respekt:

  • Ja Volker wohne in Tübingen und es ist halt alles relativ. Ich bin nicht SO unzufrieden, dass ich mehr als 25km weit weg will.

    Die anderen sind auch nicht so überragend, dass es mich dahinzieht (sag ich aber mit wenig Erfahrung bei den anderen - nur mal eingeschaut).

    Ich mache mich wahrscheinlich eh bald zum Selbstverpfleger (Öl, Bremse...) und nur noch zu Herz-OPs gehe ich in die Werkstatt. :gute besserung:

    :guckst du hier: Jede Erledigung mit dem Moped ist Fun :grins: - jede mit dem Auto ist Pflicht!

  • hallo gemeine.

    Habe eine frage an die die schön öfter eine inspektion gemacht haben.

    Meine sas ist aus 7 . 2020 und hat nun 12800 km drauf.

    Kann ich jetzt schon die 15000 km inspektion machen lassen?

    Wenn ja, wie ist es dann mit der 30000er.

    Geht dann bei 27800 schon die service anzeige an, oder kann ich bis 30000 fahren?


    Ich frage weil mein kleiner händler in der seson sehr ausgebucht ist und im moment sicher wenig zu tun hat.


    Gruss axel

  • Bei meiner 1050 hab ich damals auch den 30.000er schon bei 26.000km machen lassen. Ging problemlos, natürlich ist der nächste Service dann bei 41.000km fällig gewesen.

  • Ich kenne Fälle, in denen hat der :grins: dann nur (zB bei 12.8 tkm) einen Jahresservice gemacht und den 15 tkm dann (ggfs. 2 Monate später) nochmals. Angeblich bei KTM so Usus....

    Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfließen (Walter Röhrl) :respekt:

  • Hat mein ehemaliger Händler auch mal gemacht, Jahresservice statt dem eigentlich beauftragtem 15.000er eingetragen.

    Gemerkt hab ich es beim Abholen, da zeigt mir das Display fröhlich "Service in 4000km".
    Bin dann sofort wieder rein und hab ihn gefragt, ob das jetzt sein Ernst sei, das er mir den Preis für den 15.000er abnimmt, aber nur den Jahresservice einträgt.
    Hat dann ein wenig Diskussion gegeben, dann wurde mein Mopped nochmal angesteckt, der Service korrekt zurückgesetzt und im Händlernetz auch richtig eingetragen.
    War lustigerweise auch der Händler, bei dem ich den 30.000er vorgezogen hatte und der mir da zugesichert hat, das eben bei 41.000km der nächste 15.000er fällig ist.

    Mittlerweile gibts den Laden auch nicht mehr, war ja nicht der einzige Kunde, der da nicht mehr so zufrieden war nach dem Wechsel der Ladenleitung.

    Chrom bringt dich nicht nach Hause!

    2 Mal editiert, zuletzt von Bäda77 ()

  • Oha! Gute Frage. Handbuch sagt 10w50 über 0Grad. Und nun?

    Um die Frage mal zu beantworten.

    Ob nun 10W 50 oder 10W 60 ist unerheblich da es nur die Viskosität bei niedriger und hoher Temperatur beschreibt (siehe Bild). Da wir hier in unseren Breitengraden selten unter - 20 Grad kommen aber die Sommer immer wärmer werden ist es denke ich gar nicht so verkehrt das 10W 60 zu nehmen. Relevant ist nur das es ein vollsynthetisches Öl ist.

  • Um die Frage mal zu beantworten.

    Ob nun 10W 50 oder 10W 60 ist unerheblich da es nur die Viskosität bei niedriger und hoher Temperatur beschreibt (siehe Bild). Da wir hier in unseren Breitengraden selten unter - 20 Grad kommen aber die Sommer immer wärmer werden ist es denke ich gar nicht so verkehrt das 10W 60 zu nehmen. Relevant ist nur das es ein vollsynthetisches Öl ist.

    ja ganz genau

    wurde bei mir auch bei der 1000er reingefüllt

    habe ich in allen meinen KTM's drinne seit drei jahren

    und es wird ja wirklich immer heisser

    --== Beim beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit WAAGERECHT zum Ohr hin abfließen ==--

    :wheelie::wheelie::wheelie::wheelie::wheelie:


    KTM Ersatzteile (bvz.de)


    1290 Super Adventure R_20 / EXC-R 450_08 / SX-F 250_18 / Freeride 350_12 und eine ewig junge Dame YZF R1 RN09_02

  • Zitat von Sven 1290 ADV R

    und es wird ja wirklich immer heisser






    Also meine brauchte heute bei -14° schon ein bisschen länger um anzuspringen..... :grins:


    Immer daran denken:
    Gummierte Seite nach unten,
    lackierte Seite nach oben...

    :wheelie: